+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Szechuanpfeffer Bonsai

Zanthoxylum piperitum


  • Durch einen geziehlten Rückschnitt kann die Form verändert oder beibehalten werden
  • Auch bekannt als Bergpfeffer, chinesischer oder japanischer Pfeffer
  • Standort Im Sommer heller Platz, an dem es im Mittag schattig ist
  • blüht von April bis Juni
  • pflegeleichter Bonsai
  • Im Somme alle 2 Wochen mit Bonsaidünger düngen, im Winter einmal pro Monat
  • Zimmerpflanze, Grünpflanze, japanischer Flair

Der Szechuanpfeffer ist auch bekannt als Bergpfeffer, chinesischer oder japanischer Pfeffer. Tatsächlich kann man den Pfeffer von dem Bonsai ernten. Der Bonsai trägt aber nur dann Samen, wenn ein männlicher und ein weiblicher Sezechuanpfeffer zusammen sind. Die geernteten Samen haben einen scharfen Geschmack und können zum Würzen von Speisen verwendet werden. In Japan werden sogar die jungen und frischen Blätter für Suppen oder andere Gerichte verwendet.

Der Sezchuanpfeffer ist, anders als man vermuten würde, mit den Zitruspflanzen verwandt. Genau wie Zitruspflanzen verbreitet auch dieser Bonsai einen lieblich frischen und zitronigen Duft durch seine weißen Blüten. Die Blüten sind ab April bis in den Juni zu sehen. Im August trägt der Bonsai Früchte.

Am liebsten steht der Szechuanpfeffer sonnig bis halbschattig und bevorzugt sandig bis lehmigen Boden, der mäßig feucht gehalten werden sollte. Er sollte vor kalter Zugluft geschützt werden, da er darauf sehr empfindlich reagieren kann. Auch Staunässe sollte vermieden werden, dies geht besonders gut mit einer ausreichenden Drainage.

Dieser pflegeleichte Bonsai ist nicht nur für Fortgeschrittene Pflanzenfreunde geeignet, auch Anfänger haben ihre Freude mit dem Szechuanpfeffer.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

strauchartig

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Duft

Blütenform

klein

Sonstiges

Standort

  

Boden

warmes Klima, feuchter und humusreicher Boden

Familie

Rautengewächse (Rutaceae)

Pflegetipp

Im Winter wenig wässer, aber nie austrocknen lassen, Staunässe vermeiden

Besonderheit

Im Somme alle 2 Wochen mit Bonsaidünger düngen, im Winter einmal pro Monat

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Zimmerpflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 210593
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Februar 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Februar 2023
42,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 30 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Zanthoxylum piperitum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 8. November 2022
Zanthoxylum piperitum
von: Kunde
am 8. November 2022
Zanthoxylum piperitum
von: Kunde
am 10. April 2022
Zanthoxylum piperitum
von: Kunde
Wunderhübscher kleiner Baum, der unbeschadet ankam und viel Freude macht.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38800: Pinus cembra

Ist die Pinus cembra auch für eine Bepflanzung im Kübel (Balkon) geeignet?

Antwort: Moin erstmal. Nur als Bonsai. Gruß Meyer



Frage Nr. 38669: Baum im Weinfass

Wir suchen einen Baum der auf unserer sonnigen Terrasse im Weinfass gut wachsen kann. Beste Grüße Jan Kiegeland

Antwort: Moin, zum Beispiel einen Bonsai? Es sollte auf jeden Fall etwas langsamwüchsiges sein, denn das Fass ist ja nicht besonders weit im Durchmesser, nur hoch. Ist eigentlich ideal für Wein und Rosen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38665: Kiefer

Hallo und guten Morgen, meine Frage lautet: Kann ein Kiefer-Baum im Innenraum (Büro) gut gedeihen? Vielen Dank und schöne Grüße Hana Landfried

Antwort: Moin, die Antwort ist ganz eindeutig nein. Eine Kiefer, die nicht als Bonsai gezogen wurde und an Innenräume gewöhnt ist kann innerhalb von Gebäuden nicht überleben. Die Lichtverhältnisse sind nicht ausreichend und auch die Luftfeuchtigkeit ist niemals hoch genug. Eine Alternative ist die Zimmertanne, die ist ein Exot, eine Andentanne, also ganz nah dran. Gruß Meyer



Frage Nr. 38648: Einsetzen meines Bonsai

Muss ich den Bonsai vor dem einpflanzen vom Drahtgeflecht und der Jute befreien.Mit freundlichen Gruß F.Gossrau

Antwort: Moin erstmal. Das Ballentuch und den Draht sollten Sie dran lassen, denn die halten ja den Wurzelballen zusammen. Auf der Seite 9 der mitgelieferten Pflanzanleitung ( https://www.pflanzmich.de/dokumente/pflanzmichrichtig-2022.pdf ) hab' ich erklärt, wie man vorgeht. Gruß Meyer



Frage Nr. 38630: Formgehölz/Bonsai 2 m - 2,50 m

Hallo, ich suche für den Innenraum einen schönen großen Bonsaibaum. Der Baum sollte an einer Glasfront mit östlicher/südlicher Sonneneinstrahlung stehen. Ein Ficus Microcarpa hat sich in dem Raum bereits bewährt. Können Sie da was ähnliches anbieten. Darf auch Nadelgehölz sein. Viele Grüße Marcel Reicheneder

Antwort: Moin, die Bonsaipflanzen, die Bonais in der von Ihnen gewünschten Größe sind bei uns keine Zimmerpflanzen, sondern Gartenbonsais. Der Ficus ist eine tropische Pflanze, die wird den Standort gut vertragen, aber die haben Sie ja schon. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben