+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Jelängerjelieber/ Echtes Geißblatt Inga

Lonicera caprifolium Inga


  • Besonders frosthart
  • starker Duft in den Abendstunden
  • ausgezeichnetes Insektennährgehölz
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Juli
  • ideal für Kübelpflanzung geeignet
  • geeignet für Spaliere, Pergolen, Lauben, Wänden und Terassen

Kurzvorstellung: Der botanische Name des Jelängerjelieber /Echtes Geißblatt'Inga' ist "Lonicera caprifolium 'Inga'". Das Geißblatt ist eine attraktive Schlingpflanze, die vor allem durch ihren atemberaubendes Duft in den Abendstunden zu verzaubern weiß. Verwendungsmöglichkeiten: Die Lonicera ist eine sehr vielseitige Pflanze. Sie eignet sich sehr gut für die Pflanzung im Kübel, als auch an Hauswänden, Pergolen, am Gartenzaun oder anderen dekorativen Rankgittern. Das Highlight der Pflanze ist jedoch definitiv ihr schöner Duft, der sich im ganzen Garten verbreitet. Der Unterschied zur ihrer Ursprungsform, ist die cremegelbe Blütenfarbe. Viele Fluginsekten nutzen das Geißblatt daher auch zum Nektar einsammeln. Erscheinungsbild: Sie ist eine sommergrüne Pflanze, die elliptische, breit eiförmige und dunkelgrüne Blätter trägt. Im Herbst werden die Blätter abgeworfen, eine Herbstfärbung findet nicht stat. Der Blütenquirl besteht aus zahlreichen cremeweiß Einzelblüten. Im Spätsommer entwickeln diese sich zu korallenfarbigen Beeren. Die Wuchshöhe beträgt bis 500cm und die Wuchsbreite kann bis zu 300cm betragen.

Standort und Boden: Generell benötigt Lonicera caprifolium einen feuchten, durchlässigen und lockeren Boden. Staunässe sollte vermieden werden, um ein Verfaulen der Wurzeln zu verhindern. Bei der Standortwahl in der direkten Sonne, sollten die Pflanzen täglich gegossen werden. Das Geißblatt ist zwar eine Schlingpflanze brauch jedoch eine Rankhilfe. Zusatzwissen: Beim Überwässern der Pflanzen ist ein schwächerer Blütenduft die Folge, sowie gelb werdendes, abfallendes Laub. Im Winter ist ein Schutz mit Rindenmulch empfehlenswert.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

sommergrüner, schwachwindender, buschig verzweigter Schlingstrauch

Wuchsbreite

100 bis 300 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 5,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

kleine Röhrenblüten, reich an Nektar

Blütenfarbe

gelb

Blütenform

zylindrisch

Blütenfüllung

Duft

Blattgesundheit

Fruchtschmuck

check

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

orangerote Beeren

Blattwerk

gegenständig, elliptisch bis breiteiförmig, oben dunkelgrün, unten blaugrün

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

frische, durchlässige, nährstoffreiche, humose Böden, kalkliebend

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

2 Pflanzen pro m

Familie

Geißblattgewächse (Caprifoliaceae)
20844

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 128605
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
10,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Duft. umrankte Laube
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schnellwüchsige Gehölze

check

Jahrestrieb in cm

100-300

Bruchanfälligkeit

keine
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Wurzelsystem

Herzwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Schleppenartig überhängende Wuchsform

check

Schleppenlänge

2-3 m, Kletterpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schleppenartig überhängende Wuchsform

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Beeren

Geschmack

Früchte widerlich süß- bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

giftig

Interessante Fruchtformen

Beeren

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Verbreitung

regionale Verbreitung

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Honigtau

check

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Als Nistplatz verwendet

häufig

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

Freiwachsende heimische Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Freiwachsende heimische Hecken

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 57 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lonicera caprifolium Inga

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 24. Oktober 2021
Lonicera caprifolium Inga
von: Kunde
am 26. August 2021
Einwandfrei - gute Qualität
von: Kunde
Gut verpackt angekommen, eingepflanzt und gut. angeraten.
am 23. August 2021
Lonicera caprifolium Inga
von: Kunde
am 6. September 2020
Lonicera caprifolium Inga
von: Kunde
Die Pflanze ist gesund angekommen und beginnt an ihrem Platz gleich ihr Rankgerüst zu erklimmen.
am 15. Oktober 2019
Lonicera caprifolium Inga
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36923: Waldreben

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer winterharten und pflegeleichten Kletterpflanze als breiten Sichtschutz vor einem selbst gebauten Spalier (Edelstahlschnüre horizontal im Abstand von ca. 40 cm in der Höhe und auf eine Länge von 2x 1,75m). Der Standort ist sehr sonnig (Südseite) und teilweise auch windig. Die zukünftige Pflanze hat leider auch sehr wenig Platz zum wurzeln (25-35 cm breiter Streifen zwischen zwei Mauern). Außerdem sollte sie mindestens von März bis Oktober einen Sichtschutz bieten und wenn möglich viel blühen. Liest sich irgendwie als ob ich nach einer 'Superpflanze' suche :-) Ich habe selber mal geschaut und bin auf die Waldrebe Antje gestoßen. Würde diese Pflanze meine Kriterien erfüllen können? Ggf. können sie ja auch noch ein paar schöne Alternativen vorschlagen. Ich finde es im übrigen echt super, dass Sie Ihre Expertise in diesem Format teilen. Großes Lob und herzlichen Dank im Voraus

Antwort: Moin, Ihr Eindruck ist richtig, so eine Pflanze gibt es nicht wirklich. Jedenfalls müssen Sie bei dem anspruchsvollen Standort Abstriche machen, was die Blüten angeht, sehr üppig werden die in windigen Lagen nicht. Die Waldrebe ist nicht schlecht, aber doch nicht so robust, wie das Geißblatt. Blüten, Blätter, anspruchslos, trotzdem kletternd. Eine immergrüne Variante gibt es übrigens auch (Lonicera henryi). Eine andere Alternative wäre Blauregen, der braucht ein paar Jahre Anlauf, dann wird er aber sicherlich alles Unbill überstehen. Weil es sehr sonnig ist und der Wurzelraum begrenzt müssen Sie immer etwas zuwässern, damit die Blätter nicht vertrocknen. Vielen Dank für das Lob, ich hoffe, ich konnte auch Ihnen jetzt weiterhelfen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36861: Wildgehölz Bouquet Naturhecke

Hallo, welches ist die minimale Pflanztiefe? Wieviel Platz brauchen sie nach unten? Reichen cs. 40cm Bodentiefe? Unsere Terrasse hat leider nicht so viel Bodentiefe. Wenn es nicht reicht, welche Lösung gäbe es die Terrasse zu umranden?

Antwort: Moin, 40cm sind in der Tat etwas knapp bemessen, um Gehölze zu pflanzen. Sie werden zwangsläufig nach einigen Jahren sehr vor sich hinmickern und Ihnen keine große Freude bereiten. Alternativ sind Zäune oder Rankgerüste mit Kletterpflanzen sehr geeignet, die Auswahl schöner Pflanzen dafür ist sehr groß (Trompetenblume, Geißblatt, Efeu, Hopfen, Blauregen, Waldreben, Kiwi, Wein, etc.) und kann sogar sehr bunt werden. Sehen Sie allerdings von Rosen ab denn diese sind Tiefwurzler. Gruß Meyer,



Frage Nr. 36540: Rankhilfe

Hallo Herr Meyer, wir möchten gerne einen Edelstahlpfosten mit ca. 15 cm Durchmesser mit einem Geißblatt begrünen. Der Pfosten hat die Höhe eines Stockwerks. Das Geißblatt sollte daran hochranken und wünschenswerter Weise irgendwann auch das Edelstahlgeländer der darauf liegenden Terrasse begrünen. Wie können wir am Pfosten eine Rankhilfe befestigen? Oder kann sich das Geißblatt daran hochwinden? Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort! Viele Grüße, Brigitte W.

Antwort: Moin, das Geißblatt schlingt sich um den Pfahl, sofern sie die Triebe mit einem Draht oder Hohlschnur befestigen. Bitte binden Sie die Triebe einfach gerade hoch oder legen Sie sie im Uhrzeigersinn um den Pfahl. Das Geißblatt ist nämlich rechtswindend und kann so direkt draufloswachsen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36360: Bepflanzung in absterbendem Fichtenbestand

Hallo, in meinem Garten (Sachsen, Vogtland) habe ich ca. 300qm Fichtenbestand, der ziemlich zügig abstirbt. Ich würde gerne schon jetzt im Unterholz widerstandsfähigere Pflanzen pflanzen. Bäume, Sträucher, Kletterpflanzen, Stauden, was auch immer. Gibt es Pflanzen, denen der relativ dunkle Standort mit Waldboden gut bekommt? Danke. C. Lippold

Antwort: Moin, unter Baumbeständen finden wir häufig Kirschlorbeer und Eiben als Gehölze. Kletterpflanzen wir Geißblatt und Waldrebe sind schöne Begleiter, bei Stauden kann man gut auf Funkien, Astilben, Günsel, Seggen und dergleichen zurückgreifen. Gruß Meyer


Frage Nr. 36322: Honigbeere, Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica

Kann ich die Honigbeere, Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica in ein normales Staudenbeet mit einpflanzen oder braucht sie extra Rhododendronerde? Welche Pflanzen eignen sich als Nachbarn und in welchem Abstand zur Blaubeere? Herzlichen Dank für ihre Mühe und Unterstützung! MFG Martina Ehmann

Antwort: Moin, sie mag einen eher kalkarmen, leicht sauren Boden und ist dann meist etwas fehl am Platz im Staudenbeet. Es gibt aber einige passende, die als Begleiter dienen können, wie Heide, Kuhschelle, Gedenkemein, Etagen-Primel, Japansegge u.a. Da die Honigbeere 80-120cm breit werden kann sollte ein wenig Abstand gehalten werden. Wenn die Wuchsbreite erreicht wird, wird sie die Stauden verdrängen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben