+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Pracht-Himbeere

Rubus spectabilis


  • Pracht-Himbeere mit schöner Blüte und gesunden Früchten
  • pflegeleicht, robust, anspruchslos
  • Standort sonnig bis absonnig
  • blüht von Mai bis Juni
  • frosthart
  • trägt orange bis goldgelbe, Vitamin-C-reiche Früchte
  • Obstgehölz, Nutzgarten, Ziergehölz, Heckenpflanzung

„Was für eine prachtvolle Himbeere!“ – das mag so mancher ausrufen, der diese Frucht im Garten leuchten sieht. Und in der Tat sieht sie eben aus wie eine Himbeere – nur auffallend goldgelb bis orange leuchtend. Kein Wunder, dass dieser Gartenstrauch eben den passenden Namen Pracht-Himbeere trägt. Dabei ist er auch unter dem Namen Lachsbeere bekannt, da er ursprünglich von der Westküste Nordamerikas stammt, wo seine Früchte traditionell zur Zeit der Lachswanderung geerntet wurden. Doch nicht nur zur Erntezeit macht Rubus spectabilis in unserem Garten etwas her: Bereits im frühen Frühling und Sommer sind seine violetten bis rosa Blüten eine Pracht! Sie erinnern mitunter an kleine Rosenblüten, so dass sie dem Obstgehölz auch den Namen Rosenhimbeere bzw. Himbeerrose geschenkt haben. In ihrer Mitte lassen die kleinen Blüten die Staubgefäße sehen und locken so auch Bienen und Hummeln zur Bestäubung in unsere Gärten. Im Spätsommer und mitunter bis in den Frühherbst hinein präsentiert das Nutzgehölz dann seine Früchtchen, die frisch genascht süß und saftig schmecken und uns mit den Vitaminen C und K versorgen. Durchaus lässt sich das Obst aber auch weiterverarbeiten, etwa zu Marmeladen oder Kompotts. So wird die Pracht-Himbeere zum Ziergehölz und zur Nutzpflanze zugleich. Sie kann im Garten einzeln, aber auch in Gruppen gepflanzt werden. Gerade zur Pflanzung von Hecken ist das im unteren Bereich dicht bestachelte Gehölz gut geeignet. Zugute kommt ihm dabei, dass es dank Ausläufern dichte Dickichte bildet. Wem das zu viel ist, pflanzt eine Rhizomsperre. Ansonsten zeigt sich dieses Obstgehölz wunderbar pflegeleicht. Bei Bedarf kann im Herbst nach der Ernte ein Rückschnitt vorgenommen werden sowie im Frühjahr eine Auslichtung. Im Herbst kann die Lachsbeere außerdem mit Kompost oder organischem Dünger versorgt werden, ist der Boden nicht mehr nährstoffhaltig genug. Weitere Ansprüche an die Pflege stellt das sehr gesunde und robuste Ziergehölz nicht. So gedeiht Rubus spectibilis wunderbar zuverlässig und anspruchslos an einem bevorzugt sonnigen Standort auf humosem, nahrhaftem, lockerem und durchlässigem Boden von neutralem bis schwach saurem oder schwach alkalischem pH-Wert, der mäßig feucht gehalten werden sollte.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, dicht verzweigt, Ausläufer bildend, im unteren Bereich dicht bestachelt

Wuchshöhe

1,00 bis 2,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach bis leicht gefüllt, erinnern an kleine Rosenblüten, insektenfreundlich

Blütenfarbe

rosa bis violett, mitunter weiß

Blütenfüllung

Früchte

Steinfrüchte

Blattwerk

3-fach gefiedert, gesägt, eiförmig bis linealisch, wechselständig, sommergrün

Laubfarbe

frischgrün

Boden

locker, durchlässig, tiefgründig, humos, nährstoffreich, frisch bis mäßig feucht, neutral bis schwach sauer

Wurzeln

Tiefwurzler

Pflanzbedarf

1 pro Meter

Familie

Rosengewächse

Besonderheit

trägt orange bis goldgelbe, Vitamin-C-reiche Früchte
19473

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 214158
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
18,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Obstgehölz, Bienenweide
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

über Rhizome
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Dornen / Stacheln

check

Position der Dornen/ Stacheln

im unteren Bereich dicht bestachelte Triebe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

goldgelb bis orange, selten rot

Geschmack, Essbarkeit

frisch genießbare oder verwertbare Beeren

Interessante Fruchtformen

kugelig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

hellgelb bis rötlich kurz vor dem Laubabwurf
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Hecken

check

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert

Pollen

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 47 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rubus spectabilis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Juli 2021
Rubus spectabilis
von: Kunde
Schöne kräftige Pflanze...gut angewachsen und schon kräftig ausgetrieben

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37462: Brombeere wächst nicht

Hallo, ich habe im Oktober 2021 die Brombeere „Rubus fructicosus Thornless“ im Kleincontainer bei Ihnen gekauft. Leider kann ich seitdem (dreiviertel Jahr) keinerlei Wachstum feststellen. Die Pflanze sieht sehr kümmerlich aus (siehe Bild). Teilweise verliert sie Blätter, die dann sehr langsam wieder nachwachsen. Ansonsten wächst die Pflanze jedoch nicht. Haben Sie eine Idee woran das liegen kann? Vielen Dank!

Antwort: Moin, die Pflanze sieht ein wenig erschlagen aus. Falls der Boden so dicht und schwer ist, wie er aussieht wäre es sinnvoll mit Pflanzerde zu durchmischen, etwas Sand wäre ggf. auch denkbar. Desweiteren sieht es so aus, als ob die Brombeere etwas zu tief gepflanzt wurde. Brombeeren können zwar so einiges ab, aber irgendwann ist der Toleranz eben ein Ende gesetzt. Ich würde die Pflanze wieder aus dem Boden nehmen und neu pflanzen- mit etwas Pflanzerde und etwas höher, so dass die Triebe nicht überfüllt sind. Gruß Meyer



Frage Nr. 37115: Himbeere krank

Hallo, wir haben vor kurzem eine Himbeere bei Euch gekauft… die Pflanze kam schon mit „kranken“ Blättern bei uns an… siehe Fotos Was kann man da am besten tun?

Antwort: Moin, leider keine Fotos zu sehen, was heißt 'krank'? Gruß Meyer


Frage Nr. 37008: Ahorn Bloodgood

Ich habe bei euch einen Ahorn für 119Euro gekauft ,leider treibt er nicht aus er hatte bei Lieferung ein paar Knospen aber die Spitzen der Äste waren schwarz. Ich hoffe es liegt am Wetterda bei mir an der Arbeit alle Zierahorns in voller Pracht stehen.

Antwort: Moin, der Ahorn ist ja erst seit Kurzem bei Ihnen, d.h. tägliches Wässern ist Pflicht, denn er muß ja erstmal ankommen in Ihrem Garten. Allerdings sollte er in den nächsten zwei Wochen schon etwas Aktivität zeigen. Gießen Sie kräftig, damit der Ahorn sich entfalten kann. Gruß Meyer



Frage Nr. 36897: Weigelie Magical Raimbow

Hallo Herr Meyer, wir haben zum Strauch „Weigelie Magical Raimbow“, den wir im Frühjahr bekommen haben, über die Entwicklung sind wir sehr zufrieden, eine Frage: Wann muss dieser Strauch beschnitten werden? Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Moin, im ersten Jahr kann der Rückschnitt wahrscheinlich noch ausfallen, der beste Zeitpunkt dafür ist aber auf jeden Fall nach der Blüte. Denken Sie ans Wässern, es wird gerade etwas trocken. Wäre schade, wenn die Pracht darunter leiden müsste, der Strauch ist wirklich ein Hinkucker. Gruß Meyer



Frage Nr. 36874: geeignet ?

Hallo, ich suche eine Himbeere ohne Stacheln ( oder mit wenig), die mir nicht in den Nachbargarten wächst. Ist Diese Sorte von Ihnen geeignet ? Rubus idaeus Sugana Vielen Dank ! MfG. U. Rudolph

Antwort: Moin, die Sugana in rot und gelb sind beinahe dornenlos, die Glen Ample und Glen Coe sind ganz dornenlos. Die Sugana trägt allerdings zwei Mal in jedem Jahr. So, damit überlasse ich Ihnen die Qual der Wahl. ;) Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben