foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Berliner Lorbeerpappel

Populus berolinensis

bienengarten bild
Berliner Lorbeerpappel / Populus berolinensis

Populus berolinensis oder auch Berliner Lorbeer-Pappel genannt ist ein breit-säulenförmiger oder kegeliger Großbaum der 20 bis 25 m hoch und 8 bis 10 m breit wird. Der Populus berolinensis bevorzugt einen nährstoffreichen und frischen bis feuchten Boden mit einem sonnigem Standort

Standort:
sonnig
Verwendung:
Einzelstand, Gruppenpflanzungen in Parkanlagen, Straßenbaum, sehr guter Sicht- und Windschutz

Steckbrief

Blattwerk

spitz, eiförmig, wellig, 8-12cm lang, oben dunkelgrün, unten weißlich oder mehr grün

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

sommergrüner, hoher Baum mit breit säulenförmiger Krone und durchgehendem Mittelstamm

Besonderheit

übersteht trockenperioden schadlos, große Frostresistenz, rauchhart, stadtklimafest

Laubfarbe

Grün

Blühzeit

Mai bis Juni

Boden

liebt lehmige, nährstoffreiche, grundwasserbeeinflusste Böden, kalkverträglich

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

wenig weibliche Blüten, überwiegend männliche

Pflanzbedarf

Einzelstellung

Familie

Salicaceae, Weidengewächse

Wuchsbreite

800 bis 1000 cm

Wuchshöhe

20,00 bis 25,00 m

Zuwachs

0,40 bis 0,65 cm / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend
20240 | 4 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 137530
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
29,99
-
+
Artikel Nr. 137529
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
59,99
-
+
Artikel Nr. 137528
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
69,99
-
+

Großbäume

Schnellwüchsige Großbäume und ihre Wuchserwartungen bei optimalen Wachstumsbedingungen.


Schnellwüchsige Gehölze

Genannt wird die Jahrestrieblänge der Schnellwuchsphase. Die Bruchanfälligkeit bezieht sich auf ältere Pflanzen.


Jahrestrieb in cm

60-100

Lebenserwartung in Jahren

60-80

Bruchanfälligkeit

sehr hoch

Wuchsbreite


Wuchsbreite von (cm)

800

Wuchsbreite bis (cm)

1000

Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Kegelförmige Wuchsform

Durch konisch- formaler Krone attraktives Erscheinungsbild.


Ausläufer

Durch die vegetative Verbreitungsform entwickeln die angegebenen Gehölze an den Wurzeln unterirdische Neutriebe.


Art der Ausläufer

weitverstreute Ausläufer von 6-15 Meter

Schattenverträglichkeit

Die lichthungrigen Pioniergehölze werden im Alter immer unverträglicher gegenüber Schatten. Sie bevorzugen die Sonnenseite. (Sonnenkinder)


Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

kurzlebig, Ausläufer bildend

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Extremlagen

Alle Expositionen

Trockenheitsverträglichkeit

In der Anwachsphase ist eine regelmäßige Wasserversorgung unumgänglich. Nach dem dritten Standjahr sind die angegebenen Gehölze gegenüber einer vorübergehenden Trockenphase tolerant.


Verhalten bei Trockenheit

nur strauchig, kurzlebig

Sandiger Boden

Bei sandigen Böden treten häufig Begleiterscheinungen auf, welche für Gehölze schwierig zu kompensieren sind. Trockenheit und ein hoher alkalischer ph- Wert verursachen geringen Jahreszuwachs und geringe Belaubung.


Lehmiger Boden

Durch Sauerstoffmangel in lehmigen und tonigen Boden wachsen Gehölze geringer und sind anfälliger für Krankheiten. Nur nicht bei dieser Pflanze, die liebt lehmigen Boden.


Industriefestigkeit

Industriefeste Gehölze wachsen an viel befahrenen Autostraßen und gedeihen auch bei geringem Pflegeaufwand.


Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Salzverträglichkeit

Die Bodensalzverträglichkeit variiert stark durch Temperatur, Niederschläge, Bodenbeschaffenheit und wie viel Salz verstreut wurde. Die Salzluftverträglichkeit ist nicht widersprüchlich.


Salztoleranz

mäßig salztolerant

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Durch vielverzweigtes Wurzelwerk wird das Erdreich an Böschungen gefestigt und der Erosion wird vorgebeugt.


Bienenweide

Von Blatt- und Schildläusen verursachtes zuckerhaltiges Ausscheidungsprodukt.


Bienenweide

check

Pollen

gut geeignet

Dorf- und Hofbäume

Landschaftstypische und traditionelle Baumarten



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 8 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Berliner Lorbeerpappel - Populus berolinensis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Populus berolinensis

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25989: EFEUEEEEEEE

Liebe Pflanzemeister! Ich brauche für ein tolles Projekt ca. 200Efeupflanzen, kann gut u gern 2. Wahl sein, auch mal nen Ast ab usw. Wichtig: sie müssen leben und wachstumswillig sein… Wirt wollen für einen, nee zwei Vereine die Gebäude (aus alten Seecontainern) überwuchern lassen. Beide sind eingetragene Vereine der Jugendarbeit mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Wie immer: haben kaum Geld: ich stell mir sowas wie 200 Töpfe (gern div. Sorten, alle wüste Kletterer und EFEU; wegen immergrün usw.) vor. hab dafür 400€ - komme aber auch gern abholen, wo auch immer, mit dem Vereinsbus rasen wir bis AACHEN oder Freiburg. Sind allerdings Berliner… lg ƒ

Antwort: Ich werde ihre Anfrage gern weiterleiten.


Frage Nr. 24339: Populus tremula

Art.nr: 86013 Welches Alter haben diese Freilandpflanzen. Es ist im Angebot nicht angegeben Populus tremula- Espe-Zitterpapel

Antwort: Dies sind in der Regel 1-2 Jährige Pflanzen. Je nach Verfügbarkeit.


Frage Nr. 23548: Gras sähen

Hallo Herr Meyer, ich muss jetzt 200 m2 frisch angefüllten Mutterboden sofort mit Gras einsähen, damit kein Unkraut wächst. Es soll nicht schön und gerade sein, der einzige Zweck ist nur, dass man es später mähen kann. Welchen Grassamen muss ich nehmen, welche Menge und habe ich jetzt im Herbst noch eine kleine Chanze mit dem Keimen, Anwachsen? Vielen Dank im voraus, über eine Antwort würde ich mich freuen. MfG Gerhard Schoch

Antwort: Ich würde hier dann zur Berliner Tiergarten Mischung greifen. Ich denke aber das es jetzt für eine Aussaat schon zu spät ist. Warten sie lieber bis zum Frühling. Ansonsten verteilen sie nur Winterfutter für die Vögel-


Frage Nr. 23429: Pflanzabstand

Ich habe Artikel Nr. 100394 Populus nigra Italica 25 Stück bestellt,wie tief müssen die gepflanzt werden und in welchem Abstand? Danke für Rückinfo Marlene Jafra

Antwort: So tief wie sie auch bei uns in der Baumschule gestanden haben, erkennen können sie dies leicht am Wurzelhals. Der Abstand richtet sich ja nachdem was sie vorhaben.


Frage Nr. 23247: Rasen in Gittersteine anlegen

Hallo, ich möchte einen Rasen in neu verlegten Rasengittersteine anlegen, was nehme ich für einen Samen, und welche Erde mische ich? Vielen Dank und liebe Grüße

Antwort: Am besten verwenden sie einfach Mutterboden. Die Rasen-Sorten müssen sie nach dem Standort wählen. Achten sie dabei auf eine strapazierfähige Sorte (Berliner Tiergarten oder Sport- und Spielrasen).


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen