+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Gude Kohschiet

Volldünger und Bodenaktivator 100% bio


  • getrocktnete Kuhfladen - absolut geruchsneutral dank patentiertem Verfahren
  • toll für Stauden, Obst, Zierpflanzen und für alles was blüht
  • Opas Geheimrezept für Rosen und Gemüse
  • garantiert unbedenklich für Mensch, Tier und Umwelt
  • sehr leicht zu dosieren

Das ist die Sensation für alle Selbstversorger, Umweltfreunde und Allergiker! Außerdem ist dieser vollorganische Dünger für Haustiere und Kinder ungefährlich und sowieso der Geheimtipp aus Opas Garten, denn nichts düngt so gut wie originaler Mist!

Im Gegensatz zu traditionellen Darreichungsformen ist diese getrocknete Variante sehr verbraucherfreundlich und lässt sich gut dosieren und anwenden. Der Gude Kohschiet ist ganzjährig, besonders im Frühjahr, auszubringen, umweltfreundlich, klimaneutral und auch regional hergestellt. Mehr geht nicht!

Der Kohschiet stammt von einem Tierwohl Hof und wird sorgfältig von Fiona, Elsa, Helga, Belinda, Nora und Bella in liebevoller Darmarbeit produziert, anschließend in einem patentiertem Verfahren entwässert und verpackt. Dabei bleiben alle düngerrelevanten Vitalstoffe des Kuhmists enthalten, er riecht aber nach frischer Erde - und fühlt sich auch so an! Dabei ist die Konsistenz ganz leicht und fluffig. Einmal ausgebracht, entfaltet der Dünger dann nach und nach seine Kraft und optimiert den Nährstoffgehalt des gesamte Bodens.

Jetzt können alle bewussten Gärtner schon bald mit gutem Gewissen das Pflanzenwachstum fördern und supergesundes Gemüse und Obst im eigenen Garten ziehen!

Gemüse wird besonders groß, schmackhaft und knackig. Gleiches gilt für alle Beerenpflanzen und Obstgehölze. Und alle Blühpflanzen zeigen sich von ihrer besten Seite, da sie endlich wieder wie früher ihre volle Kraft entfalten können.

Der traditionelle Gartenbau 2.0 ist exklusiv bei uns erhältlich und unproblematisch in der Anwendung. Einfach der Dosierungsempfehlung folgen und den Goden Kohschiet oberflächlich in den Boden einarbeiten.



Dosierungsempfehlung:
Rosen: 150- 200g/m²
Stauden: 150- 200g/m²
Gehölze:200g/m²
Gemüse: 150- 200g/m²
Obst und Beeren: 150- 200g/m²
Balkon- und Kübelpflanzen:20- 40g/l Pflanzerde

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Bio

check

Besonderheit

garantiert unbedenklich für Mensch, Tier und Umwelt

Zusammensetzung

100% getrockneter Rinderdung
198044

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 213191

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

24,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Volldünger und Bodenaktivator 100% bio

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. Juni 2022
Die Idee ist super
von: Schlotte
Ich nutze das Produkt noch nicht so lange, um die Wirksamkeit an den Pflanzen zu sehen. Aber es stinkt nicht und ich erkenne trotzdem den Kuhfladen, zerbröselt. Im Moment ist der Preis auf der Internetseite seeehr hoch, dafür hätte ich die 5 Kg Tüte nicht gekauft. Denn das ist nicht viel und schnell aufgebraucht, weil es für alle Pflanzen gut ist. Aber die Lieferung ging sehr schnell. Verpackung ist prima.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36654: Guder Kuhschiet

Ich habe diesen Dünger bestellt und erst jetzt realisiert, dass es sich um Kuhfladen handelt. Das hätte ich hier auf der Weide einsammeln können, nun aber meine Frage: Sind es Biokühe? Womit wurden sie gefüttert und geimpft? Konventionelle Abfälle möchte ch nicht in meinem Garten haben

Antwort: Moin, das ist tatsächlich schonend mit Biogas getrockneter Kuhdung von glücklichen Bio- Kühen. Sie bekommen im Winter Heu von der ungespritzten Wiese und im Sommer sind sie freilaufend auf der ebenfalls unbehandelten Nachbarwiese unterwegs. Es werden ausschließlich die Medikamente eingesetzt, die nötig sind, denn freilaufendes Vieh ist robust. Nötig sind allerdings z.B. Wurmkuren, aber die bekommt ja auch jeder Hund regelmäßig und das bewahrt die Tiere ja auch vor schwerwiegenden Gesundheitsschäden. Gegen äußere Parasiten hilft eine gute Ernährung und Schubberbürsten, aber auch die steife Brise an unseren Küsten. Mehr glücklich und Bio geht nicht. Gruß Meyer


Frage Nr. 37472: Liguster Atrovirens pflanzen

Guten Morgen, ich habe meine Lebensraum Hecke entfernt und möchte dort nun etwa 20 Meter (100 Pflanzen) der Liguster Atrovirens pflanzen. Ist dies zu der aktuellen Jahreszeit / Temperatur ratsam ?

Antwort: Moin, Containerpflanzen können Sie bedenkenlos pflanzen, für wurzelnackte Exemplare sollten Sie bis zum Herbst abwarten. Der Vorteil daran wäre auch, dass Sie den Boden vorbereiten können, dazu können Sie nicht ganz verrotteten Kompost in den anstehenden Boden einmischen oder mindestens einen Bodenaktivator einarbeiten (dann bei der Pflanzung nicht an Pflanzerde sparen). So kann der Boden regenerieren, denn er wird sicher ausgelaugt sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 37313: neu gepflanzte Thuja-Hecke

Hallo Meister Meyer :-) wir haben Anfang April bei Ihnen Thuja-Bäumchen (6 J., wurzelnackt) bestellt. ca. 2 Wochen mussten wir sie im Beet 'einschlagen', haben sie aber immer orgentlich gewässert. Für die neue Hecke haben wir einen Pflanzgraben ca. 60x60cm ausgehoben, den Boden ausgetauscht (vorher Lehm/Löß neu Mutterboden), Bodenaktivator untergemischt. Den Wurzelbart der Pflanzen (entsprechend Video-Empfehlung) gekürzt und die Pflanzen gewässert, Bäumchen gesetzt, neben die Wurzeln ein Dränrohr mit 'Bewässerungs-Stutzen'gelegt ... alles wieder angefüllt. Koniferen-Dünger entsprechend Empfehlung um die Bäumchen rum und ordentlich gegossen. Nun sehen sie nach ca. 4 Wochen gar nicht gut aus :-( Eine Kratzprobe habe ich gestern gemacht - außer bei 5 Pflanzen ist's noch grün unter der Rinde ... die Bäumchen leben noch. Was können wir tun, um die Hecke 'zu retten'? Danke im Voraus für Ihre Antwort! Sonnige Grüße A.Becher

Antwort: Moin, radikaler Rückschnitt auf eine Gesamthöhe, Giesrand anlegen und täglich von Hand gießen. Die Bewässerungsstutzen sind zwar ganz pfiffig, aber das Gießen von oben schlämmt die Wurzeln ein. Die befinden sich noch im Wachstum und brauchen Bodenschluss, darauf kommt es beim Pflanzen an. Gruß Meyer



Frage Nr. 37123: Burlat wurzelnackt

Guten Morgen Herr Meyer, muss man etwas Besonderes beachten, wenn man die wurzelnackte Burlat zu so einer späten Jahreszeit auspflanzt, z.B. mehr Dünger oder Bodenaktivator etc. Oder bewirkt das gerade das Gegenteil? Werden die gestochenen Bäume eigentlich in Kühlhallen gelagert über den Winter, da das Wachstum unterbrochen wird? (Keine Blätter.) Das hätte mich allgemein mal interessiert. Vielen Dank für eine Antwort

Antwort: Moin, wurzelnackte Ware wird immer bei niedrigen Temperaturen und ausreichender Luftfeuchtigkeit gelagert, so wird die Winterruhe künstlich verlängert und ein Versand auch jetzt noch möglich. Das führt gleichzeitig zu einem recht späten Austreiben. Bei einer Pflanzung sollte das Hauptaugenmerk auf das Wurzelwachstum gerichtet sein, gutes Einschlämmen, anschließendes, tägliches Wässern und nicht zuletzt ein Pflanzschnitt sind wichtig. Dünger bitte nur in Maßen, lieber im Juni noch einmal nachdüngen. Die Kügelchen müssen im Boden erst durch Wasser gelöst werden, um als Nährstoff aufgenommen zu werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37050: Stückzahl pro Laufmeter & Pflege.

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe die Liguster Atrovirens in folgender Höhe bestellt: 100-150cm (Wurzelware) für eine 15 Meter Hecke. 1. Wie viele soll ich pro Laufmeter pflanzen, damit die Hecke mindestens 200cm Höhe erreicht? 2 oder 3? Viele empfehlen 3 und manche wiederum 2 oder 2,5? 2. Die Hecke kommt wahrscheinlich gegen Mitte Mai an. Wie stark soll ich sie runterkürzen? 3. Reicht es wenn ich beim einpflanzen einen Bodenaktivator mit dazu gebe oder lieber Hornspäne verwenden? 4. Und meine letzte Frage: wann und wie oft muss ich die Liguster kürzen im Jahr nach der Pflanzung und die kommenden Jahre? Vielen lieben Dank im Voraus

Antwort: Moin, 1. also die Liguster werden irgendwann sowieso 200cm hoch, das hat wenig damit zu tun, wieviele Pflanzen Sie auf einen laufenden Meter pflanzen. Pflanzen Sie 2 braucht es länger, bis die Hecke dicht wird, als mit 3 Pflanzen/ lfm. 2. Sie sollten die Pflanzen auf jeden Fall um 1/3 bis 2/3 kürzen, so spät in der Saison wäre 2/3 ratsam. 3. Der Bodenaktivator regt die Mikroorganismen im behandelten Boden an, die Hornspäne sind ein Langzeitdünger. Erst in Kombination macht der Einsatz Sinn, den der Dünger muss ja irgendwie in Nährstoffe zerlegt werden, das machen die Mikroorganismen. 4. Ein Erziehungsschnitt im Frühjahr ist wichtig für die Formgebung, einmal Spitzenschneiden im Juni dämmt überflüssig Längenwachstum der Triebe ein. Also müssen Sie mit zwei Schnitten pro Jahr rechnen. Jedes Jahr. 5. Wieviel geschnitten werden muss hängt vom Wachstum ab, Sie müssen aber im Frühjahr etwa die Hälfte des Jahreszuwachses einkürzen, damit die Hecke schön dicht wird. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben