+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Storchschnabel 'Bloom Me Away'

Geranium wallichianum 'Bloom Me Away'



  • besonders frosthart
  • beeindruckende Storchschnabel-Neuheit
  • üppige Blüte in intensivem Fliederblau
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Oktober
  • anspruchslos, insektenfreundlich und winterhart
  • lange Blütezeit und starker Wuchs
  • Gruppenbepflanzung, Beetrand, Bienenweide, Bodendecker, Kübel, Blumenampeln

Die neue Storchschnabel-Sorte 'Bloom Me Away', botanisch Geranium wallichianum, beeindruckt durch eine üppige, langanhaltende Blüte und einen starken, schnellen und zugleich kompakten Wuchs, was diese Staude zu einem vielseitigen Begleiter macht. In der Natur kommen die Storchschnäbel weit verbreitet auf der ganzen Welt vor, sind jedoch bereits seit langer Zeit als herrlich unkomplizierte Zierpflanzen, die sich für verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten eignen, bekannt. Die Storchschnabel-Art der 'Bloom Me Away' ist ursprünglich im Himalaya beheimatet. Was umso mehr ihren robusten und frostunempfindlichen Charakter unter Beweis stellt. Wie für Storchschnäbel üblich ist das krautige, handförmige Laub mit dem grob gesägten Blattrand in einem satten Grünton gefärbt. Bereits ab Ende April können die ersten schalenförmigen Blüten zwischen dem Blattwerk entdeckt werden. Binnen kürzester Zeit schafft es diese Züchtung eine atemberaubende Fülle an intensiv fliederblauen Blüten zu präsentieren. Bis in den Oktober hinein schmückt sich die kompakte Staude immer wieder neu mit den zauberhaften Blüten, die zudem auch auf Insekten wie unter anderem Wildbienen eine anziehende Wirkung haben. Der kissenartige Wuchs dieses Storchschnabels ist schnell und stark, womit die Pflanze eine Höhe von etwa 50 cm sowie stattliche Breiten bis zu 120 cm erreichen kann.
Ob in der Landschaftsgärtnerei beispielsweise als Bepflanzung des Beetrands oder in allerlei Pflanzgefäßen vertopft als wunderschöne Dekoration von Balkon oder Terrasse - 'Bloom Me Away' weiß mit ihrer dauerhaft üppigen Blüte ganz und gar zu begeistern. Ebenfalls als Bienenweide kann diese insektenfreundliche Staude wunderbar Verwendung finden. Besonders schöne Akzente setzt diese imposante Neuheit mit ihrer breiten Wuchsform als Bepflanzung von Blumenampeln sowie als gut füllender Bodendecker.

'Bloom Me Away' ist recht anspruchslos und gedeiht hervorragend an sonnigen bis halbschattigen Standorten auf gut durchlässigen, frischen und neutralen Böden. Sie weißt eine gute Frosthärte bis etwa -28 °C auf.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

kräftig, kompakt, breit, kissenartig

Wuchsbreite

90 bis 120 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

violettblau

Blütenbeschreibung

einfach, fünfzählig

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Früchte

Frucht wie ein Storchenschnabel (geschnäbelt)

Laub

Blattwerk

handförmig, Blattrand grob gesägt, fein behaart

Laubfarbe

mittelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

gut durchlässig, frisch, neutral

Wurzeln

Pfahlwurzel

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Familie

Storchschnabelgewächse (Geraniaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

lange Blütezeit und starker Wuchs

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 208555

Lieferung bis Dienstag 06.12.2022

- 15%
11,04 € 12,99 €
SALE%
bis 04.12.2022
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bodendecker

check

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Staudenbeet, Beetrand, Kübel
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten blau

check

Blautöne

violettblau
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten blau

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Geranium wallichianum 'Bloom Me Away'

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. Oktober 2022
Storchschnabel
von: Paschen
Die Pflanzen kamen gut verpackt und zügig an.ich war ein wenig verunsichert die Pflanzen um diese Jahreszeit noch zu Pflanzen, aber ich dachte sie sind winterhart, also sollte es gehen. Sie gedeihen prächtig und blühen sogar noch. Bin begeistert, wenn sie nächstes Jahr wieder kommen,bin ich sehr zufrieden. Würde ich wieder kaufen, Service wie immer gut. Muss ich die eigentlich zurück schneiden? Jetzt? Oder nächstes Frühjahr? Das wüsste ich gern. Von mir,klare Kaufempfehlung

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38953: Blutroter Storchschnabel Geranium sanguineum

Muss ich den Blutroten Storchschnabel Geranium sanguineum im Herbst zurückschneiden? Liebe Grüße Ursi

Antwort: Moin, nein, der wirft seine Blätter von alleine ab, die sind dann als Winterschutz wichtig. Im Frühjahr treiben die Stauden neu aus und überwuchern das alte Laub einfach. Gruß Meyer



Frage Nr. 38727: Bodendecker bei Kiefer

Guten Tag, ich möchte eine halbschattige Fläche mit Bodendeckern vor der starken Austrocknung im Sommer schützen. Dort befindet sich eine Kiefer, die Jahrzehnte lang den Boden mit Nadeln angereichert hat. Das Fleckchen hat Nordseite und ist eher schattig und normal bis feucht. Doch im Sommer ist es sehr trocken und heiß, nicht zuletzt auch durch die Strahlungswärme des Hauses daneben. Ich würde mich sehr über Tipps zu Pflanzen freuen, die mit solchen Bedingungen zurecht kommen. Danke sehr.

Antwort: Moin, es wird schwierig sein unter der Kiefer etwas zu etablieren, aber Heidelbeeren, Waldsteinia, Storchschnabel, Farn und Funkien, aber auch Heidekraut könnte sich da durchsetzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38705: Bodendecker für extrem sonnigen Vorgarten

Guten Tag Herr Mayer, ich habe einen kleinen Vorgarten, der extrem sonnig ist - welche bodendeckende Pflanzen können Sie mir empfehlen? VG Simone Gauer

Antwort: Moin, da sind Thymian, Storchschnabel, Günsel, Steinbrech, Wolfsmilch oder Astern eine gute Wahl. Gruß Meyer



Frage Nr. 38592: Blühendes vor Einenhecke

Guten Tag, wir haben eine tolle Eibenhecke, vor der im Frühjahr viele rote Tulpen blühen. Nun würde ich gerne noch etwas blühendes für den Herbst oder Sommer oder auch gerne immerblühend pflanzen. Allerdings sondert die Hecke wohl einen Stoff ab, der dafür sorgt,dass selbst der Rasen sich zurück zieht. Daher meine Frage, was kann ich vor die Hecke pflanzen, was schön blüht. Vielen lieben Dank, Michaela

Antwort: Moin, die Hecke sondert nichts ab, sondern streckt vielmehr fein verzweigte Wurzeln in der Umgebung aus. Deshalb sind Eiben auch so trockenheitsresistent, sie finden alle Feuchtigkeit im Boden. Allerdings läßt das wenig Platz für andere Pflanzen. Erfahrungsgemäß sind Elfenblumen, Storchschnabel, Lerchensporn, Farne und Astern. Alles nicht für ewig, aber die Mischung könnte es tatsächlich ausmachen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38554: Schattenbepflanzung

Guten Tag Herr Meyer, Wir haben an der Westgrenze des Grundstücks ein Problembeet, auf dem wir nichts dauerhaft zum Überleben bringen. Es hat nur wenig direkte Sonne (im Sommer ca. 4 Std.) und die rechte Hälfte ist noch dazu von der stattlichen Linde des Nachbarn überschirmt, also recht trocken. Selbst Funkien geben nach zwei Jahren auf. Eine bunte Bepflanzung wär schön, doch grün würde uns schon zufriedenstellen. Was können wir da tun ? Das Bild blickt nach Westen, der Gartenzaun ist von einer Efeuhecke überwachsen. Vielen Dank - Rolf Döll

Antwort: Moin, bei solchen Problemfällen lohnt es sich häufiger ein wenig zu experimentieren und nicht gleich flächenhaft zu pflanzen. Von folgenden Stauden sollten Sie sich jeweils 2- 3 Exemplare besorgen, damit Sie im Jahresverlauf sehen, was sich am besten entwickelt. Zur Auswahl stehen: Waldmarbel, Aschgrauer Storchschnabel Ballerina, Storchschnabel Spessart, Dickmännchen, Busch Windröschen und Sperrige Aster. Alle sind recht trockenheitsverträglich, viele blühen und alle vertragen schattige Standorte. Bitte in den ersten Monaten trotzdem gießen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben