+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Pommern-Weide

Salix daphnoides pomeranica


  • Standort sonnig
  • frosthart, regelmäßig und reich blühend
  • Böschungsgrün, Parks, Solitärgehölz, Gruppengehölz

Die Pommersche Reifweide bildet bis zu 6 m hohe Sträucher und ist ein sogenannter Großstrauch. Er besitzt ein breit elliptisches Blatt. Seine Ende Februar/Anfang März entstehenden Blüten leuchten silbrig bis gelb.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

straff buschig, aufrecht

Wuchshöhe

4,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Blütenfarbe

silbrig bis gelb

Blattwerk

wechselständig, schmal

Laubfarbe

dunkelgrün, unterseits blaugrün

Boden

Anspruchslos

Wurzeln

flach und dicht verzweigt

Besonderheit

frosthart, regelmäßig und reich blühend
22000
Unsere Empfehlung
50 - 80 cm1 jährig, Freiland
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 22.08.2022

Einzelpreis:

2,41 €

60,25 € für 25 Pflanzen

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 105608
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 22.08.2022

2,41 €
(60,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 100437
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 22.08.2022

2,77 €
(69,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 138649
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 22.08.2022

4,83 €
(48,30 € für 10 Pflanzen)
-
+

Hühnerauslauf

1
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Schnellwüchsige Gehölze

check

Jahrestrieb in cm

50-150

Lebenserwartung in Jahren

20-100

Bruchanfälligkeit

sehr hoch
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Rinde

check

Rindenfarbe

silberblau bereift

Rindenstruktur

an 2-4 jährigen Zweigen, Rückschnitt notwendig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

Rinde blauweiß bereift

Sommer

Blätter zweifarbig

Herbst

Herbstfärbung gelb

Winter

blaubereifte Rinde, z.T.schon Kätzchen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

unterseits blau
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

frühes Grün, einige gehen auch ins Bläuliche
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefwüchsig, kurzlebig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Verbreitung

allgemeine Verbreitung

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 42 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Salix daphnoides pomeranica

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38077: Blauglockenbaum

Sehr geehrte Danen und Herren, wir möchten in unseren Vorgarten (Südseite) gerne einen Blauglockenbaum pflanzen. Wie weit sollte dieser von der Hauswand (mit Keller) entfernt sein? Auch eine Weide (Trauerweide) wär interessant, aber die wächst nicht schnell?) Wir möchten im 1.og Schatten erzeugen. Viele Grüße Axel Zink

Antwort: Moin, also schnell ist ja relativ. Der Blauglockenbaum wächst schnell, braucht aber ein paar Jahre, um zu verholzen und wirklich auch einiges an Breite zu generieren. Falls Sie auch Blüten haben wollen, dann muss er jedes Jahr geschnitten werden, das mindert die Schattenfunktion dann entsprechend. Außerdem ist er doch recht durstig, denn er verdunstet sehr stark über die großen Blätter. Die Weide ist ebenfalls durstig, aber kann sich im Alter doch recht gut selbständig versorgen. Die Blätter sind schmal und verdunsten weniger, dafür ist die Wuchsform voluminös überhängend, sobald die Weide erstmal loslegt. Das braucht dann aber auch ein paar Jahre. In einem Vorgarten, mit Abwärme von der Hauswand und in Südlage würde ich definitv die Weide empfehlen, gerne 3- 4m Abstand zum Haus, damit sie sich auch entfalten kann. Ist die Hauswand intakt kann ohnehin keine Baumwurzel Schaden anrichten. Greifen Sie aber zu einer aufrecht wachsenden Weide, die macht auch Schatten, wird aber nicht gleich 12m breit. Meine Empfehlung: die Korkenzieherweide. Gruß Meyer



Frage Nr. 38019: Familien Birnbaum mit mehreren Sorten

Hallo, mir ist ein Zierahorn an Verticillium-Welke eingegangen. Meine Frage kann ich an dieser Stelle einen Familien Birnbaum pflanzen. Birnbäume sollen ja resistent sein. Was wäre noch eine Alternative ? Vielen Dank. Gruß R. Mühlberger

Antwort: Moin, ein Bodenaustausch würde ich generell empfehlen, heben Sie dafür einfach eine Grube aus und füllen Sie dieses anschließend mit frischer Pflanzerde. Resistent sind übrigens Walnuss, Birne, Weide, Eiche, Thuja und Eibe. Gruß Meyer



Frage Nr. 37971: Salix Caprea

Hallo, unser Garten soll bienen- und schmetterlingstauglich umgestaltet werden. Ich möchte daher Salweide anpflanzen. Ist es notwendig (ratsam?) weibliche und männliche Pflanzen zu setzten oder ist es egal? Vielen Dank für Ihren Rat. Beste Grüße Peter Heblich

Antwort: Moin, möglichst große Vielfalt sorgt am besten dafür, dass es für Insekten interessant wird, mischen Sie also Pflanzen nach Herzenslust und setzen Sie nicht nur auf eine Gattung. Die männliche Salweide blüht übrigens besonders früh, daher gilt sie als äußerst bienenfreundlich, die wächst aber auch ohne weibliche Weiden in der Nähe. Befruchtung ist nur wichtig, wenn Sie Früchte wünschen, ansonsten egal. Gruß Meyer



Frage Nr. 37775: Feuchter Standort

Moin Meister Meyer! Wir haben eine schwierige Ecke, etwa 2m Pflanzabstand zu den nächsten Pflanzen in der Reihe, der Streifen ist nur ca. 70cm breit zwischen einem Schuppen und das höhere Nachbargrundstück hat L-Schalen gesetzt. Zudem ist der Boden lehmig, oft steht das Wasser dort. Einiges ist schon eingegangen. Wir dachten nun daran, entweder einen Holunder, eine Eberesche oder eine Weide zu versuchen. Was meinen Sie, hätte eine Chance davon? Oder vielleicht haben Sie einen ganz anderen Vorschlag? Hoffentlich kommt das Bild mit für einen Eindruck der Lage... Besten Dank.

Antwort: Moin, dort etwas zu pflanzen ist nicht das größte Problem, eine Weide wird sich auch an diesem Standort durchsetzten, allerdings wird die Pflege in der begrenzten Fläche die größere Herausforderung sein. Seggen könnten dort gut wachsen, Bergenien, eine Purpurweide, die als Busch geschnitten wird. Größere Pflanzen würde ich dort meiden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37685: Salix Mount Aso

Guten Morgen, unse Weide ist 'trocken' - siehe Fotos. Nach den heißen Tagen in der Zeit vomn Anfang Juni zeigte sie quasi über Nacht am 19.6.2022 dieses Bild und es wird nicht besser. Wir glauben, genug gewässert zu haben. Standort sehr sonnig (Südseite von weißer Hausfront mit Glas). Was ist apssiert? Können wir die Pflanze noch retten? danke für Ihre Antwort/Tip/Hilfe im Voraus. Beste Grüße Gerhard

Antwort: Moin, Flachwurzler wie diese Weide sollten einen größeren Wurzelraum im Verhältnis zur Krone haben. Das ist hier ganz klar umgekehrt. Das sollte ein Rückschnitt und ein größerer Kübel her, denn Sie können gar nicht so viel Wässern, wie die Blätter Durst haben. Dafür ist ein großer Wurzelballen nötig. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben