foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Zwerg-Alpen-Johannisbeere

Ribes alpinum pumilum

Die Zwerg-Alpen-Johannisbeere ist ein kleiner, kompakter Strauch, der sich wunderbar als Hecke oder für die Bepflanzung von Hängen eignet. Auch in Steingärten fühlt er sich wohl. Im Herbst nehmen seine Blätter eine gelbliche Farbe an. Seine kleinen Beeren sind zum Verzehr geeignet und sind ein dunkelroter Farbtupfer in Garten und Hecke.

Standort:
halbschattig bis sonnig
Verwendung:
Beete, Rabatten, niedrige Gehölzbepflanzungen, Bienenweide, Wildobst, Steingarten, Vogelnährgehölz

Steckbrief

Blattwerk

grün, 3-5-lappig, 4-6 cm lang

Wuchsform

sehr niedrig, kompakt und buschig, bildet kleine Polster

Besonderheit

winterhart und pilzresistent, wichtiges Vogelnährgehölz

Blütenfarbe

gelblich-grün

Laubfarbe

frisches grün, im Herbst gelb

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

dunkelrote Beeren, essbar

Boden

nahrhafter, durchlässiger, feuchter Gartenboden

Blüte

unscheinbar

Genussreife

August

Wuchshöhe

0,40 bis 0,80 m

17539|527|0|5959


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 97998
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
2,99
(29,90 € für 10 Pflanzen)
Ab 20:
2,39
(47,80 € für 20 Pflanzen)
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 32 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ribes alpinum pumilum

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


18.02.2018

Frage Nr. 24363: Stachelbeere

Hallo Herr Meyer - meine Freundin hat eine sehr leckere Stachbeere (Baum mit relativ grossen Früchten, die Früchte haben keine Häärchen, farblich eher unreifes grün (also ein intensives grün) und trotzdem lecker süß) Können Sie mir eventuell sagen welche Sorte das sein könnte? Oder alternativ könnten sie mir eine leckere Sorte Stachelbeeren empfehlen die ich bei pflanzmich kaufen kann? Vielen lieben Dank

Antwort: Die Sorte kann ich ihnen leider nicht verraten. Ich mag aber die Ribes uva-crispa Hinnonmäki gelb sehr gern.



16.02.2018

Frage Nr. 24354: Johannisbeere im Kübel

Hallo Herr Meyer habe von Ihnen schon einige Johannisbeeren Rovada bezogen. Exzellent! Jetzt möchte ich noch eine in einen Kübel setzen mit schöner Unterpflanzung. Was denken Sie wie groß muss der Kübel vom Volumen bzw. Inhalt her sein um für viele Jahre ein gutes zu Hause zu bieten? 50-100 Liter? Grüße Philipp

Antwort: Ja das hört sich als Größe schon nicht schlecht an. Am besten kleiner Anfangen, dann kann man alle zwei Jahre umtopfen und mit der Zeit größer werden. Hornspäne sind auch im Kübel ein guter Dünger. Bitte verwenden sie spezielle Kübelpflanzenerde, keine einfache Blumenerde.


30.01.2018

Frage Nr. 24244: Johannisbeere

Sehr geehrter Herr Meyer, kann man an die Stelle, an der bis jetzt eine (inzwischen tote) Johannisbeerpflanze oder ein Stachelbeerhochstammpflanze steht, eine Johannisbeerpflanze pflanzen ? Geht das, muss man die Erde austauschen (und wenn ja wie viel) oder geht das gar nicht ? Vielen Dank für Ihre Antwort Viele Grüße Heidrun Herrmann

Antwort: Das ist kein Problem. Vielleicht können sie ja etwas Abstand halten. Dazu dann etwas Hornspäne und Bodenaktivator mit einmischen, dann passt das.


19.11.2017

Frage Nr. 23629: Pflanzzeit Cranberry Vaccinium macrocarpon, Schwarze Johanni

Kann man diese Pflanzen jetzt um diese Zeit noch in den Garten einsetzen? Oder wann ist die beste Pflanzzeit? Cranberry Vaccinium macrocarpon Schwarze Johannisbeere Schwarze Perle (Stämmchen) Rote Johannisbeere, Stämmchen, Artikel Nr. 147117 oder Artikel Artikel Nr. 96647

Antwort: Alle diese Pflanzen können sie jetzt im Herbst und Winter noch ohne Probleme pflanzen. Die Pflanzen vertragen es jetzt viel besser als im Frühling.


18.11.2017

Frage Nr. 23623: Wann ist die beste Pflanzzeit für das Fliederstämmchen?

Wann ist die beste Pflanzzeit für den Zwergflieder? Eignet sich das Stämmchen für ein Grab und ist es winterfest? Gibt es den Zwergflieder auch in Farbe weiß? https://www.pflanzmich.de/produkt/23150/zwergflieder-superba.html?utm_source=google&utm_medium=shopping&utm_campaign=feed&artno=131436&gclid=EAIaIQobChMI0JK-tJPJ1wIVJhbTCh3mPQ8mEAQYAyABEgJ9DPD_BwE

Antwort: Ein wirkliches weiß gibt es glaube ich nicht bei den Syringa-Zwergfliedern. Pflanzen können sie ihn jetzt sehr gut, besser als im Frühling. Den Winter vertragen sie dann auch ohne Probleme. Ein Zwerg-Schmetterlingsflieder wäre vielleicht eine schöne Alternative.



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen