sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Bartblume Blauer Spatz®

Caryopteris clandonensis Blauer Spatz®


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Caryopteris clandonensis Blauer Spatz - Aufnahme: Oktober

30 - 40 cm

3l-Container

EUR 8,99

Menge:
Bartblume Blauer Spatz, Aufnahme: September

40 - 60 cm

3l-Container

EUR 11,99

Menge:

Die Bartblume "Blauer Spatz" (Caryopteris clandonensis) ist ein sehr hübscher, kompakt wachsender Strauch, der 70 cm hoch wird und gut verzweigt ist. Er trägt zahlreiche, wunderschöne dunkelblaue Blüten und eignet sich besonders für die Gruppen- und Flächenpflanzung. Er wächst dabei eher in die Breite als in die Höhe. Der \"Blaue Spatz\" eignet sich auch sehr gut als Partner für Rosen! Die blauen Blütenstände blühen von Sommer bis Frühherbst und locken viele Insekten, insbesondere Schmetterlinge an. Die Bartblume friert im Winter etwas zurück und sollte daher im Frühjahr kräftig zurückgeschnitten werden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschatten
Verwendung:
Steingärten, Gartenterrassen, in Staudenrabatten, Kübel
Steckbrief

Blattwerk

eilanzettlich, graugrün, Unterseite graugrün, 5-8cm lang

Wuchsform

kompakt wachsend mit zahlreichen Blütenständen selbst im Randbereich der Pflanze

Besonderheit

trockenheitsresistent, hart, Rückschnitt im Frühjahr, geschützte Sorte, neuheit

Blütenfarbe

dunkelblau

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juli bis Oktober

Boden

humusreich, durchlässig

Blüte

reichblühend

Pflanzen pro Meter

2-3 pro Meter

Wuchshöhe

0,60 bis 0,70 m

Zuwachs

20 bis 30 cm / Jahr

20093|23|0|158716

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
90433

Lieferbar ab September.

Lieferbar ab September.
3,99
-
+
110650

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

8,99 ab 1 Stück
7,19 ab 5 Stück
-
+
120339

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

11,99 ab 1 Stück
9,59 ab 5 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 59 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Das blaue Blühwunder im Spätsommer

Die Bartblume Blauer Spatz®, botanischer Name Caryopteris clandonensis Blauer Spatz®, ist ein Halbstrauch und eine besondere Neuheit auf dem Pflanzenmarkt. Dabei zählt diese Bartblume zu der botanisch schon lange klassifizierten Ordnung der Lippenblütlerartigen und zur Familie der Eisenkrautgewächse (Verbenaceae), welche etwa 34 Gattungen umfasst. Die Verbenaceae stammen ursprünglich aus den gemäßigten Breiten sowie aus den Tropen und Subtropen. Das „Echte Eisenkraut“ galt früher bei uns als eine der wichtigsten Heilpflanzen. Die aus ihr gewonnenen Tees und Extrakte wurden beispielsweise bei Wunden, gegen Gallen- und Nierensteine oder bei Sodbrennen eingesetzt. Auch galt es in der Mythologie als sogenanntes Wunsch- oder Sagenkraut. Die Eisenkraut-Gattung der Bartblume wurde dann ab den 30er Jahren das erste Mal in Großbritannien als reine Zierpflanze für dortige Gärten und Parkanlagen kultiviert.

Die neue Züchtung Caryopteris clandonensis Blauer Spatz® selbst ist eine ganz besondere Zierde: Sie besticht nicht nur durch ihren Reichtum an dunkelblauen Blüten, die sich sogar in ihren Randbereichen zeigen, sondern erblüht darüber hinaus im Spätsommer: Während viele andere Pflanzen zu diesem Zeitpunkt ihre Blütezeit bereits hinter sich haben, zeigt der Blaue Spatz® erst ab dem späten Juli seine blaue Pracht – und das sogar bis in den Oktober hinein!


Dabei ist diese Bartblume etwas für jeden Garten und jedes Platzangebot. Da der sehr kompakte, gut verzweigte Zierstrauch tendenziell in die Breite wächst, eignet er sich hervorragend zur Flächen- und Gruppenbepflanzung. Daneben nimmt sich die Bartblume Blauer Spatz® äußerst gut im Terrassenbereich, in Steingärten oder auch in Kübeln aus. Sie ist der besondere dunkelblaue Farbtupfer für spätsommerliche Beet-Kreationen und geht als idealer Partner von Lavendel und Rose wunderschöne Farbspiele ein. Eine Freude nicht nur für den Gärtner: Caryopteris clandonensis Blauer Spatz® dient als Insektenweide und schafft somit einen idealen Platz, um in den warmen Strahlen der Spätsommersonne fleißige Bienen und bunt flatternde Schmetterlinge zu beobachten.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Die Bartblume Blauer Spatz® ist pflegeleicht und anspruchslos. Egal ob im Garten oder Kübel, ihr genügt ein normaler humusreicher, durchlässiger Boden und sie ist kalkverträglich. Lediglich Staunässe verträgt die Bartblume nicht. Trockenheit macht Caryopteris clandonensis Blauer Spatz® hingegen nichts aus: Als wärmeliebender Strauch freut sie sich über einen windgeschützten, sonnigen Standort – hier gilt: je mehr Sonne, desto schöner ihr Blütenreichtum. Die graugrünen eilanzettlichen, etwa fünf bis acht Zentimeter langen Blätter bilden zu den blauen Blüten einen hübschen Kontrast und verbreiten wie diese auch einen dezenten, aromatischen Duft. Der Zierstrauch Blauer Spatz® ist schwach wachsend und erreicht bei einem Jahreszuwachs von 20 bis 30 Zentimetern eine Breite von etwa 50 Zentimetern bei einer Höhe von circa 70 Zentimetern. Wird diese Caryopteris clandonensis in der Flächenbepflanzung verwendet, sollten somit zwei bis drei Pflanzen pro Meter gesetzt werden.

Nach der Blütezeit, die bis in den Frühherbst hinein andauern kann, wirft der Blaue Spatz® sein Laub ab und friert in der Regel im nachfolgenden Winter zurück. Daher sollten die Pflanzen zuvor mit Mulch, Reisig oder durch eine tiefe Anpflanzung vor niedrigen Temperaturen geschützt werden. Im Frühjahr kann der Strauch dann bis auf ein Drittel zurückgeschnitten werden, damit er sich vom Zurückfrieren erholt. Nach dieser Maßnahme wird die Bartblume Blauer Spatz® ab dem Spätsommer wieder mit ihrem blauen Blühwunder Mensch und Tier begeistern.



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Caryopteris clandonensis Blauer Spatz®

Mehr Bewertungen
am 25.05.2017
Gut angewachsen
von: Kunde
Die Pflanze ist gut angewachsen, mehr wird sich im Sommer zeigen
am 17.03.2017
Hummelfreund im Herbst
von: Layopay
Sehr schöne, farbkräftige Staude. Dazu ausgesprochener Magnet für Hummeln und Bienen. Ob die im Spätsommer gepflanzten "Spatzen" den Winter überstanden haben, muss sich noch zeigen.
am 15.03.2017
Caryopteris clandonensis Blauer Spatz®
von: Dani
am 07.11.2016
Caryopteris clandonensis Blauer Spatz®
von: Kaufmann
super angewachsen,guter Wuchs/schöne Blüte
am 29.10.2016
Caryopteris clandonensis Blauer Spatz®
von: M
Super entwickelt im 1.Jahr und schöne, späte Blüte.


Meisterfragen zum Thema:


08.05.2017

Frage Nr. 20461: Keine Früchte an blauer Reneklode

Guten Tag, seit Jahren trägt mein etwa 10 Jahre alter, über 3 m hoher Pflaumenbaum (blaue Reneklode) nur einzelne Früchte, habe niemals mehr als 5 Früchte geerntet. In der Nähe stehen noch eine Hauspflaume und eine "Königin Victoria", die jährlich übervoll tragen. Habe den Baum vor 2 Jahren stark zurück geschnitten, weil er übermäßig Holz produziert. Auf den Fruchtansatz hatte das keinen Erfolg. Ich denke, er blüht auch sehr spärlich. Der Baum steht mit mehreren Metern Abstand zu anderen Obstbäumen, Boskoop, Gloster u.a., die alle ausreichend tragen. Haben Sie einen Tipp, wie ich einen Ertrag erzielen kann? (ist nochmal die Frage 19950, diesesmal mit Bild.)

Antwort: Hallo, ein starker Rückschnitt fördert starken Zuwachs, welcher meist kein Fruchtholz beinhaltet. Sie sollten die Pflanze regelmäßig schneiden. Achten Sie auf horizontale Triebe, oder beschweren Sie das Seitenholz. Hierdurch fördern Sie das Fruchtholz. Wasserschosse sollten Sie zeitnah entfernen. Herzliche Grüße Meyer


28.04.2017

Frage Nr. 20243: Abies koreana "Blauer Eskimo"

Guten Morgen, wäre es möglich, dass sie mir ein Bild ihrer Zwerg-Koreatanne "Blauer Eskimo" schicken könnten? Da ich schon länger auf der Suche nach dieser Sorte bin und sie bisher nur als Stammveredelung gefunden habe, bin ich sehr erfreut dass sie diese als 'normale' Fußveredelung haben. Liebe Grüße Simon Gambel

Antwort: Leider haben ich kein Bild zur Hand. Es sind aber in der Tat Fußveredlungen, in der Größe 10-15cm ist ja nun auch noch nicht so viel zu sehen. Aber die besonderen Eigenschaften dieser Sorte sind schon gut zu erkennen.


02.12.2016

Frage Nr. 18811: Pinus

Sehr geehrter Herr Meyer, können Sie mir anhand des beigefügten Fotos sagen, um welche Kiefernart es sich handelt ?

Pinus

Antwort: Guten Tag, ich weiss ja nicht wer der Horst iss, aber mit parviflora liegt er richtig. Kann auch ein Blauer Engel sein. Meyer



01.08.2016

Frage Nr. 17401: blauer paul streptocarpus kleinblühend

Wo kann ich einen kleinblütigen Streptocarpus (blauer Paul) kaufen?oder Ableger bekommen.

Antwort: Die Streptocarpus wird als Wurzelknolle Versand. Bitte beim Servis anfragen. Meyer


15.05.2016

Frage Nr. 16391: Blauer Ahorn

Sehr geehrter Meister :) Ich habe vor kurzem im Internet einen Blauen Japanischen Ahorn gesichtet! Ich als japanischer Ahorn Fan war natürlich begeistert ! Wie wahrscheinlich ist es so einen blauen Ahorn zubekommen ? Oder ihn zu pflanzen im garten der viel Sonne und Schatten hat und die große Frage ist gibt es sowas überhaupt ? Mit freundlichen Grüßen Florian

Antwort: Ich halte dies für grobe Täuschung. Einen solchen Ahorn gibt es einfach nicht. Deshalb kann man wohl auch nur die Samen kaufen und keine fertige Pflanze.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen