+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Bio Blauschote

Bio Decaisnea fargesii


  • straff aufrechter Zierstrauch mit essbaren Schoten
  • dekorative, ungiftige Schoten - blau bereift und biologisch unbedenklich
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • bodentolerant
  • sehr wirkungsvoller Fruchtschmuck
  • Einzelstellung, Gruppen, Kübel, Garten und Park

Bei der Blauschote, botanisch Decaisnea fargesii, handelt es sich um einen exotischen, straff aufrecht und hoch wachsenden Zierstrauch mit außergewöhnlichem, dekorativem Fruchtschmuck. In der Natur ist die Blaugurke, wie dieses Gewächs auch genannt wird, in den Bergwäldern Westchinas beheimatet. Den Namen verdankt der Strauch den dicken, bohnenartigen Früchten, die in der Form etwas an blaue Gurken erinnern. Von Mai bis Juni präsentiert das Ziergehölz seine glockenförmigen, grünlich-gelben Blüten in bis zu 25 cm langen, hängenden Rispen. Ab Herbst färbt sich das hellgrüne, einpaarig gefiederte, große Laub in ein goldiges Gelb. Mit den interessanten hellblauen und weißlich bereiften, bis zu 15 cm großen Früchten schmückt sich die Blauschote im September und Oktober. Im Übrigen sind die Früchte mit dem weißlich, gallertartigem Fruchtfleisch auch essbar. Das rohe Fruchtfleisch schmeckt süßlich.
Die Wuchsform des Blauschotenstrauch ist zu Beginn schlank aufrecht und bekommt im Alter eine schirmartige Krone. Wenig verzweigt kann der Strauch eine stattliche Breite von 400 cm sowie eine Höhe bis zu 500 cm erreichen. Dieser Großstrauch ist somit ideal als zentraler Blickfang in der Einzelstellung geeignet. Doch auch in der Gruppenbepflanzung können schöne Akzente mit dem Exoten kreiert werden.

Die Blauschote bevorzugt einen windgeschützten, warmen, sonnigen bis halbschattigen Platz mit einem durchlässigen, sandig-humosen und nährstoffreichen Boden. Generell erweist sich der Strauch als bodentolerant. Die Frosthärte beträgt etwa - 15°C. Im Kübel gepflanzt sollte also ein entsprechender Schutz beispielsweise durch Vlies oder eine Verfrachtung in den Innenbereich vorgenommen werden. Bei Bedarf kann ein Rückschnitt alter Zweige im Frühjahr erfolgen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

hochwachsend, straff aufrecht, wenig verzweigt, strauchartig

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 5,00 m

Zuwachs

0,25 bis 0,35 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

grünlich-gelb

Blütenbeschreibung

einfach, glockenförmig, in langen Rispen bis zu 25 cm

Blütenform

rispenförmig

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Genußreife

ab September

Fruchtschmuck

check

Früchte

bohnenförmige, sehr dekorative hellblaue Früchte, bis zu ca. 15 cm lang, essbares Fruchtfleisch

Fruchtfarbe

kobaltblau

Fruchtfleisch

weich

Geschmack

süßlich

Laub

Blattwerk

einpaarig gefiederte Blätter, bis zu 70 cm Gesamtlänge

Herbstfärbung

check

Laubfarbe

frischgrün; Herbstfärbung goldgelb

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

durchlässig, locker, sandig-humos; leichte bis mittelschwere, nährstoffreiche Gartenböden

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Familie

Fingerfruchtgewächse (Lardizabalaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

sehr wirkungsvoller Fruchtschmuck

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 214808
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

29,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Wurzelsystem

Herzwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Rindenfarbe

olivbraun bis olivbraungrün, blaugrau bereift

Rindenstruktur

Knospen groß, länglich zugespitzt
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindenfarbeRindenstruktur

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

kobaltblau und weißlich bereift

Geschmack, Essbarkeit

nicht giftig

Interessante Fruchtformen

bohnenförmig

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

goldbelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

sehr schönes Gehölz, hell Grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 28 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Bio Decaisnea fargesii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 10. November 2022
Bio Decaisnea fargesii
von: Kunde
Sehr schöne Pflanze, viele Knospen fürs nächste Jahr
am 29. September 2022
Bio Decaisnea fargesii
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33730: Blaugurkenbaum

Guten Tag Herr Meyer Ich habe eine Frage zu einem Blaugurkenbaum. Habe diesen im September in meinen Garten gesetzt. Jetzt ist der erste Frost bei uns leider auch angekommen. Das der Baum die Blätter verliert ist normal. Ist es auch normal das die ganzen Ästen mit abfallen? Muss dieser mehr geschützt werden? Vielen dank für ihre Antwort

Antwort: Moin, die Blauschote ist ein sommergrüner Strauch, es fallen nicht nur die Blätter, sondern auch die Blattstiele ab. Es bleiben also nur die verholzten Triebe erhalten, das ist normal. Da es sich um eine Neupflanzung handelt sollten sie den Wurzelbereich weiträumig mit Laub oder Rasenschnitt vor Frost schützen. Gruß Meyer



Frage Nr. 33049: Ab welcher Größe / Alter trägt die Blauschote

Hallo Herr Meyer, Können sie sagen ab welcher Größe oder ab welchem Alter eine Blauschote das erste mal Früchte trägt? Hätten sie Außerdem, Vlt noch eine Idee für eine leckere unbekannten Obstbaum/Strauch den man in Deutschland nicht so kennt, aber in jedem Garten stehen müsste? Vielen Dank und sonnige Grüße

Antwort: Moin, das sollte nach 2- 3 Jahren passieren, aber es gibt auch Spätzünder, da die jungen Pflanzen noch nicht so recht mit den kalten Temperaturen klarkommen. Im sechsten Jahr sollte es aber schon Früchte geben. Da sich in den letzten Jahren eine Menge im Bereich 'Wildobst' getan hat ist wird es nur noch wenig unbekannte Pflanzen geben. Allerdings sind Maulbeeren, Sibirischen Blaubeeren und Gemeiner Schneeball noch nicht so sehr verbreitet, daß sie einem ins Auge fallen. Gruß Meyer



Frage Nr. 27835: Blauschote

Hallo,kann man die Blauschote im Kübel halten und wieviel Liter sollte er haben?Kann jetzt noch gepflanzt werden (Freiland/Kübel)?

Antwort: Am besten warten sie nun damit bis zum Frühling. Dann am besten direkt in den Garten. Für den Kübel sollten es schon gerne mindestens 50 Liter Volumen sein.


Frage Nr. 23555: Winterschutz Für Decisnea fargesii

hallo Herr Meyer vor 3 Tagen habe ich eine Blauschote (Decaisnea fargesii 3X verpflanzt,mit Drahtballen)die ich von Ihnen gekauft habe gepflanzt. Jetzt hätte ich gern gewußt wie ich sie am besten über den Winter bekomme. Welche Schutzmaßnahmen sollte ich treffen. MfG.H.Polz

Antwort: In der Regel gibt es da keine Probleme bis knapp unter -20C° Grad passiert da nix. Im Frühling können Schäden durch Spätfrost entstehen.


Frage Nr. 20663: Pfanzung Decaisnea fargesii

In meinen Vorgarten möchte ich einen Decaisnea fargesii pflanzen. Nun möchte ich wissen, wie ich das Pflanzloch vorbereiten muß. Muss ich Bodenverbessernde Erde einarbeiten? Auf dem Grundstück standen früher Kiefern, unter der dünnen Humusschicht (ca.10-15 cm)ist nur weißer Sand. Bitte geben Sie mir Empfehlungen bzw. Hinweise für mein weiteres Vorgehen. Mit freundlichem Gruß Hartmut Polz

Antwort: Ja sie sollten ihr ein großzügiges "Bett" bereiten. Sie liebt ja einen frischen bis feuchten Gartenboden. Das mit feucht wird auf ihrem Sandigem Boden ja schon etwas schwerer. Daher ist ein großzügiger Bodenaustausch und regelmäßiges Wässern im Sommer sicher wichtig.



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben