+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Grabbelkiste XL

6-7x Blühpflanzen, Laubgehölz und Koniferen


  • frosthart
  • Junggehölze im großen Container
  • 6, 7 Gehölze auf einen Schlag!
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • Vogelnähr- und Schutzgehölz, Insektenweide
  • Sichtschutz, freiwachsende Hecke, Blühsträucher, Solitär, Gruppen

Ist da etwa noch Platz im Garten? Fehlen Blüten oder der ein oder andere Sichtschutz? Oder ist eine Lücke in der freiwachsenden Hecke? Fragen über Fragen, auf die wir hier die Antwort haben. Hier gibt es nicht eine, nicht zwei, nicht drei, nein, hier sind 6 junge Gehölze in einem Paket zu haben! Das ist ein sensationelles Überraschungspaket für die Vollendung Ihrer Gartenträume! Apropos, das ganze natürlich zum Traumpreis, ist ja klar.



6- 7 junge Blüh-, Laub- oder immergrüne Gehölze nach dem Zufallsprinzip, gelegentlich ohne Bezeichnung.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check
197071

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 208434

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

- 28%

Noch 6 vorhanden

35,0025,00
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 24 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

6-7x Blühpflanzen, Laubgehölz und Koniferen

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. Oktober 2021
Grabbelkiste-Erfahrung
von: Lehni
zum ersten Mal eine Grabbelkiste bestellt und bin mit den 7 gelieferten Pflanzen durchaus zufrieden. Nur 1 Punkt Abzug weil 2 Pflanzen enthalten waren, die ich nie freiwillig gekauft hätte. Aber sie bekommen jetzt doch einen Platz irgendwo in unserem großen Garten. Bei den restlichen Pflanzen handelt es sich ausnahmslos um besondere, wertvolle Pflanzen. Qualität sehr gut und Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt super.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37021: Unbekannte pflanze

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe aus der Grabbelkiste zwei Sammlungen gekauft. Hierbei kann ich eine Pflanze nicht zuordnen. Können Sie mir da bitte helfen. Bilder im Anhang. Mit freundlichen Grüßen Hauke Bentin

Antwort: Moin, leider fehlen die Bilder. Gruß Meyer


Frage Nr. 37638: Zwergzuckerhutfichte

Hallo Herr Meyer, wir haben mehrere Zwergzuckerhutfichten welche an einen sonnigen Standort stehen. Eine wird plötzlich braun und sieht nicht so saftgrün aus wie die anderen obwohl gleicher Standort. Der Boden ist feucht und der pH-Wert liegt bei 5. Woran kann die Farbveränderung liegen? Möchte jetzt mit 1x wöchentlich düngen entgegenwirken. Was empfehlen Sie? Vielen Dank

Antwort: Moin, der Boden ist feucht, das schwächt die Pflanzen. Sie werden deshalb anfällig für Schädlinge und in diesem Falle sollten Sie die Triebe nach kleinen Läusen mit roten Augen absuchen. Das sind Sitkafichtenläuse, die können mit COMPO Triathlon Universal Insekten-frei AF bekämpft werden. Eine wöchentliche Düngung macht nur bei Blühpflanzen und Gemüse/ Obst Sinn, nicht aber bei Nadelbäumen. Es wäre auch hilfreich den Kies direkt an den Pflanzen zu entfernen, der erhitzt sich ganz stark und sorgt für heiße Füsse. Gruß Meyer



Frage Nr. 37633: Österreichische Schwarzkiefer

Hallo Herr Meyer, ich habe im Frühjahr 3 österreichische Schwarzkiefern ( 160-180cm) gepflanzt und zwar 1.weil es wunderschöne Bäume werden und 2.weil sie gross kräftig und dadurch Schatten Spender werden.Da ich nicht mehr der Jüngste bin(60) möchte ich, dass die Bäume sehr schnell wachsen damit ich sie als schöne Schattenspendende Bäume geniessen kann.Frage also: was kann ich tun damit sie schnell wachsen? Heisst mehr Wasser auch schnelleres Wachstum? Für ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus. Gruss Rolf

Antwort: Moin, in gewisser Weise ja. Ich möchte mich mal so ausdrücken: Kiefern können ja sehr sparsam mit Wasser umgehen, aber sofern Sie gut damit versorgt werden, dann nutzen sie es auch. Gerade im ersten Jahr und später auch oft im Winter ist wässern das A und O. Dazu noch eine ausgewogene, nicht zu stickstoffhaltige Düngung, dann kann man das Wachstum schon gut steuern und antreiben. Dazu am besten im Mai und im August mit Baum- Strauch und Heckendünger oder, noch besser, mit Spezialdünger für Nadelbäume oder Koniferen düngen. Rhododendrondünger geht auch. Viel Erfolg! Gruß Meyer



Frage Nr. 37443: Koniferen

Guten Tag, ich habe ziemlich viele Unkräuter in meiner Koniferenhecke (Thuja Brabant). Wenn ich diese mit Banvel Quattro spritze, nimmt die Hecke dann Schaden?

Antwort: Moin, alle höheren Pflanzen sind zweikeimblättrig, Thuja z.B. auch. Banvel Quattro richtet sich genau gegen diese Art von Pflanzen, der Wirkstoff wird über das Blatt aufgenommen. Insofern wird auch die Lebensbaumhecke von dem Rasenunkrautvernichtungsmittel nicht ganz unbeeindruckt sein. Es ist auf jeden Fall nicht der richtige Einsatzort für dieses Mittel. Ich würde es von Hand jäten, je kräftiger die Hecke, desto weniger Unkraut wird darunter und dazwischen wachsen, es ist also schon ein Ende abzusehen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37313: neu gepflanzte Thuja-Hecke

Hallo Meister Meyer :-) wir haben Anfang April bei Ihnen Thuja-Bäumchen (6 J., wurzelnackt) bestellt. ca. 2 Wochen mussten wir sie im Beet 'einschlagen', haben sie aber immer orgentlich gewässert. Für die neue Hecke haben wir einen Pflanzgraben ca. 60x60cm ausgehoben, den Boden ausgetauscht (vorher Lehm/Löß neu Mutterboden), Bodenaktivator untergemischt. Den Wurzelbart der Pflanzen (entsprechend Video-Empfehlung) gekürzt und die Pflanzen gewässert, Bäumchen gesetzt, neben die Wurzeln ein Dränrohr mit 'Bewässerungs-Stutzen'gelegt ... alles wieder angefüllt. Koniferen-Dünger entsprechend Empfehlung um die Bäumchen rum und ordentlich gegossen. Nun sehen sie nach ca. 4 Wochen gar nicht gut aus :-( Eine Kratzprobe habe ich gestern gemacht - außer bei 5 Pflanzen ist's noch grün unter der Rinde ... die Bäumchen leben noch. Was können wir tun, um die Hecke 'zu retten'? Danke im Voraus für Ihre Antwort! Sonnige Grüße A.Becher

Antwort: Moin, radikaler Rückschnitt auf eine Gesamthöhe, Giesrand anlegen und täglich von Hand gießen. Die Bewässerungsstutzen sind zwar ganz pfiffig, aber das Gießen von oben schlämmt die Wurzeln ein. Die befinden sich noch im Wachstum und brauchen Bodenschluss, darauf kommt es beim Pflanzen an. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben