sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Forsythie Beatrix Farrand

Forsythia Beatrix Farrand


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

40 - 70 cm

Freiland, Strauch mit 2 Trieben

EUR 14,95

Menge:

70 - 90 cm

Freiland, Strauch mit 2 Trieben

EUR 17,45

Menge:

Die Pflanze hat eine unregelmässige Form. Mittelgroßer Strauch, welcher in ausgewachsenem Zustand 200-300cm wird. Diese Sorte hat eine normale Wachstumsgeschwindigkeit. Wegen seinen Blüten wird der Straun angepflanzt. Grünes Laub. Die Blüte ist gelb. Die Blütezeit fällt meisst auf den Monat April. Die Frucht ist braun. Es entwickelt sich schön im neutralen oder davon leicht abweichenden chemischen Boden.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Strauch,
Steckbrief

Blattwerk

10-15 cm lang, sommergrün, grob gezähnt

Wuchsform

in der Jugend, schlank, aufrecht, im Alter hängend

Besonderheit

die Blüten dieser Sorte vertragen Spätfrost besser als die der anderen Sorten

Blütenfarbe

gelb

Boden

keine besonderen Anforderungen, sauer bis alkalisch

Wurzeln

flach, wenig verzweigt

Blüte

Einzelblüte, 3,5-4,5 cm breit, Blüten erscheinen eher einzeln

Wuchshöhe

3,00 bis 4,00 m

Zuwachs

30 bis 45 cm / Jahr

17530|0|0|1807

HERBSTZEIT IST PFLANZZEIT! 10% Vorbestellerrabatt verlängert bis zum 30. September

Herbstzeit ist die beste Pflanzzeit für Gartenpflanzen. Die Pflanzen können dann schon neue Wurzeln bilden und treiben im Frühjahr schneller aus. Vor allem Buchenhecken aus Rotbuchen oder Hainbuchen, Liguster, Thuja, Eibenhecken und viele andere Gehölze lassen sich als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün und sichern sich den 10% Vorbestellerrabatt noch bis zum 30. September.
Mehr Infos...
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar ab ca. September-Oktober
Artikel Nr. 137645
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Im 5er Pack

Ab 1:
2,99
(im Paket: € 14,95)
Ab 25:
2,29
(im Paket: € 11,45)
-
+
Artikel Nr. 137647
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Im 5er Pack

Ab 1:
3,49
(im Paket: € 17,45)
Ab 25:
2,69
(im Paket: € 13,45)
-
+
Artikel Nr. 137648
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.

Im 5er Pack

Ab 1:
5,99
(im Paket: € 29,95)
Ab 25:
4,49
(im Paket: € 22,45)
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 137650
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
6,99
-
+
Artikel Nr. 137652
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
8,99
-
+
Artikel Nr. 137653
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
11,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 137654
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
49,99
-
+
Artikel Nr. 137655
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
79,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Forsythia Beatrix Farrand

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


19.09.2017

Frage Nr. 22684: Forsytie intermedia Spectabilis

Guten Tag Unsere Forsythie bekommt viele gelbe Blätter ? MfG

Antwort: Ohne Bild kann ich da leider nicht viel zu sagen. Könnte es nicht einfach an der Jahreszeit liegen?


11.07.2017

Frage Nr. 21707: Gleditsia Sunburst

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe einen Heister von Gled. Sunburst bestellt in der Annahme das es sich dabei um einen eintriebigen geraden Leittrieb handelt der sich zu einem Baum auswachsen wird. Ist das richtig? Außerdem wüßte ich gerne ob es sich um eine Veredelung handelt und wenn ja, welche Unterlage verwendet wird. Mit freunlichen Grüßen Beatrix Rademaker - Hahn

Antwort: Guten Tag, ein Heister ist ein junger Baum der durch die Terminale einen Haupttrieb bildet und sich zu einem Baum mit Hauptstamm entwickelt. Es handelt sich um eine Veredlung. Es ist eine Kopulation auf triacanthos. Meyer



28.05.2017

Frage Nr. 20900: Forsythie u. Flieder

Guten Tag, Wir möchten gerne einen Fliederbusch u. einen Fortsythienbusch im Garten pflanzen. Wir wohnen im Bayerischen Wald mit sehr kaltem, frostigem Winter. Der Boden ist sehr feucht, bis nass u. lehmig (haben bereits eine Traubenkirsche gepflanzt, die gedeiht sehr gut bei diesem Boden). Für welche Forsythie / Flieder könnten wir uns entscheiden?

Antwort: Da die einzelnen Forsythien und Flieder Sorten kaum unterschiedlichen Ansprüche haben, können sie hier bei der Sortenauswahl frei nach ihrem Geschmack aussuchen. Den Flieder nach Möglichkeit an einer etwas trockeneren Stelle pflanzen. Aber beide sind da sehr anpassungsfähig. Es wird da kaum zu Problemen kommen.


16.05.2017

Frage Nr. 20640: Skimmia

Hallo Herr Meyer!Unsere Blütenskimmien haben seit letztem Herbst extrem blasse Blätter bekommen.Sie stehen seit zwei Jahren,und bei der Pflanzung wurde Torf untergemischt.Hilft Rhododendrondünger? Greift die Triebwelke von Mandelbäumchen auch auf Forsythia über? Danke,dass Sie uns allen weiterhelfen!!!

Antwort: Hallo, die Skimmien sind hungrig, bitte düngen Sie mit Oscorna Animalin. Rhododendrondünger wird nicht reichen. Die Triebwelke greift nur eine bestimmte Gattung an (Prunus) nicht Forsythia. Schneiden Sie bis ins gesunde Holz zurück. Herzliche Grüße Meyer


15.05.2017

Frage Nr. 20605: Liguster Ovalium

Hallo, wir haben den Liguster Ovalium als Freilandware (ca. 70 cm hoch) bekommen und vor ca. 4 Wochen eingepflanzt, aber dabei versäumt, ihn zurückzuschneiden. Nun treibt er schon grün aus. Soll ich ihn nun noch kürzen und wenn ja, auf wieviel cm? Ich habe nur die Spitzen gestern mal gekappt, weil mir jemand gesagt hat, dann wird die Hecke von unten her dichter ... Freue mich auf Ihren Tipp! Und ist das bei den Forsythie auch so ... Schöne Grüße, Bettina

Antwort: Hallo, ein Rückschnitt fördert die Seitenverzweigung, also einen buschigen, kompackten Habitus. Gerne bei den Liguster 1/3 zurückschneiden. Bei der Forsythia direkt nach der Blüte schneiden, damit sie im nächsten Jahr wieder blüht. Herzliche Grüße Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen