foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Japanische Zaubernuss

Hamamelis japonica

Japanische Zaubernuss / Hamamelis japonica

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Die Zaubernuss ist ein sommergrünes Gehölz, dessen Blüten sich mitten im Winter öffnen (Dezember bis März). Das Gehölz und auch seine Blüten sind vollkommen frosthart, so das es auch für rauere Regionen geeignet ist.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelstellung

Steckbrief

Blattwerk

breit eiförmig, 5-10 cm lang, mittelgrün, Herbstfärbung prächtig orange bis rot

Wuchsform

sommergrüner, hoher Strauch mit trichterförmigem, breit ausladendem Wuchs

Besonderheit

Winterblüher

Blütenfarbe

grün

Blühzeit

Januar bis März

Boden

frisch bis feucht, sauer bis neutral, meidet alkalische Substrate. Gut in allen durchlässigen, humosen Böden.

Wurzeln

kräftig verzweigt, tief und ausgebreitet, sehr hoher Feinwurzelanteil im obersten Bodenbereich

Blüte

außergewöhnlicher Winter- oder Vorfrühlingsblüher, leuchtendgelbe fadenförmige Blütenblätter, je nach Witterung Ende Januar bis März in voller Blüte,

Familie

Hamamelidaceae, Zaubernussgewächse

Wuchshöhe

2,50 bis 4,00 m

Zuwachs

0,15 bis 0,20 m / Jahr
17880
Unsere Empfehlung
125 - 150 cmSolitärpflanze, 4 x verpflanzt, mit Drahtballen

199,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 124735
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+
Artikel Nr. 124736
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
299,99
-
+
Artikel Nr. 124737
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
349,99
-
+
Artikel Nr. 124738
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
399,99
-
+
Artikel Nr. 135188
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
449,99
-
+
Artikel Nr. 135189
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
479,99
-
+

Vorfrühling

Blüten gelb oder rot, angenehmer Duft

Frühjahr

z.T. noch blühend

Herbst

Herbstfärbung gelb oder rot

Winter

Blühbeginn gelb oder rot

Farbe des Herbstlaubs

gelb bis orangerot

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 34 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:

Gattung: Hamamelis Art: japonica


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Japanische Zaubernuss - Hamamelis japonica

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hamamelis japonica

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. September 2012
Hamamelis japonica
von: Kunde
Pflanze gut entwickelt und Größe entsprach auch der Beschreibung.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27999: Abstand zweier Bäume

Sehr geehrter Herr Meyer, nach einiger Zeit der Recherche interessiere ich mich für eine japanische Nelkenkirsche (Prunus serrulata "Royal Burgundy") und eine Zierapfel (Malus Everest). Ich möchte gerne eingrenzen, wo ich sie einpflanzen kann, um spätere Schwierigkeiten zu vermeiden. Daher meine Frage: Welchen Abstand zueinander und welchen Abstand zu Grenze sollte ich einhalten? Was würden Sie mir empfehlen? Vielen Dank für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Falko Kreuzer

Antwort: Ich würde hier schon einen Abstand von mindestens 6 Metern zwischen den Pflanzen lassen. Zur Grenze genügen dann vier Meter.


Frage Nr. 27924: Azalee reichblühend

Hallo, ich versuche es noch einmal ich hoffe es funktioniert dises Mal, habe im Mai eine Azalee, die sehr reichblühend war gesehen, man sah nur orangerote Blüten. Möchte diese Art mir bestellen. (siehe Foto) Leider weis ich keinen Namen, ist es eine Art die im Winter die Blätter abwirft? Liebe Grüße Franz Gigl

Azaleereichblhend

Antwort: Das so zu erkennen ist gerade bei der Vielzahl an Sorten wirklich schwer. Es könnte sich um die Japanische Azalee 'Oslava' handeln.


Frage Nr. 27732: Verträgt Japanische Azalee Vollsonne?

Ich habe 2 - noch kleine - japanische Azaleen im Kübel geschenkt bekommen, die jetzt, Ende Oktober, das Laub abwerfen. Im Winter 17/18 konnte ich sie noch gut verpackt auf der offenen Terrasse überwintern, für den komm. Winter möchte ich sie am liebsten in den Garten pflanzen, Platz wäre im Sommer allerdings vollsonnig von morgens bis ca. 13.30 Uhr - möglich oder total unmöglich?? fragt besorgt - heute Nacht scheint es zu frieren!! - Helga aus Walsrode

Antwort: Das ist kein Problem. Gern jetzt auspflanzen auch der bis Mittag sonnige Standort sollte kein Problem sein.


Frage Nr. 27676: Was ist das für ein Gehölz?

Hallo Herr Meyer, Bei einem Sonntagsausflug sahen wir folgendes Gehölz. Können Sie mir verraten was ich da gesehen habe? Viele Grüße von der Insel Rügen

WasistdasfreinGehlz
WasistdasfreinGehlz

Antwort: Das ist der Japanische Losbaum / Clerodendrum trichotomum


Frage Nr. 27534: Japanische Schirmtanne

Hallo, im letzten Herbst kauften wir bei Ihnen neben weiteren Bäumen und Bäumchen eine Japanische Schirmtanne. Diese wurde gepflanzt, bekam einen sehr ordentlichen Winterschutz aus stabilen Rundhölzern und einem Dach mit Abdeckung und Zweigen als Frostschutz. Den trockenen Sommer über wurde sie wie alle anderen Bäumchen ausreichend gewässert, stand zunächst unverändert da, bekam mit der Zeit von unten her gelbe Nadeln und ist jetzt in einem besorgniserregendem Zustand. Was ist geschehen? Über Unterstützung würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank und beste Grüße Katrin Timm

JapanischeSchirmtanne

Antwort: Ich vermute das sie einfach sehr unter der Trockenheit und Hitze gelitten hat. Bitte im Frühling mit einem Volldünger düngen. Dies gern alle 4 Woche in kleinen Gaben wiederholen und regelmäßig gut wässern. Ein kleiner Gießrand wäre sicher hilfreich.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen