foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Besenheide Dark Beauty

Calluna vulgaris Dark Beauty

Gardengirls® Winterharte Knospenheide ist im Herbst vielseitig einzusetzen und eignet sich hervorragend zur Dekoration von Garten, Balkon oder Terrasse sowie für die moderne, naturnahe Floristik. Bei der Pflanzung in Gefäße kann die vorhandene Resterde oder normale Blumenerde verwendet werden. Gardengirls® Winterharte Knospenheide ist absolut pflegeleicht. Es genügt, dass die Pflanzen im Herbst und Winter nur bei Bedarf gegossen werden. Sie brauchen im Herbst nicht gedüngt zu werden. So halten die Knospen sehr lange bis in den Winter hinein. Knospenheide ist einheimisch und daher winterhart und widerstandsfähig. Im Frühjahr können Sie auch die Pflanzen aus den Gefäßen in den Garten pflanzen. Hierzu haben wir auch einige Pflegetipps für Sie: Gardengirls® Winterharte Knospenheide benötigt einen sonnigen – höchstens leicht schattigen Standort. Zur weiteren Entwicklung ist ein saurer Boden mit guter Drainage wichtig. Der möglicherweise zu hohe pH Wert kann durch die Beimischung von Moorbeeterde bzw. Rindenhumus gesenkt werden. Im April werden die Triebe bis knapp unterhalb der alten Knospen zurückgeschnitten. Danach werden die Pflanzen leicht gedüngt, entweder mit Hornspänen (1 Esslöffel/ Pflanze) oder mit mineralischem Volldünger (1 gehäuften Esslöffel/ m²)

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Bodendecker, Steingarten, Rabatte, Beet

Steckbrief

Blattwerk

sommergrüner, gegenständig, 1 bis 3mm lang, nadelförmig bis schuppenförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

niederliegender bis aufrechter, dichtbuschiger Zwergstrauch

Besonderheit

langsam wüchsig, die spezielle Färbung

Blütenfarbe

kräftiges rot

Laubfarbe

grün

Blühzeit

September bis Oktober

Boden

auf allen sauren, nährstoffreichen bis mäßig nährstoffarmen Böden

Wurzeln

Hauptwurzeln tiefgehend und weitstreichend, mit einem intensiven, verfilzenden Wurzelwerk

Blüte

einfach, zahlreich

Pflanzbedarf

7-9 m²

Blütenfüllung

Pflegetipp

Rüclschnitt im Frühjahr

Wuchsbreite

20 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,20 m

Zuwachs

0,04 bis 0,09 cm / Jahr

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad
17496 | 69 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 104999
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
2,99
(14,95 € für 5 Pflanzen)
-
+

Besondere Laubfärbung

Durch Wachsschichten oder Farbstoffeinlagerungen färben Blätter und Nadeln dauerhaft in unterschiedlichen und zum Teil mehrfarbigen Nuancen. Mit der individuellen Färbung lassen sich besondere Eyecatcher und harmonische Pflanzkompositionen gestalten.


Besondere Laubfärbung

Weiß- oder graufilzige Belaubung

Besondere Laubfärbung

beiderseits

Immergrüne Gehölze

Durch eine ganzjährige Belaubung geben immergrüne Gehölze dem Garten Struktur und schenken als Hecke ruhige Hintergründe für lebendige Rabatten. Durch optimale Standortbedingungen können Frostschäden besonders bei Kübelhaltung vermieden werden.


Schattenverträglichkeit

Die lichthungrigen Pioniergehölze werden im Alter immer unverträglicher gegenüber Schatten. Sie bevorzugen die Sonnenseite. (Sonnenkinder)


Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

nicht blühend, struppig-aufgelöst

Saurer Boden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut


Sandiger Boden

Bei sandigen Böden treten häufig Begleiterscheinungen auf, welche für Gehölze schwierig zu kompensieren sind. Trockenheit und ein hoher alkalischer ph- Wert verursachen geringen Jahreszuwachs und geringe Belaubung.


Salzverträglichkeit

Die Bodensalzverträglichkeit variiert stark durch Temperatur, Niederschläge, Bodenbeschaffenheit und wie viel Salz verstreut wurde. Die Salzluftverträglichkeit ist nicht widersprüchlich.


Salztoleranz

mäßig salztolerant

Bienenweide

Bienenweiden bzw. Trachtpflanzen sind besonders zur Ernährung der Honig- und Wildbiene Geeignet. Durch hohe Pollen- und Nektarbildung ergeben die angegebenen Gehölze eine ideale Grundlage zur Honigproduktion. Gehölze für den Blatt- und Nadelhonig, auch als Honigtau bekannt, sind separat gekennzeichnet.


Nektar

sehr gut geeignet

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 3 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Besenheide Dark Beauty - Calluna vulgaris Dark Beauty

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3
3.67 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 1
  • 0
  • 1
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Calluna vulgaris Dark Beauty

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 9. März 2017
Calluna vulgaris Dark Beauty
von: Hutsky
am 16. April 2014
Calluna vulgaris Dark Beauty
von: Waldwuschel
am 4. Juli 2014
Calluna vulgaris Dark Beauty
von: Kunde
2 Pflanzen gewachsen, 1 Planze eingegangen

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25549: Hortensie Dark Angel

Ich finde keine Angabe, wie winterhart diese Hortensie ist

Antwort: Diese Hortensie ist nicht anfälliger für Frost als die meisten anderen auch. Es gibt da also nichts besonderes zu beachten.


Frage Nr. 24661: Hecken

würde mir im Kleingarten gerne eine Hecke setzen.Hatte vorher buchsbaum musste diese aber durch die Würmer entfernen.Welche Alternative habe ich .welche Hecke bleibt immer grün und ist unempfindlich.hecke soll nicht größer werden wie 1 m

Antwort: Hier würde sich der Löffel-Ilex Dark Green sehr gut anbieten. Ein wirklich toller Ersatz für den Buchsbaum.



Frage Nr. 24524: Buchsbaumersatz

Guten Morgen, der Zünsler im Buchsbaum macht uns zu schaffen. Im letzten Jahr haben wir über Pflanzmich.de schon einen Teil unserer Buchsbaumhecke ersetzt. Nun suchen wir einen schönen edlen Ersatz für 10 kleinere und größere Buchskugeln, die wir in einem Splittbeet links und rechts der Eingangstür in Gruppen formschön gesetzt haben. Diese sind 10 Jahre alt. Die neuen Kugeln sollten einen langsamen Wuchs haben und keinen "Dreck" machen. Danke für eine Antw

Antwort: Hier würde ich ihnen sehr gern die Ilex crenata Dark Green empfehlen. Ein wirklich sehr guter und würdiger Ersatz.


Frage Nr. 24514: Buchsbaumersatz

ich hatte eine kleinwüchsige Buchsbaumhecke ca. 30cm hoch. Höher soll sie auch nicht werden. Nun ist sie durch Pilzbefall zerstört. Welche Pflanze ist ein gleichwertiger Ersatz?

Antwort: Hier würde ich ihnen sehr gern die Ilex crenata Dark Green empfehlen. Ein wirklich sehr guter und würdiger Ersatz.



Frage Nr. 24503: Starker Lehmboden

Was für Sträucher und Stauden kann ich bei sehr starkem Lehmboden pflanzen? (Altes Land)

Antwort: - Berberitze (Berberis) - Deutzien (Deutzia) - Eibe (Taxus) - Fingerstrauch (Potentilla fruticosa) - Flieder (Syringa vulgaris) - Forsythie (Forsythia) - Holunder (Sambucus nigra) - Kiefer (Pinus) - Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) - Kissenschneeball (Viburnum davidii) - Kolkwitzie (Kolkwitzia) - Liguster (Ligustrum) - Magnolie (Magnolia) - Pfaffenhütchen (Euonymus) - Perückenstrauch (Cotinus coggygria) - Pfeifenstrauch (Philadelphus) - Ranunkelstrauch (Kerria japonica) - Stechpalme (Ilex) - Spiersträucher (Spiraea) - Teeapfel (Malus hupehensis) - Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) - Weigelie (Weigela) - Weißdorn (Crataegus) - Weißer Hartriegel (Cornus alba) - Zierquitte (Chaenomeles) - Zwergmispeln (Cotoneaster) Stauden: Akelei (Aquilegia vulgaris) - Alant (Inula) - Aster (Aster) - Bergenie (Bergenia) - Braunellen (Prunella) - Buschmalven (Lavatera Thuringiaca) - Buschwindröschen (Anemone nemorosa) - Eisenhut (Aconitum) - Enzian Ehrenpreis (Veronica gentianoides) - Falsche Lupine (Thermopsis rhombifolia) - Federmohn (Macleaya) - Felberich (Lysimachia) - Fingerhut (Digitalis) - Funkie (Hosta) - Gedenkemein (Omphalodes verna) - Gelber Lerchensporn (Corydalis lutea) - Gewöhnlicher Sonnenhut (Rudbeckia fulgida var. sullivantii "Goldsturm") - Goldrute (Solidago) - Günsel (Ajuga) - Glockenblume (Campanula) - Hainsimse (Luzula) - Jakobsleiter (Polemonium) - Kaukasusvergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) - Kerzenknöterich (Polygonum amplexicaule) - Knolliges Mädesüß (Filipendula vulgaris) - Kreuzkraut (Ligularia) - Leberblümchen (Hepatica transsylvanica) - Lungenkraut (Pulmonaria) - Lupinen (Lupinus) - Ochsenauge (Buphthalmum salicifolium) - Pfingstrose (Paeonia) - Reitgras (Calamagrostis x acutiflora) - Rittersporn (Delphinium) - Schafgarbe (Achillea) - Schaublatt(Rodgersia) - Skabiosen (Scabiosa) - Storchschnabel (Storchschnabel) - Sterndolde (Astrantia major) - Sonnenauge (Heliopsis helianthoides) - Staudensonnenblume (Helianthus) - Taglilie (Hemerocallis) - Taubnessel (Lamium) - Trauben Silberkerze (Actaea racemosa) - Trollblume (Trollius) - Witwenblume (Knautia) - Waldmeister (Galium odoratum) - Wiesenraute (Thalictrum) - Ziest (Stachys)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen