+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Blut-Johannisbeere

Ribes sanguineum King Edward VII


  • Zier-Johannisbeere mit schönen Blüten, Duft und Fruchtschmuck. Ökologisch wertvoll!
  • pflegeleicht, frosthart, stadtklimaverträglich
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von April bis Mai
  • schnittverträglich, industriefest
  • Duftende Blätter, frühe Blüte, mäßiger bis hoher Wasser bedarf
  • große und kleine Gärten, solitär, Blütenhecke

Was für eine ansprechende Zierjohannisbeere für jedes Platzangebot! Die Blut-Johannisbeere wächst recht kompakt auf bis zu zwei Metern heran und findet so bereits einzeln gepflanzt in Gärten oder auch im Kübel Platz. Nicht zuletzt eignet sie sich aber auch hervorragend zur Pflanzung als malerische Blütenhecke. Stets bereitet sie mit ihrem rosaroten Blütenreichtum und ihren duftenden Blättern sowie zierenden Früchten Freude. Kein Wunder, dass sich die Traditionssorte Blut-Johannisbeere King Edward VII bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert großer Beliebtheit erfreut! Sie ist besonders früh blühend; ihr Flor zeigt sich bereits ab April noch vor dem Blattaustrieb. Die sattrosaroten Blüten zeigen eine adrette weiße Mitte und sind darüber hinaus auch noch eine wichtige frühe Nahrungsquelle für Bienen! Die schwarzen, bereiften Früchte machen die Blut-Johannisbeere als Vogelnährgehölz zusätzlich ökologisch wertvoll.

So wird sie zur Bereicherung jedes Gartens und erfreut mit ihrer unkomplizierten, frostharten, stadtklimaverträglichen Natur. Verjüngt werden kann der Strauch im Winter, eine organische Düngung sollte im Frühjahr erfolgen. So gedeiht die Blut-Johannisbeere an einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf nahrhaftem, humosem, durchlässigem und frischem Boden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

gedrungen, aufrecht, dicht verzweigt, leicht bogige Grundtriebe, schwächer im Wuchs als Atrorubens

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 2,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

8 cm lange Blütentrauben

Blütenfarbe

reinrot, erscheinen vor der Laubentwicklung im Apr

Fruchtschmuck

check

Früchte

hängende Trauben

Blattwerk

rundlich, drei- bis fünflappig

Laubfarbe

grün

Boden

frisch, nahrhaft, durchlässig, alkalisch bis schwach sauer, sandig-lehmig, humos

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

2-3 pro Quadratmeter

Familie

Saxifragaceae, Steinbrechgewächse

Pflegetipp

Anpassungsfähig, durchlässige, frische bis feuchte Gartenböden, Trockenheit wird eher schlecht vertragen,

Besonderheit

Duftende Blätter, frühe Blüte, mäßiger bis hoher Wasser bedarf

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: mittelzehrend; Bodeneigenschaft: alkalischfeucht
21490

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

oft schon im März grün. lange haftend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefwüchsig, kurzlebig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Spaliere

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

3,22 € 3,79 €

SALE% bis 09.10.2022

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 194503
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

1,99 €
(99,50 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 121490
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

2,19 €
(54,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 139637
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
2,79 €
(69,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 213074
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
2,99 €
(14,95 € für 5 Pflanzen)
Ab 20:
2,39 €
(47,80 € für 20 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 121491
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

5,49 €
(27,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 121492
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
7,25 €
(36,25 € für 5 Pflanzen)
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96892
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

- 15%
3,22 € 3,79 €
SALE%
bis 09.10.2022
-
+
Artikel Nr. 161097
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

9,99 €
-
+
Artikel Nr. 96893
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

Ab 1:
11,99 €
Ab 5:
10,79 €
-
+
Artikel Nr. 88470

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

Ab 1:
13,99 €
Ab 5:
11,19 €
-
+
Artikel Nr. 95943
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

Ab 1:
19,99 €
Ab 5:
15,99 €
-
+
Artikel Nr. 110383
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

Ab 1:
24,19 €
Ab 5:
19,35 €
-
+
Artikel Nr. 118081

Lieferung bis Donnerstag 13.10.2022

36,29 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 128446
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

69,99 €
-
+
Artikel Nr. 121493
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

79,99 €
-
+
Artikel Nr. 128445
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
89,99 €
Ab 5:
78,99 €
-
+
Artikel Nr. 111436
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

Ab 1:
109,99 €
Ab 5:
87,99 €
-
+
Artikel Nr. 130838
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

Ab 1:
164,99 €
Ab 5:
131,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 9 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ribes sanguineum King Edward VII

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Juni 2022
Richtig toll und schnell angewachsen
von: Noni
Erst war ich etwas enttäuscht über die kahlen, eher schlecht verpackten Stöcker.. aber innerhalb von 3 Wochen stehen sie schon mit sehr vielen Blättern und gedeihen…bei uns eher im Schatten nur mit Morgensonne….perfekt
am 23. April 2022
Ribes sanguineum King Edward VII
von: Kunde
Wieder sehr schöne kräftige Pflanzen bekommen. Wurzelnackt bestellt und Pflanzen mit kräftigen gut verzweigten Wurzeln bekommen. Knospenanlage war bereits vorhanden und sie beginnen schon an zu blühen. Einfach toll anzusehen. Pflanzmich ihr seid einfach nur Spitze. Immer gerne wieder.
am 24. März 2022
Ribes sanguineum King Edward VII
von: Kunde
Pflanzen sehr kräftig. Mal sehen wie sie anwachsen
am 10. Dezember 2021
Ribes sanguineum King Edward VII
von: Kunde
alles gut angekommen, kräftige Pflanze
am 5. Dezember 2021
Ribes sanguineum King Edward VII
von: Kunde
Wunderbar kräftige Pflanzen, wie sie wachsen werden, wird sich erst im Frühjahr zeigen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38649: Rückschnitt nach Einpflanzen

Wie weit soll ich Schlehe, Kornelkirsche und Johannisbeere nach dem Einpflanzen zurückschneiden? Auf 2/3 der Länge? Um 2/3 der Länge? Alle Triebe? Auch Haupttriebe? Bei allen gleich vorgehen? Direkt nach dem Einpflanzen? Danke und viele Grüße

Antwort: Moin erstmal. Es wird sich um Containerware handeln, da müssen Sie nur beschädigte Triebe entfernen, ein weiterer Pflanzschnitt ist nicht nötig. Gruß Meyer



Frage Nr. 38473: Baumpflanzung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche resistente Bäume und Sträucher für einen steinreichen und trockenen Boden. - Sauerkirsche (Montmorency , Schattenmorelle, Jade) - Johannisbeere - Stachelbeere Welche Bäume und Sträucher können Sie mir empfehlen. Danke , für Ihre kurzfristige Antwort. MFG Schlegel

Antwort: Moin, Trockenheit und Obst gehen nicht gut Hand in Hand. Auch resistente Sorten werden da leicht anfällig. Quitten, Äpfel und Pfirsiche wären da durchaus bessere Alternativen. Ölweiden, Brombeeren und Gojibeeren als Beerensträucher wären ebenfalls den Johannis- und Stachelbeeren vorzuziehen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38379: Obstbäume

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten gerne in unserem Garten mehrere Obstbäume pflanzen. Hier einige Kriterien die erfüllt sein müssen: - müssen als Spalierbäume geeignet sein - müssen selbstbefruchtend sein - stehen sehr sonnig - sollten möglichst wurmfrei etc. sein, - wenig anfällig für Maden etc. Wir hätten gerne folgende Obstsorten: - Mirabelle - Zwetchge -Haben Sie einen Manga Apfel? -süßer Apfel -Birnenquitte -Süsskirsche Black King -Flachnektarine / Nektarine -Flachpfirsich / Pfirsich -Aprikosen -Kiwi -Birne Des Weiteren hätten wir gerne noch folgende Bäume/Obst Sträucher: -Heidelbeersträucher Blackburn - Walnussbaum - Weintrauben grün und blau (möglichst kernlos) -Haselnussstrauch Würden Sie mir bitte hierzu Ihre Artikelnummer senden, damit ich die richtigen Sträucher und Bäume habe? Herzlichen Dank. Freundliche Grüße Nadine El DEmouky

Antwort: Moin, Birnen sind grundsätzlich nicht selbstfruchtend und sind daher nur als Familienbäume machbar, die sind aber nur bedingt spaliergeeignet, aber gleichzeitig durch Schnitt klein zu halten. Walnuss und Haselnuss werden windbestäubt und brauchen geeignete Befruchter in bis zu einem Kilometer Entfernung. Die Kiwis Jennie und Issai sind zwittrig, die Mirabelle De Nancy und Süßkirsche Lapins sind selbstfruchtend. Grundsätzlich finden Sie zu allen Sorten im Steckbrief Angaben zu den Befruchtern, bzw. zur Selbsfruchtbarkeit. Auch zum Geschmack und der Widerstandsfähigkeit gibt es Angaben. Spalierobst formen Sie übrigens besonders gut aus Büschen mit 80- 120cm Höhe. Gruß Meyer



Frage Nr. 38326: Inspiration Vorgarten

Hallo Meister Meyer, ich brauche ein paar Inspirationen für Gehölze und Stauden für unseren Vorgarten (Bungalow, Nordseite, vor dem Haus, Feldnähe). Im Winter ist es dort eher dunkel und im Sommer eher halbschattig bis teils sogar sommerlich heiß. Der Boden ist recht sandig bis trocken. Größtes Problem: Wind. Die Pflanzen müssen ordentlich windfest sein. Ich bin auf der Suche nach etwas, dass auch was her macht und schön blüht (bestenfalls Bienenfreundlich!) und nicht größer als 2m wird. Können Sie helfen? Viele Grüße von der Ostseeküste aus MV

Antwort: Moin, Sehen Sie sich doch dazu folgende Pflanzen auf unseren Seiten an: Seidelbast, winterharte Fuchsien, Mahonien, Lavendelheide (Pieris), Ribes Schmidt, Immergrünchen, Euonymus fortunei Gruß Meyer


Frage Nr. 38313: Ribes alpinum Majorenhof Triebe/Veredelungsstelle

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe kürzlich ihre Art.Nr. 195524 bestellt und geliefert bekommen und dazu eine Frage - ist die Ribes alpinum Majorenhof auf etwas veredelt worden oder nicht? Hintergrund: es ist eine deutliche Verdickung am 'Stamm' und dieser ist direkt darüber auch abgeschnitten (ich bin nur Laie, aber falls es veredelt ist, sieht es aus wie bei einer Okulation). Darunter befinden sich jedoch kleine Triebe, die ich entfernt haben, jedoch auch grosse - da bin ich jetzt unsicher, ob dieser aus einer Unterlage stammt oder es keine Veredelung ist und ich ihn belassen kann? (Da ich normalerweise davon ausgehe, bei einer Veredelung werden bei ihnen Triebe aus der Unterlage spätestens vor Versand entfernt)? Für eine Antwort wäre ich ihnen sehr dankbar, vielen Dank ! Ein Foto habe ich ihnen angehängt Mit freundlichen Grüssen

Antwort: Moin, Johannisbeer-Büsche werden durch Steckhölzer vermehrt. Hier handelt es sich nicht um eine Veredelung. Wahrscheinlich wurden die Pflanzen in der Baumschule unten geschnitten, damit sie sich besser verzweigen. Sie können also die unteren Triebe beruhigt wachsen lassen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben