foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Hedera colchica Arborescens

Hedera colchica Arborescens


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Der Efeu ist ein Tertiärrelikt und auch der einzige heimische Wurzelkletterer. Seine Stämme können über 400 Jahre alt werden und erreichen eine Dicke von 1 Meter. Interessant ist, dass die stark harzhaltigen Böden nur ungern oder auch gar nicht von heimischen Vogelarten gefressen werden.

Standort:
halbschattig, schattig
Verwendung:
Einzelstellung oder kleine Gruppen

Steckbrief

Blattwerk

immergrün, wechselständig, oval ganzrandig, 8-12cm lang, mittel- bis dunkelgrün mit weißlichem Adern

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

kleiner Strauch, breit aufrecht, später rundlich bis halbkugelig, dicht verzweigt, nicht kletternd

Besonderheit

stadtklimafest, rauchhart, etwas frostempfindlich, schwach giftig, bienenfreundlich

Blütenfarbe

gelbgrün

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

September bis Oktober

Boden

sauer, humos, anspruchslos

Wurzeln

Herzwurzler

Blüte

mit deutlichem Kelch, in dichten Doldentrauben

Blütenfüllung

Wuchsbreite

150 bis 200 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 2,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,15 m / Jahr

Blütenform

doldenförmig

Fruchtschmuck

check
18000
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Artikel Nr. 125384
Expresslieferung möglich
9,99
-
+

Schleppenlänge

1-3 m, Kletterpflanze

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

Beeren papierartig, bitter- brennend

Fruchtfarbe

schwarz

Geschmack, Essbarkeit

giftig

Interessante Fruchtformen

Kügelchen

Lang haftende Früchte

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Verhalten bei Trockenheit

frostempfindlich bei Trockenheit

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 24 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Hedera colchica Arborescens - Hedera colchica Arborescens

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hedera colchica Arborescens

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28128: Hydrangea arborescens Annabelle Solitär im Großcontainer 80-

Hallo, wir haben o.a. Pflanzen bei Ihnen im Frühjahr erworben, wann und wie müsste diese besondere Art im Herbst oder Frühjahr zurückgeschnitten werden. Vielen Dank, viele Grüße Isolde Runge

Antwort: Ich würde empfehlen sie jedes Frühjahr vor Austrieb bis auf 15-20cm zurück zu schneiden.


Frage Nr. 27119: Symphoricarpos orbiculatus

Guten Tag.Ist die Symphoricarpos orbiculatus für Bienen als Nektar Quelle geeignet? Oder haben Sie im Hause bessere Pflanzen die auch für standort Waldrand -Wald geeignet sind. Ich habe einen sonnigen bis halbschattigen Platz.Blütezeit erwünscht Juli,Augus,September könnte auch speter sein. Wichtig ist Juli August. Vielen Dank im Vorraus. Mit freudlichen Grüßen Peter Rommel PS: Anbei erhalten Sie Bilder angeblich soll die Pflanze Symphoricarpos orbiculatus sein. Können Sie mir da weiter helfen.

Symphoricarposorbiculatus

Antwort: Wie wäre es denn mit Mahonien? Mit Efeu können sie den Bienen auch etwas tolles bieten. Hedera colchica Arborescens oder noch besser Hedera helix Arborescens



Frage Nr. 26510: Hedera helix Hibernica Solitärpflanze im 20l-Großcontainer 2

Hallo Gärtnermeister Meyer, diese Woche bekommen wir unsere Pflanzen, siehe Betreff. Bei den zur Zeit anliegenden Temperaturen würden wir Ihr Fachwissen gerne in Anspruch nehmen. Was müssen wir dabei beachten? Mit freundlichen Grüßen Jürgen Tietz

Antwort: Eigentlich nur, das die Pflanzen immer genug Wasser haben. Den Wurzelballen vor dem Pflanzen gut tränken und nach dem Pflanzen einen Gießrand anlegen, damit das Gießwasser dahin zieht wo es hin muss.


Frage Nr. 26133: Efeu - winterhart und immergrün

Wir haben aus gegebenem Anlaß einen 3 m langen und ca. 2 m hohen Sichtschutz aus gitterförmigen Holzelementen vom Baumarkt erworben. Diesen Sichtschutz wollen wir nun mit immergrünen, winterharten und hochrankendem Efeu bepflanzen. Unsere Fragen: Zu welcher Efeusorte - schnellwachsend würden Sie uns raten, wie tief müssen wir den Efeu einpflanzen und wieviele Pflanzen benötigen wir für 3 m Länge. Recht herzl. Dank für Ihre Antwort

Antwort: Ich würde ihnen hier den Hedera helix 'Hibernica' empfehlen. Am besten dann mit drei Pflanzen je Meter.


Frage Nr. 25470: Anwuchsschwierigkeiten

Seehr geehrter Herr Meyer, im März 2018 haben wir von Ihnen die Thuja occidentalis smaragd und den Buxus sempervirens Arborescens erhalten. Danach auch zeitnah eingepflanzt. Derzeit haben wir das Gefühl, dass sowohl die Thuja als auch der Buchsbaum zum Teil ein Problem haben. Bei der Thuja werden von einzelnen Bäumen die Triebe schwarz und bei einzelnen Buchsbaum Pflänzchen kommen keine neuen Triebe, vielmehr verdorren hier die Blätter (siehe Bild/ konnte leider nur ein Bild hochladen). Sind das Einpflanzschwierigkeiten, insbesondere die Thuja macht mir Sorgen, weil es hier mehrere Bäume betrifft. Ich habe bereits bei den anderen Thujen die betroffenen Stellen abgeschnitten. Könnten diese zuviel Nässe haben? Oder meinen Sie, dass das ein anderes Problem ist. Was könnte das Problem des Buchsbaum sein, zumal das nur ein paar Pflanzen betrifft und andere wieder gut gedeihen. Über eine kurze Rückantwort wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen J. Elsner

Anwuchsschwierigkeiten

Antwort: Hier bei der Thuja sieht es für mich so aus als wenn ihre Thuja zu einem Hunde- oder Katzenklo geworden ist.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen