+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Fukientee Bonsai

Carmona microphylla


  • Traditioneller chinesischer Bonsai
  • Durch Rückschnitt kann die Form beibehalten oder verändert werden
  • Standort hell, vor direkter Sonne geschützt
  • blüht von Januar bis Dezember
  • kann das ganze Jahr über Blüten tragen
  • essbare Früchte
  • Zimmerpflanze, Grünpflanze, japanisches Flair

Carmona microphylla hat seinen Namen deutschen Namen „Fukientee“ von der südchinesischen Provinz Fukien. Er kann das ganze Jahr über kleine, weiße Blüten bilden, die ab August zu rundlichen, roten oder gelben Steinfrüchten werden, die sauer schmecken.

Der Funkientee ist ein Klassiker unter den Bonsais. Das liegt unter anderem an seinem sparrigen Aussehen, das durch die graden Triebe verursacht wird. Zudem ist der Stamm kräftig und hat eine bräunlich-graue Rinde mit kleinen und feinen Rissen. Die Blätter, die das ganze Jahr über zu sehen sind, haben eine dunkelgrüne Färbung und an der Oberseite kurze und weiße Härchen. Kenner können den Fukientee mit Hilfe von Draht in viele verschiedene Formen wachsen lassen.

Am liebsten steht er hell, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung. Im Sommer darf er auch draußen stehen, solange er vor der direkten Mittagssonne geschützt wird. Zu kühle Standorte können Wachstumsstörungen und Ausfallen der Blätter zu Folge haben, gleiches gilt auch für Staunässe, welche außerdem zu Wurzelfäule und Pilzbefall führen kann. Das Substrat sollte trotzdem immer leicht feucht gehalten werden.

Etwa alle zwei Jahre kann der Fukientee umgetopft werden. Dabei sollten seine Wurzeln leicht gekürzt werden, um ein besseres Wachstum anzuregen. Er bevorzugt spezielle Bonsaierde.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

strauchig, kleiner Baum

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

klein, einfach

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

fünfzählig

Fruchtschmuck

check

Früchte

Steinfrüchte, rundlich, rot bis gelb

Fruchtfarbe

rot oder gelb

Geschmack

sauer

Blattwerk

klein, fein behaarte Oberseite

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

Bonsaierde

Familie

Raubblattgewächse (Boraginaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Im Sommer jede Woche düngen, im Winter einmal im Monat, alle zwei Jahre Umtopfen, Staunässe vermeiden

Besonderheit

essbare Früchte
197530

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Zimmerpflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 210592

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

42,99 €
-
+

Bizarre Wuchsform

check

Bizarre Wuchsform

sparrig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bizarre Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Rindenfarbe

bräunlich-grau

Rindenstruktur

feine Risse
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindenfarbeRindenstruktur

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot bis gelb

Geschmack, Essbarkeit

säuerlich im Geschmack

Interessante Fruchtformen

rundlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Carmona microphylla

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37586: gelbe Stellen an wacholderzweigen

sorry, gestern hat’s nicht geklappt mit Fotos hochladen. die Äste sind merkwürdigerweise nur an einigen Stellen orange…

Antwort: Moin, ah, Fotos sieht das gleich etwas anders aus. Das ist ein Lichtmangel, allerdings kann beim Bonsai so einiges zu gelben Blättern führen. Das ist ein sehr spezielles Thema. Gruß Meyer


Frage Nr. 36449: Echter Rotdorn

Ich möchte gerne den echten Rotdorn Crataegus bestellen. Er sollte in einen Topf gepflanzt werden,am besten wie ein Bonsai gepflegt werden. Welche Größe raten Sie mir?. Vielen Dank Freundl. Grüße R. Beier

Antwort: Moin, das kommt doch sehr auf die Kübelgröße an, es sollten etwa zwischen 60- 150cm sein, mehr als einen 5l- Container würde ich nicht nehmen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36413: Bonsai (Shohin)

Hallo, Ich weiß nicht, ob ich hier an der richtigen Adresse bin, deshalb einfach mal frei heraus: Seit längerer Zeit suche ich einen kleinblättrigen roten Fächerahorn für meine Sammlung, um ihn zum Shohin zu erziehen, leider bin ich bisher nicht in den einschlägigen Geschäften fündig geworden. Ferner hätte ich auch gerne für Shohin kleine Mädchenkiefern, nach Möglichkeit nicht aufgepfropft, weil man die Unterlage später oft schlecht retuschieren kann. Und haben sie auch für o.g. Zweck kleine Zieräpfel, die nicht gepfropft sind? mit freundlichen Grüßen , Ingo Neuhaus

Antwort: Moin, grundsätzlich kann man sagen, dass kleinbleibende Sorten auch kleine Blätter haben. Der 'Skeeters Broom' ist so einer und er hat sehr schönes, dunkelrotes Laub. Da Mädchenkiefern grundsätzlich aufgepropft werden wurzelechte Exemplare schwer zu finden sein, ich kann Ihnen leider nicht weiterhelfen. Vielleicht können Sie sich selber an der Aufzucht versuchen? Gleiches gilt für Zieräpfel. Falls Sie allerdings eine hohe Ausfallquote in Kauf nehmen wollen, dann lohnt sich die Vermehrung über Stecklinge. Tut mir leid, dass ich Ihnen da nicht sehr viel weiter helfen kann. Gruß Meyer



Frage Nr. 36140: Japanische Zierkirsche

Sehr geehrten Damen und Herren, ein gutes neues Jahr noch! Ich möchte eine Japanische Zierkirsche zum Bonsai formen, daher meine Frage: Welche der von Ihnen Angebotenen Kirschen hat kleine Blüten. Vielen Dank!!!

Antwort: Moin, die Zierkirschen werden ja wegen ihrer Blüte geschätzt, daher werden die Blüten möglichst groß gezüchtet. Im Gegensatz dazu haben kleinere Bäume wie Mandelbäumchen, Zwergmandel und Kurilenkirsche auch kleinere Blütendurchmesser und eigenen sich daher gut für Ihr Projekt. Gruß Meyer



Frage Nr. 36036: Sumpfzypresse

Hallo! würde gerne einen Bonsai gestalten und suche eine Sumpfzypresse die einen dicken Stammansatz aufweist aber eher klein ist und noch als Paket versendet werden kann. Vielleicht gibt es was bei Ihnen. Vielen Dank! lg Thomasin Österreich --

Antwort: Moin, unter der Eingabe von der Artikelnummer 126430 finden Sie in unserem Shop die Sumpfzypresse im Kleincontainer. Dementsprechend ist sie auch noch sehr klein (ca. 15 bis 30 cm hoch). Die Stammdicke wird sich in den nächsten Jahren entwickeln. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben