sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Rosa rugosa-Apfel-Rose

Rosa rugosa


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Rosa rugosa

30 - 40 cm

2l oder 3l-Container

EUR 4,99

Menge:
Rosa rugosa

40 - 60 cm

3l-Container

EUR 5,49

Menge:

Rosa rugosa, die Apfelrose, auch Kartoffel- oder Dünenrose oder Sylter Rose genannt, ist ein stark duftender, sehr stacheliger, blühender Strauch und beliebte Heckenrose. Ihren Namen verdankt sie unter anderem ihren kartoffelähnlichen, ledrigen Blättern. Ihre zahlreichen rosa oder weißen (Rosa rugosa Alba) Blüten veredeln ihren Garten vor allem im Frühsommer und ziehen aufgrund ihres Duftes viele Bienen an. Im September reifen die Blüten zu großen, roten, essbaren Hagebutten. Die Blätter der Apfelrose erhalten dann eine gelbe Herbstfärbung. Die Apfelrose ist im Gegensatz zu vielen anderen Rosen pilzresistent, dabei frosthart und gedeiht auf mageren, sandigen und trockenen Böden. Sie wächst bis 1,5 m hoch und eignet sich ideal für undurchdringliche Wallhecke in sonnigen Lagen.

In der Naturheilkunde wird die Hagebutte geschätzt wegen ihres hohen Anteils an Vitamin C. Man kann sie als Tee, Marmelade oder Mus geniessen.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig
Verwendung:
Blütenhecke, Gartenbegrenzung, zur Flächenbepflanzung von Böschungen, für die freie Landschaft
Steckbrief

Blattwerk

gefiedert, Blättchen bis 5cm lang und 3cm breit, glänzend dunkelgrün, runzelig und dick

Wuchsform

Strauch mit kräftig aufrechten und stark borstig stacheligen Trieben

Besonderheit

Ausbreitungsdrang kann durch Abstechen der Ausläufer mit einem Spaten unterbunden werden, verträgt starken Wind und salzige Luft

Blütenfarbe

dunkelrosa, duftend

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis Oktober

Früchte

orange bis rote Hagebutten

Boden

anspruchslos, schwach sauren Boden

Blüte

einfach

Pflanzen pro Meter

2 bis 3 Pflanzen/Meter

Wuchshöhe

1,50 bis 2,00 m

Zuwachs

20 bis 40 cm / Jahr

21720|30|633|307032

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
89475

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
2,99 ab 1 Stück
2,39 ab 5 Stück
-
+
98303

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

4,99 ab 1 Stück
3,99 ab 5 Stück
-
+
21661

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

5,49 ab 1 Stück
4,39 ab 5 Stück
-
+
116426

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
6,99 ab 1 Stück
5,59 ab 5 Stück
-
+
Freilandpflanzen. Lieferbar ab ca. September
138191

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
0,49
-
+
103447

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
0,99
-
+
99864

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
1,69 ab 1 Stück
1,39 ab 10 Stück
-
+
107835

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
2,99 ab 1 Stück
2,39 ab 20 Stück
-
+
121502

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
3,99 ab 1 Stück
3,19 ab 20 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 28 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


Betörende ostasiatische Angepasste

Die Rosa rugosa-Apfel-Rose, oft auch als Kartoffel-Rose, Runzel-Rose oder Dünen-Rose bezeichnet ist eine äußerst beliebte Heckenrose. Der Apfel im
Name ist ein Verweis auf die essbaren Hagebuttenfrüchte welche im Herbst die Rose zieren. Die Apfel-Rose gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und zur Gattung der Rosen (Rosa). Ursprünglich stammt Rosa rugosa aus Ostasien, heute ist sie aber auch in vielen anderen Gebieten heimisch. Auch in unseren Breitengraden findet der sommergrüne Strauch hervorragende Bedingungen vor.
 

Farbenspektakel für die Sinne

Der betörende Duft der Apfel-Rose lockt im Sommer Hummeln und Schmetterlinge an. Genau so wie die Bienen erfreuen sich auch die Menschen von Juli bis August der vielen aromatischen Blüten und verweilen um den Duft zu genießen. Die rosafarbenen Blüten harmonieren im Sommer wunderschön mit dem leuchtend grünen Blätterkleid und machen die Apfelrose zu einem ganz besonderen Blickfang. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 2 Metern und dem dichten Blatt-Werk eignet sich die Rosa rugosa-Apfel-Rose ganz fantastisch als Heckenpflanzen und besticht mit ihrem pflegeleichten Farben- und Duft-Spektakel. Die vielen Blätter und Dornen bieten einen vorzüglichen Sicht-Schutz und Wind-Schutz. Auch im Herbst verliert die Pflanze nicht ihren Reiz, dann nämlich färben sich die gefiederten, elliptischen Blätter gelb und leuchtend rote Hagebutten verschönern die Hecke bis zum nächsten Frühjahr. Zwar zeigt sich die Apfel-Rose mit ihren Dornen wehrhaft gegenüber Schädlingen, doch stellt die Hecken-Rose dafür im Sommer und Herbst ein umfangreiches Nahrungsangebot zur Verfügung. Nicht nur Tiere freuen sich über die Hagebutten, auch für uns Menschen bieten sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Egal ob die süße bis saure Frucht roh verzehrt wird, ihren Weg in eine Marmelade findet oder als Tee das Immunsystem stärkt, gesund ist sie allemal. Die eigenen Vitamin A und C Quelle im Garten, welche obendrein auch noch höchst ansehnlich ihren betörenden Duft verströmt, ist nicht zu unrecht in unseren Gärten beliebt.

Anspruchslose Sonnenanbeterin

Die Apfel-Rose ist nicht anspruchsvoll, sie kommt mit vielen lockeren Böden sehr gut zurecht. Die gute Durchwurzlung der Apfel-Rose qualifiziert sie ganz besonders zur Bepflanzung für sandige Böden. So ist es auch kein Wunder, dass man den Sommer-grünen Strauch häufig auf Dünen und in Meer-Nähe antrifft. Doch auch salzige, trockene oder einfache Garten-Böden stellen kein Problem für die Kartoffel-Rose dar. Sonnige Standorte werden von Rosa rugosa auf jeden Fall bevorzugt. Blüte und Frucht der Apfelrose lassen sich zum Backen, Kochen, in der Pharmazie und der Parfümherstellung verwenden. Der Rosen-Strauch selbst eignet sich als Hecke, Solitär, Bienenweide, Böschungsbefestigung, Dünenpflanze, Heilpflanze, Vier-Jahreszeiten-Pflanze und duftender Blütenstrauch.

Apfel-Rose pflanzen und pflegen

Die Rosa rugosa  ist wahrscheinlich eine der anspruchslosesten Pflanzen schlechthin. Hauptsache ist, sie erhält genug Licht. Wird die Runzel-Rose als Hecke gepflanzt, sollten mindestens zwei Pflanzen auf einen Meter kommen. Idealer Weise erfolgt die Pflanzung der  Rose von September bis Oktober. Das Substrat sollte, sofern nicht sowieso vorhanden, mit ein wenig Sand angereichert werden. Die Pflanze wird nach dem Einsetzen in die Pflanzgrube gut angewässert. Aufgrund der enormen Wuchsfreude empfiehlt es sich, ausreichend Platz für die Apfel-Rosen einzuplanen und wenn nötig eine Wurzelsperre einzugraben. Winterhart, pilzresistent und pflegeleicht zeigt sich die Heckenrose bereits ab dem ersten Jahr nach Einpflanzung. Um die Hecke in Form und gesund zu halten, hilft es einen gelegentlichen Rückschnitt der abgestorbenen und unerwünschten Triebe vorzunehmen, dieser sollte aber nicht bei großer Hitze, Frost oder Trockenheit erfolgen. Wird ihr ein Minimum an Pflege entgegengebracht, bietet Rosa rugosa dem Betrachter eine (Hecken-) Pflanze, die kaum Wünsche offen lässt und jedes Jahr aufs Neue alle Sinne erfreut.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa rugosa

Mehr Bewertungen
am 19.06.2017
Sehr empfehlenswert
von: Kunde
Die Pflanzen kamen gut verpackt und etwa eine Woche nach der Bestellung an. Alle Pflanzen waren größer als erwartet, sind angewachsen und blühen bereits.
am 01.05.2017
Rosa rugosa
von: Kunde
Gut verpackte Pflanzen im guten Zustand. Im Herbst gepflanzt, sind sie jetzt im Frühjahr alle schön ausgetrieben und sehen gesund aus.
am 21.04.2017
Rosa rugosa
von: Buckel
am 02.04.2017
Rosa rugosa
von: Dengler
Top Ware
am 31.03.2017
Rosa rugosa
von: Kunde
Alles angewachsen


Meisterfragen zum Thema:


24.03.2017

Frage Nr. 19588: Strandrose / Apfelrose

Hallo, habe an der Ostsee diese wunderbaren Rosen kennengelernt. Meine Frage: Habe eine 40 qm große Dachterrasse über die der Wind ganz schön fegt und meine Pflanzen wenig Schutz haben, nur Sonne oder Halbschatten. Würde gerne die anspruchslose Strandrose in 2-3 Kübeln planzen. Was raten Sie mir? Gegebenenfalls Alternative?! Freundliche Grüße, Monika Wirtz

Antwort: Guten Tag, die Rugosa wird sich in den Kübeln gut entwickeln. Kein Thema. Meyer


17.03.2017

Frage Nr. 19511: Rosa Rugosa

Hallo und guten Tag ! Wir haben einen Bachlauf mit Böschung und den Südhand , der zum Grundstück gehört , wollen wir gerne mit Rosa Rugosa / Canina / Schneeeule bepflanzen . Nun die Frage . Es ist ein durchaus heller Standort , es liegt aber Richtung Osten ein kl. Wald in Sichtweite und im Süden steht ein Haus , d.h. der Hang selber bekommt fast nie direkte Sonne . Kommen die Rosen damit zurecht , d.h. können wir sie dort pflanzen,- oder gehen sie kaputt , weil es ihnen dort "zu dunkel " ist ? Alles , was wir bisher dort angesiedelt haben ,- Bambus , Essigbaum , Johannisbeere , Flieder , etc. kommt gut klar ... aber dass sind ja alles keine ausdrücklich sonnenhungrigen "Kameraden " . Die Planzen sollen den Hang ein wenig befestigen , ausserdem liebe ich ihren Duft und da der Hang eine Grenze bildet dürfen sie auch ruhig ein bisschen stachelig sein . Vielen Dank ! Freundliche Grüße Johannes Ostendorf

Antwort: Guten Tag, die Pflanzen werden da Wachsen, aber die Blüten werden nicht so üppig ausfallen. Meyer


06.02.2017

Frage Nr. 19100: Apfel-Rose zuschneiden?

Sehr geehrter Herr Meyer, ich würde gerne eine kleine Blühhecke mit Apfel-Rose (Rosa Rugosa) anlegen. Kann/sollte man die Apfelrose zuschneiden? Danke für Ihre Auskunft

Antwort: Guten Tag, ja, die Rugosa wollen geschnitten werden. So erreichen Sie das die Hecke sich schön dicht entwickelt. Meyer


18.07.2016

Frage Nr. 17239: Strauch zur Hangbepflanzung

Hallo, ich suche einen buschigen Strauch, welcher ca 1,50m groß wird und weiß oder blau/lila blüht zur Hangbepflanzung. Wir haben sehr lehmigen Boden. Was könnten Sie hier empfehlen? Vielen Dank

Antwort: Was würden sie denn hier von der Rosa rugosa und der Rosa rugosa Alba halten, diese wäre hier sicher gut geeignet.


04.02.2016

Frage Nr. 15513: Hang befestigen

Guten Tag, Wir haben hinter dem Haus eine Hecke welche aber immer weiter den Hang hinunter rutscht und auch schon alt ist, liguster,hoffe habe es richtig geschrieben. Was würden sie uns empfehlen zu pflanzen,dass gleichzeitig den Hang mit festigt, evtl. Yso etwas wie eine hecke die man auch verschneiden kann. Vielen Dank Fam. Hauck

Antwort: Wie würde ihnen denn die Kartoffelrose gefallen? Diese würde sich hier sehr gut eignen. Die Hainbuche und Rotbuche wurde auch in Frage kommen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen