+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Amberbaum Oktoberglut

Liquidambar styraciflua Oktoberglut


  • frosthart
  • laubschöner Baum mit niedrigem Wuchs
  • flammend rote Herbstfärbung
  • Standort sonnig
  • blüht von März bis April
  • Nutzpflanze zum Beispiel für die Kaugummiherstellung
  • pflegeleicht und robust
  • Einzelstellung, Waldgarten, kleinere Gärten

Der Amberbaum Oktoberglut verdient seinen Namen wegen seiner feuerrot glühenden Blätter im Herbst, welche sich als zentraler Blickfang im Garten erweisen. Verglichen zu seinen bis zu 20 Meter hohen Artverwandten bleibt diese Sorte mit einer Wuchshöhe von bis zu 500 cm eher niedrig und passt daher wunderbar in kleinere Gärten. Am Besten bietet man dem Amberbaum eine angemessene Bühne in Einzelstellung, sodass er seine Ausstrahlung uneingeschränkt entfalten kann.

Vor der spektakulären Herbstfärbung ist das Laub zunächst von sattgrüner Farbe und erinnert mit seiner Form an Ahornblätter. Es ist handförmig gespalten und fünf- bis siebenlappig. Männliche und weibliche Blüten werden getrennt am Baum ausgebildet und haben eine eher unscheinbar gelb-grünliche Farbe. Aus den weiblichen Blüten formen sich braune, kugelige Kapselfrüchte. Oktoberglut verliert nach seinem feurigen Auftritt im Herbst seine Blätter, um im Frühjahr mit frischem Grün aufzuwarten.

Ideale Standorte sind sonnig und bieten lockere, frisch bis feuchte Böden. Zu bevorzugen ist auch ein windgeschützter Platz, da es sonst zu Astbruch kommen kann. Bei noch jungen Exemplaren ist auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung zu achten. Der Baum ist schnittverträglich, bleibt aber auch ohne diese Maßnahme formschön und kompakt. Verletzt man die Rinde des Amberbaumes, wird man eines süßlich duftenden Harzes gewahr, der sogenannte Storax. Dieser Rohstoff wird bis heute für die Kaugummiherstellung verwendet.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrechter Kleinbaum

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

eingeschlechtlich

Blütenfarbe

gelblich bis grünlich

Blütenform

männliche Blüten traubig-ährig, weibliche Blüten in Köpfchen

Fruchtschmuck

check

Früchte

runde, stachelige Kapselfrucht

Blattwerk

ahornähnlich, handförmig gespalten und fünf- bis siebenlappig

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubschmuck

check

Laubfarbe

kräftig grün

Boden

sauer bis neutral, frisch bis feucht, nicht zu schwer

Wurzeln

Herzwuzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Familie

Altingiaceae (Altingiazeen)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Jungpflanzen ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgen

Besonderheit

pflegeleicht und robust
22959

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 112627
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

- 15%
40,79 € 47,99 €
SALE%
bis 09.10.2022
-
+

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

gelblich bis grünlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Wurzelsystem

Herzwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Kegelförmige Wuchsform

check

Kegelförmige Wuchsform

locker kegelförmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kegelförmige Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

grün-braun

Geschmack, Essbarkeit

nein

Interessante Fruchtformen

stachelige, kugelige Fruchtstände
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

feuerrot bis dunkelrot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

untypische, aufgelöste Krone
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 6 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Liquidambar styraciflua Oktoberglut

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. November 2021
Liquidambar styraciflua Oktoberglut
von: Kunde
am 26. September 2019
Liquidambar styraciflua Oktoberglut
von: Kunde
Guter Zustand.Bin gespannt wie er sich entwickelt.
am 17. April 2018
Alles ok
von: Kunde
Die Lieferung war pünktlich Bestens angewachsen Alles gut
am 11. Oktober 2017
Liquidambar styraciflua Oktoberglut
von: Wenzl

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36808: Amberbaum Oktoberglut - 60-100cm im 5Ltr.-Container

Moin, wird aus dem Amberbaum Oktoberglut 60-100cm im 5Ltr.-Container von selbst ein Baum? Oder muss man ihn dazu erziehen, weil er sonst eher strauchartig wächst?

Antwort: Moin, um einen Hochstamm zu erhalten müssen Sie veredeln, ein Erziehungsschnitt wird da nicht ausreichen und zielführend sein. Der Amberbaum im 5l- Container ist eine Jungpflanze und wird einen natürlichen Wuchs aufweisen, also zunächst einmal strauchig. Mit den Jahren wird er größer werden, aber nicht wie ein Baum, also mit einem einzelnen Leittrieb. Gruß Meyer


Frage Nr. 36758: Amberbaum variegata Sonnenverträglichkeit

Hallo Herr Meyer, ist der Amberbaum variegata für einen vollsonnigen Standort geeignet? Ich kenne es von dem acer platanoides drummondii mit ebenfalls weißen Blatträndern so, dass die Blätter in Sonne schnell verbrennen und trockene braune Flecken bekommen. Oder kann der Baum das bei ausreichend Wassergabe kompensieren? Viele Grüße

Antwort: Moin, bei ausreichend Feuchtigkeit im Boden kann der Amberbaum das sicher kompensieren, aber das erfordert große Mengen Wasser und viel Aufmerksamkeit. Das gilt letztendlich aber für alle panaschierten Blätter. Ich finde ja, der Amberbaum an sich ist schon schick genug, wie wäre es denn mit einem vollgrünen Exemplar? Gruß Meyer


Frage Nr. 38175: Amerikanischer Amberbaum

Hallo! Wir möchten einen Amerikanischen Amberbaum als Schattenspender im Garten. Welche Art bzw. Größe würden Sie zum Kaufen empfehlen und kann man den Baum über die Wintermonate noch im Topf lassen, da wir kalte bzw. schneereiche Winter haben? MfG

Antwort: Moin, das kommt darauf an, wieviel Zeit Sie haben bis er zum Schattenspender gewachsen ist. Haben Sie viel Zeit, reicht eine kleine Pflanze. Sonst nehmen Sie eine Solitärpflanze (mehrtriebig) oder einen Hochstamm (eintriebig, mit Krone). Nur eine Containerpflanze können Sie noch über Winter im Topf lassen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37911: Hitze & Baumpflanzung

Hallo, ich will in der Magdeburger Börde auf meinem Grundstück Bäume Pflanzen, die für die wärmere Zukunft geeignet sind und für das Haus und vorplatz Schatten spenden. Ich dachte an an mediterrane nadelbäume - sind diese aber für die sehr reichhaltigen börde-böden geeignet? Was würden Sie empfehlen? Herzlichen Dank, Max

Antwort: Moin, ich würde tatsächlich empfehlen, was die Baumkundler in der Gegend empfehlen. Baumhasel und Traubeneiche gehören dazu, sicherlich auch Feldahorn und Elsbeere, Hopfen- Buche, Tulpenbaum, Libanon- Zeder, Henry- Linde, Sandbirke und Amberbaum. Für die mediterrane Zukunft sind Steineiche und Purpur- Erle noch ein Geheimtipp, könnten aber auch für Sie interessant sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 37710: Amberbaum

Guten Morgen. Unsere Amberbäume wurden plötzlich gelb und teilweise braune Stellen an den Blättern. Wir haben sie Oktober 2021 erst gesetzt. Kann es Staunässe sein da wir viele Pflanzen gesetzt haben und gut gegossen haben oder ehr ein anderer Grund?

Antwort: Moin, das hört sich nicht nach Staunässe an, sondern bei fleckigen Blättern eher nach Pilzbefall. Sollten allerdings vor allem die Blattspitzen braun werden dann ist es Trockenheit. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben