+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Mexikanische Bergpalme

Chamaedorea elegans


  • auch für Anfänger sehr geeignet
  • gedeiht selbst in kleinen Räumen
  • Standort halbschattig bis schattig
  • blüht von April bis September
  • die tropischen Wedel reinigen hervorragend die Raumluft
  • pflegeleicht & robust
  • Blattschmuck, Zimmerpflanze, Grünpflanze, Wintergarten

Die Mexikanische Bergpalme stammt, wie ihr Name schon vermuten lässt, ursprünglich aus den Bergregionen Mexikos und Guatemalas. Sie gilt als pflegeleicht, robust und verzeiht auch Pflegefehler, weshalb sie besonders gut für Anfänger geeignet ist.

Ihre auffälligen Wedel können bis zu 60 cm lang werden und wachsen aufrecht bis überhängend. Sie sind gefiedert und lineal bis lanzettlich. Diese sollten regelmäßig von Staub befreit werden, bei kleinen Pflanzen kann die gesamte Pflanze abgeduscht werden, bei Größeren empfiehlt sich die Verwendung eines Staubwedels. In trockenen Räumen neigt die Bergpalme dazu braune Spitzen zu bekommen, diese können einfach mit einer Schere getrimmt werden. Vermieden werden kann dies durch ein gelegentliches Besprühen mit kalkarmem Wasser oder der Erhöhung der Luftfeuchtigkeit. Gänzlich vertrocknete Blätter können bodennah abgeschnitten werden, ein weiterer Rückschnitt ist nicht nötig.

Die Blüten der Mexikanischen Bergpalme sind einfach und unscheinbar und sitzen an dekorativ verzweigten Rispen. Die weiblichen Blüten geben einen schwachen Duft ab. Am liebsten steht die Bergpalme halbschattig bis schattig und eignet sich somit auch sehr gut für Nordfenster. Das Substrat sollte frisch bis feucht und gut durchlässig sein, dafür eignet sich entweder spezielle Palmenerde oder normale Zimmerpflanzenerde.


Im Sommer sollte die Bergpalme bei um die 20 Grad und im Winter bei etwa 15 Grad stehen. Direkte Sonne sollte aber vermieden werden, da dadurch Verbrennungen auf den Blättern verursacht werden können. Steht die Pflanze im Winter zu warm, kann es passieren, dass sie im folgenden Jahr nicht blüht.
Die Bergpalme sollte umgetopft werden, sobald die Wurzeln aus dem Topf hinauswachsen. Je nach Alter der Pflanze kann dies nach etwa zwei bis drei Jahren der Fall sein. Bei regelmäßiger Substraterneuerung sollt nur mäßig gedüngt werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, überhängende Wedel

Wuchshöhe

0,30 bis 0,60 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, unscheinbar, schwacher Duft bei weiblichen Blüten

Blütenfarbe

gelb

Blütenform

verzweigte Rispen

Duft

Früchte

schwarz, rundlich, klein

Geschmack

nicht essbar

Blattwerk

gefiedert, lineal bis lanzettlich, ganzrandig, in Wedeln

Laubfarbe

grün, immergrün

Boden

frisch bis feucht, durchlässig, Palmenerde oder normale Zimmerpflanzenerde

Familie

Palmengewächse (Arecaceae)

Mehrjährig

check

Pflegetipp

gleichmäßig feucht halten, Blätter regelmäßig von Staub befreien, nur wenig düngen

Besonderheit

pflegeleicht & robust
198073
Unsere Empfehlung
70 - 90 cm20cm Topf

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

44,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Zimmerpflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 213230

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

19,99 €
-
+
Artikel Nr. 213231

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

44,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 14 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chamaedorea elegans

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 29726: Rhododendron Roseum Elegans und Rhododendron Hybride Catawbi

Guten Tag Herr Meyer, ich habe die Rhododendrons auf Ihre Webseite im letzten Jahr gekauft. Die Pflanzen haben immer Schwierigkeiten, die Blätter sehen nicht lebendig aus. Ich habe die Pflanzen dieses Jahr aus dem Erde rausgenommen und in Topfen eingepflanzt, damit die Topfen im halbschattigen Bereich zu stellen. Der Gießanzeiger zeigt, dass die Pflanzen genug mit Wasser versorgt sind, aber sie sehen irgendwie trocken aus und ungesund. Können Sie mir bitte empfehlen, wie ich meine Rhododendrons retten kann. Bestellung Nr. 335248567 Danke im Voraus Mit freundlichen Grüßen Davit

Antwort: Guten Tag, Rhododendron bevorzugen einen halbschattigen bis schattigen Standort- besonders ihre gekauften Sorten. Auch ist Rhododendronerde wichtig, da der ph- Wert des Bodens leicht sauer sein sollte. Leider haben Sie kein Bild mitgeliefert, sodass ich den Zustand schlecht beurteilen kann. ein leichter Rückschnitt ist generell nach der Blüte möglich. Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 29479: mexikanische minigurke

Ich habe mexikanische minigurken aus Samen ziehen wollen, jetzt werden die unteren Blätter komisch, hab ich was falsch gemacht? ich halte die Blätter trocken und gieße regelmäßig

mexikanischeminigurke
mexikanischeminigurke

Antwort: Guten Tag, da haben wir einen Mehltau- Pilz. Er liebt feucht-warme Bedingungen. Etwas Wind kann da helfen. Meyer


Frage Nr. 26375: Wurzeln der Cryptomeria japonica Elegans Viridis

Hallo, können die Wurzeln der Cryptomeria japonica Elegans Viridis im Vorgarten gefährlich für die da verlaufende Gasleitung gefährlich sein? Danke und VG

Antwort: Guten Tag, da brauchen sie sich keine Sorgen machen. Da kommen die Wurzeln nicht hin. Also alles Prima. Meyer


Frage Nr. 15948:

Hallo Herr Meyer, ich konnte mal wieder nicht widerstehen und habe gerade die Purpurea Plena Elegans bestellt. Da meine Clematis alle unterschiedlich geschnitten werden müssen - wie halte ich es bei der neuen mit den Schnittmaßnahmen ? Liebe Grüße Elke Kleppe

Antwort: Bei dieser Sorte sollten sie im November/Dezember jährlich tief zurückschneiden, bis auf 20 bis 50cm über dem Erdboden.


Frage Nr. 15102: Baumempfehlung

Sehr geehrter Herr Meyer, können Sie uns einen Baum empfehlen, der nicht viel höher als etwa 10-12m wird, schnell wächst, eine ausladende Krone als Schattenspender bekommt und mit saurem Boden zurechtkommt? Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Mühe. Schöne Grüße aus dem Süden.

Antwort: Schnellwachsend und gleichzeitig kleinbleibend, aber mit großer Krone schließt sich leider in den meisten Fällen aus :) Mir würde als erstes Acer negundo 'Elegans', Liquidamber styraciflua und Magnolia kobus einfallen.



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben