+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Vielfiedrige Eberesche

Sorbus vilmorinii ( Gattung: Sorbus )


  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • frosthart

Die Entwicklung von Sorbus vilmorinii ist aufrecht. Generell haben sie einen ziemlich nackten Stamm, während sich oben viele Verzweigungen entwickeln. Diese Pflanze erreicht die Größe eines Baumes und nimmt im Herbst eine rotrosa Färbung an. Diese Eberesche erreicht eine Höhe von bis zu 5m. Sie verliert ihre Blätter im Winter.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

Großstrauch oder Kleinbaum, 3-6 m hoch und fast so breit; lichte Krone, unregelmäßig rund, im Alter ausgebreitet bis trichterförmig, Äste aufstrebend, Zweige waagerecht bis übergeneigt; langsamwüchsig.

Wuchsbreite

400 bis 600 cm

Wuchshöhe

4,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Fruchtschmuck

check

Früchte

hängende Büschel; erbsengroß, anfangs rosarot oder lilarosa, allmählich hellrosa, August bis September; außergewöhnliche Färbung.

Blattwerk

farnartig gefiedert, licht und durchsichtig; mattgrün, ansehnliche Herbstfärbung ab September, orang

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubschmuck

check

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

frisch bis feucht; sauer bis neutral; durchlässige, humose Substrate.

Wurzeln

flach, empfindlich gegen Bodenverdichtung und Einpflastern.

Familie

Rosaceae, Rosengewächse

Mehrjährig

check

Besonderheit

frosthart

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: starkzehrend; Bodeneigenschaft: sauerfeucht, sauerfrisch,
22730
Unsere Empfehlung
125 - 150 cmHeister mit Ballen, 2 x verpflanzt
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

99,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 99303
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

99,99 €
-
+
Artikel Nr. 99304
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

120,99 €
-
+
Hochstämme (Stammhöhe ca. 2m)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 99305
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

302,49 €
-
+
Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 179925
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
8,49 €
-
+
Artikel Nr. 179926
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
12,49 €
-
+
Artikel Nr. 179927
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
13,99 €
-
+
Artikel Nr. 179931
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
30,24 €
-
+

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Wurzelsystem

Herzwurzler

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Schirmförmige Wuchsform

check

Wuchsentwicklung

trichter- bis schirmförmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schirmförmige Wuchsform

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Frühjahr

Blüten weiß

Sommer

filigranes Laub

Herbst

Herbstfärbung rotbraun, Früchte rosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

viele Farben

Geschmack, Essbarkeit

essbar, bitter, herb, säuerlich

Interessante Fruchtformen

Dolden

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

orangerot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

sehr häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 55 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sorbus vilmorinii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Dezember 2019
Sorbus vilmorinii
von: Jo
Alles super, gerne wieder. Top!
am 24. Februar 2013
Sorbus vilmorinii
von: Kunde
Eine in unserer Gegend sehr seltene Pflanze. Umso gespannter sind wir auf ihre Entwicklung.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37703: Frucht Eberesche Burka/Titan geeignet?

Guten Tag, ich bin noch auf der Suche nach den passenden Ergänzungspflanzen für eine etwas anspruchsvollere Lage und bin hierbei über die beiden Frucht Ebereschenarten gestolpert. Es handelt sich um eine recht schmale Westseite meines Grundstücks- hier pfeift im Herbst/Winter der Wind ungehindert durch ( es wird also kälter), spätestens ab Mittag stehen die Pflanzen in der prallen Sonne- der Boden kann also schonmal etwas mehr austrocknen als an anderen Stellen. Wildrosen stehen bereits dort, denen macht das absolut nichts aus, große Ginster haben teilweise in ähnlich exponierter Stelle das letzte Jahr nicht überlebt ( war zu trocken). Der großen Eberesche gehts prima. Daher die Frage- können die Sträucher mit der Lage zurecht kommen? Winter sollte ja kein Thema sein, ich frage mich nur ob es für Herzwurzler im Sommer nicht uU zu trocken werden könnte. ( die ersten Jahre, bis eine gewisse Größe erreicht ist, gibts eh Unterstützung) Ich danke Ihnen vielmals.

Antwort: Moin, Herzwurler sind eigentlich gerade eine gute Lösung! Sie verankern sich gegen den Wind zunächst gut im Boden und bilden dann nachträglich ein flacheres Wurzelsystem aus, das langfristig gegen Vertrocknung schützt. Insofern eine gute Wahl für den recht exponierten Standort, den Sie beschreiben. Diese neue tolle neue Frucht ist sicherlich eine Bereicherung für Ihren Garten. Gruß Meyer



Frage Nr. 37693: Temperaturen über -30 Grad

Welche Blumen/Gewächse können Sie für o. a. Temperaturen empfehlen?

Antwort: Moin, Sie sind in Skandinavien ansässig? Dann würde ich empfehlen, dass Sie sich umschauen, was die Nachbarn und die Natur so bieten. Das ist erfahrungsgemäß die günstigste Möglichkeit Empfehlungen zu bekommen. Denn Zierpflanzen, die in Deutschland gut wachsen sind tatsächlich oft schon in Südschweden überfordert mit den Wetterverhältnissen. Birke, Kiefer, Fichte, Fingerstrauch, Heidelbeere, Winterling, Waldsteinie, Preiselbeere, Stachelbeere, Johannisbeere, Apfel, Farne, Lupine, Hartriegel, Ahorn, Steinbrech, Mohn, Heide, Wacholder, Pappel, Eberesche und Flieder, Sibirische Heidelbeere, Holunder sind auf jeden Fall dabei. Gruß Meyer



Frage Nr. 37683: Eberesche Dodong

Hallo Herr Meyer, Wir haben letztes Jahr im Oktober eine Eberesche Dodong bei Pflanzmich gekauft. Der Baum ist gut angewachsen und sah gesund aus. Nun bilden sich die Blüten und Blätter nicht richtig aus. Es sieht aus als würden die Blätter von unten nach oben welken/vertrocknen. Der Baum hat den ganzen Tag Sonne, wird auch mal gegossen, jedoch nicht übermäßig. Mitteldeutscher Boden, mit etwas Sand abgemagert. Wo liegt der Fehler? Ich hoffe ich kann den Baum retten. Danke Familie Stelzer

Antwort: Moin, gerade in der Blattentwicklung brauchen Pflanzen vermehrt Wasser und Nährstoffe. Um die Pflanze herum haben Sie viel schönen Wuchs, aber auch dieser entzieht dem Boden Wasser. Daher ist es gut, wenn Sie der Eberesche nun einen Gießrand anlegen und dort hinein punktuell düngen und öfters gießen. Bei der vollen Sonne und den vorherrschenden Temperaturen am besten täglich. Gruß Meyer


Frage Nr. 36747: Säuleneibe robusta

Hallo Meister, hab bei Ihnen 3 Säuleneiben Sorte Robusta bestellt, möchte sie in einer Reihe pflanzen vor dem Zaun. ich hoffe sie werden schnell groß und dienen als Sichtschutz, Abstand ca. 1,80 m, das Beet ist auch 2m breit, würde gern im Beet noch was niedriges drunterpflanzen,aber was? oder einfach nur mit Rindenmulch abdecken? weterhin suche ich noch einen großen schlanken Baum ,Ersatz für eine vom Käfer befallene serbische Fichte, robust,rauhes Klima (600 m). vielen Dank Gruß Dirk Meyer

Antwort: Moin, Frage 1: Die Säuleneiben können so früh nach der Neupflanzung besonders gut unterpflanzt werden. Bitte nicht mit Rindenmulch abdecken, sondern stattdessen einen Gießrand anlegen, damit die Gehölze auch gut anwachsen. Eiben sind pH- tolerant, daher können Sie gut mit allem möglichen unterpflanzt werden, ohne dass sich die Bodenansprüche überschneiden. Deutzien, Mahonien, Kolkwitzien, Weigelien, Bauernjasmin eignen sich in kleinbleibenden Sorten in der Sonne. Schattenglöckchen, Mahonien, Skimmien, Waldgeißbart, Farne und Funkien sind für einen schattigen Standort optimal. Frage 2: Säulenformen von Buchen, Kiefern und Eberesche wären durchaus geeignet, oder auch ein Amberbaum, allerdings sollte der Standort von Fichtenmulch befreit und mit Kalk verbessert werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 36680: Winterlinde

Guten Tag, ich habe vor der Tür einen Graben mit ca. 10-30cm Wassertiefe, im Sommer trocknet er auch mal aus. Gern möchte ich ca. 2m vom Ufer eine Winterlinde pflanzen. In der Beschreibung steht, daß diese nur mäßig Feuchte verträgt. direkt am Ufer wachsen jedoch Ahornbäume. Schilf wächst dort auch. Geht dort eine Winterlinde oder welchen bienenfreundlichen Baum sollte ich alternativ pflanzen?

Antwort: Moin, tolerant wären Felsenbirne, Ahorn, Eberesche, Erle oder Weide. Winterlinden vertragen feuchte, aber nicht nasse Standorte, daher sind die eingeschränkt geeignet. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben