+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Schnurbaum

Sophora japonica


  • attraktive Bienenweide, späte Blütezeit
  • hitzevertäglich, trockenheitsresistent, im Alter winterhart
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juli bis August
  • insektenfreundlich, Bienenweiden, hitzetolerant, frosthart, späte Blütezeit, Bienennährgehölz
  • Solitärbaum, Straßen- und Alleebaum, Einzelstellung in großräumigen Garten- und Parkanlagen, Straßenbegleitgrün

Der Sophora japonica ist ein sehr guter Straßen- und Alleebaum, der einen sonnigen Standort mit durchlässigen, trockenen bis frischen Böden vorliebt nimmt, jedoch sehr tolerant gegenüber trockenen und armen Standorten ist. Aufgrund der späten Blüte ist Sophora japonica eine wertvolle und stark besuchte Nahrungspflanze für zahlreiche Insektenarten und eine der besten Bienenweiden überhaupt.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

mittelgroßer Baum mit stattlicher, hochgewölbter, im Alter breit ausladender Krone, aufrecht, in der Jugend schwachwüchsig

Wuchsbreite

1200 bis 1800 cm

Wuchshöhe

15,00 bis 20,00 m

Zuwachs

0,25 bis 0,40 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

endständig, zwittrig, 1 bis 1, 5 cm lang, zygomorph, fünfzählig mit doppelter Blütenhülle

Blütenfarbe

gelbweiß, cremeweiß

Blütenform

in Rispen

Duft

Früchte

8 cm lange, rundwandige Hülsen/ Hülsenfrucht in Perlenschnüre

Blattwerk

unpaarig gefiedert, bis 25 cm lang, glänzend grün, sehr dekorativ, Laub bleibt lange haftend, spitz

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

dunkelgrün, sommergrün

Boden

sandig, durchlässige, trockene bis frische Böden, sauer bis alkalisch, kalkliebend, sehr tolerant

Wurzeln

Herzwurzler; Wurzeln sehr fleischig

Pflanzbedarf

1-2 Pflanze pro Meter oder 1 pro m²

Familie

Hülsenfrüchtler (Fabaceae)

Mehrjährig

check

Besonderheit

insektenfreundlich, Bienenweiden, hitzetolerant, frosthart, späte Blütezeit, Bienennährgehölz

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: mittelzehrend; Bodeneigenschaft: neutraltrocken, alkalisch
22370
Unsere Empfehlung
1l-Container

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

7,85 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 165216

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

7,85 €
-
+
Artikel Nr. 189144

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

33,87 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 211329
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

339,99 €
-
+
Artikel Nr. 177763
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

469,99 €
-
+
Artikel Nr. 177764
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

799,99 €
-
+
Artikel Nr. 211330
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

899,99 €
-
+
Artikel Nr. 181046
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

1.299,99 €
-
+
Hochstämme (Stammhöhe ca. 2m)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 212830
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

599,99 €
-
+
Artikel Nr. 189145
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

Ab 1:
699,99 €
Ab 5:
524,99 €
-
+
Artikel Nr. 211160
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

1.899,99 €
-
+

Mittelgroße Bäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Bäume

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

leicht bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Rinde

check

Rindenfarbe

dunkelgrün mit hellbraunen Lentizellen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbe

Interessante Fruchtformen

bis 8 cm lange Hülsen in denen die Samen perlschnurartig eingeschnürt sind ( daher der Name )

Später Blattaustrieb

check

Später Blattaustrieb Infos

Spät austreibend, matt-bis bläulichgrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Später Blattaustrieb

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

frostempfindlich, schiefstämmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Windfestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

besser ausreifend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

maximal industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Salzverträglichkeit

check

Salztoleranz

sehr salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stickstoffsammelnde Gehölze

check

Standortamplitude

weite Standortamplitude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stickstoffsammelnde Gehölze

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet

Pollen

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sophora japonica

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 6. April 2020
Sophora japonica
von: Kunde
Pflanze gut verpackt in ordentlichem Zustand geliefert. Danke dafür
am 26. November 2019
Sophora japonica
von: Schauer
War alles ok
am 20. November 2019
Alles bestens
von: Kunde
am 5. Mai 2021
Sophora japonica
von: Kunde
am 26. April 2021
Sophora japonica
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37606: Säulenobst Kirsche und Pflaume

Guten Tag, handelt es sich bei den angebotenen Säulenkirschen und Säulenpflaumen um echte, schlank wachsende Bäume wie bei den Säulenäpfeln oder erhalten diese die Säulenform nur durch einen regelmäßigen Schnitt? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort

Antwort: Moin, das kommt auch auf die Sorte an. Alle Sorten, die es auch in anderen Wuchsformen gibt sind über den Schnitt zur Säule erzogen und müssen auch weiter so geschnitten werden. Die werden dann aber 'Schnurbaum' genannt und nicht 'Säulenobst'. Von daher ist alles Säulenobst auch schlank wachsende Bäume, geschnitten werden müssen Sie aber trotzdem, um die Blüte anzuregen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37543: Skimmia japonica Rubella

Hallo Herr Meyer, danke für Ihre Antwort gestern zu den kräuseligen Blättern unserer Skimmie. Ich sehe weder grauen Belag (Mehltau) noch irgendwelche Insekten... Hm. Was kann es dann sein...? Hänge Ihnen mal ein Foto an, hoffe, das klappt. Viele Grüße und herzlichen Dank!

Antwort: Moin, danke für das Foto. Eindeutig ist das der Beginn einer Infektion mit Echtem Mehltau, bitte verwenden Sie ein geeignetes Mittel, um den Befall einzugrenzen. Spritzen Sie mit Compo Ortiva Spezial Pilz- frei, das ist eine gute Wahl für die Lösung des Problems. Gruß Meyer



Frage Nr. 37538: Skimmia japonica Rubella

Hallo Herr Meyer, wir haben drei Skimmia japonica Rubella. Zweien geht es gut, sie stehen halbschattig, bei der dritten hängen die älteren Blätter leicht nach unten und der helle Nauaustrieb kräuselt sich an den Blatträndern. Ich werde die dritte auch mehr in den Halbschattenrücken, sie steht im Moment hell, aber eher schattiger. Meine Frage: Auf was könnten bei der dritten Skimmie die gekräuselten Blätter hindeuten? Läuse sehe ich keine. Danke im Voraus für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, könnten andere saugende Insekten oder auch Mehltau sein. Gibt es denn einen grauen Belag? Gruß Meyer



Frage Nr. 37309: udo

Guten Abend Herr Meyer, was könnte dem guten Stück fehlen? ich glaube es ist eine spiraea japonica. Danke

Antwort: Moin, es handelt sich um ein Schattenglöckchen/ Pieris japonica und der Name sagt dann auch schon, worunter die meisten in deutschen Gärten leiden: nämlich Sonne. Direkt neben der schwarzen Holzwand ist es schön warm, das ist ein toller Standort für eine mediterrane Pflanze wie Lavendel, Blauraute oder Jasmin, die Pieris fühlt sich wohler im Halbschatten und leicht saurem, nährstoffreichem Boden. Durch einen leichten Rückschnitt im Frühjahr (nur Spitzen schneiden) kann man den Saftfluss umlenken und die vergreiste Pflanze treibt dann auch wieder von unten aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 36824: Was ist das?

Guten Morgen, können Sie uns hier weiterhelfen welchecPflanze das ist, wo hoch wird diese, blüht diese? Viele Grüße aus Süddeutschland Alex

Antwort: Moin, welche Sorte das ist kann ich nicht genau sagen, und deshalb nur eine ungefähre Wuchshöhe angeben. Höher als 80cm wird diese Sommerspiere (Spirea japonica) wahrscheinlich nicht werden, sie ist ja als Bodendecker im öffentlichen Grün eingesetzt. Die Sorte entscheidet sich letztendlich über die Blütenfarbe. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben