foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Schmalblättrige Ölweide

Elaeagnus angustifolia

Die schmalblättrige Ölweide (Elaeagnus angustifolia) ist ein sommergrüner, dicht sparrig verzweigter und bedornter Strauch oder kleiner Baum mit meist breiter Krone. bei guter Pflege und idealem Standort kann er bis zu 6 m hoch werden. Sein Vorteil liegt darin, dass er äußerst anspruchslos ist und sogar auf sterilen Sandböden in voller Sonne zurecht kommt.

Standort:
sonnig
Verwendung:
einzeln oder in Gruppen, in der freien Landschaft, für öffentliches Grün, für Windschutzpflanzung

Steckbrief

Blattwerk

schmal, kurz gestielt, 4-8cm lang, graugrün, unterseits silberschuppig

Wuchsform

Großstrauch oder kleiner Baum, mit sparrigem Wuchs, breit ausladend bis überhängend wachsend, mit Dornen und silberschuppiger Rinde

Besonderheit

hart und Industriefest, verträgt viel Trockenheit, sowie Stadtklima, salzverträglich, duftend

Blütenfarbe

klein, außen silbrig, innen gelb

Laubfarbe

silbrig-grün

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

Frucht bis 1 cm lang, gelblich, silberschuppig

Boden

äußerst anspruchslos, gedeiht auf sterilen Sandböden, freier Standort

Blüte

sternförmig

Familie

Elaeagnaceae, Ölweidengewächse

Wuchshöhe

4,50 bis 6,00 m
16970 | 11 | 0

Kleinbäume

Sehr gut geeignet als Hausbäume für kleinere Gärten.


Großsträucher

Schnell und stark wachsende Sträucher, Angaben unter optimalen Wuchsbedingungen.


Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Besonders malerischer Wuchs

Mit bizarren Wuchsformen punkten spezielle Gehölze besonders in der Fernwirkung.


Dornen und Stacheln

Diese Gehölze sind hervorragend als Grundstücksbegrenzung einzusetzen, wobei unerwünschtes Getier abgehalten wird. Außerdem bieten diese Pflanzen Schutz und Nistgelegenheit für Vögel.


Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtfarbe

silbrig-braunrot

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

kleine Kirsche

Lang haftende Früchte

check

Wildobst

Die Anpflanzung von Wildobst im eigenen Garten dient nicht nur den Vögeln als abwechslungsreiche und vitaminreiche Nahrungsquelle. Im rohen und gekochten Zustand lassen sich aus wilden Früchten herrliche Gerichte zaubern.


Wildobst

roh, verarbeitet

Besondere Laubfärbung

Durch Wachsschichten oder Farbstoffeinlagerungen färben Blätter und Nadeln dauerhaft in unterschiedlichen und zum Teil mehrfarbigen Nuancen. Mit der individuellen Färbung lassen sich besondere Eyecatcher und harmonische Pflanzkompositionen gestalten.


Besondere Laubfärbung

Weiß- oder graufilzige Belaubung

Besondere Laubfärbung

Unterseite

Schattenverträglichkeit

Die lichthungrigen Pioniergehölze werden im Alter immer unverträglicher gegenüber Schatten. Sie bevorzugen die Sonnenseite. (Sonnenkinder)


Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefwüchsig

Kübel und Trogpflanzen

Gehölze, die sich in einem wurzeleingeschränktem Raum gut entwickeln können.


Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Extremlagen

Extremlagen

Trockenheitsverträglichkeit

In der Anwachsphase ist eine regelmäßige Wasserversorgung unumgänglich. Nach dem dritten Standjahr sind die angegebenen Gehölze gegenüber einer vorübergehenden Trockenphase tolerant.


Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Sandiger Boden

Bei sandigen Böden treten häufig Begleiterscheinungen auf, welche für Gehölze schwierig zu kompensieren sind. Trockenheit und ein hoher alkalischer ph- Wert verursachen geringen Jahreszuwachs und geringe Belaubung.


Industriefestigkeit

Industriefeste Gehölze wachsen an viel befahrenen Autostraßen und gedeihen auch bei geringem Pflegeaufwand.


Industriefestigkeit

maximal industriefest

Salzverträglichkeit

Die Bodensalzverträglichkeit variiert stark durch Temperatur, Niederschläge, Bodenbeschaffenheit und wie viel Salz verstreut wurde. Die Salzluftverträglichkeit ist nicht widersprüchlich.


Salzluftverträglichkeit

check

Salztoleranz

sehr salztolerant

Stickstoffsammelnde Gehölze

Durch Symbiose mit stickstoffsammelnden Bakterien wird der Luftstickstoff gebunden und an den Wurzeln eingelagert. Eine Grunddüngung ist nicht nötig.


Standortamplitude

weite Standortamplitude

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Durch vielverzweigtes Wurzelwerk wird das Erdreich an Böschungen gefestigt und der Erosion wird vorgebeugt.


Bienenweide

Bienenweiden bzw. Trachtpflanzen sind besonders zur Ernährung der Honig- und Wildbiene Geeignet. Durch hohe Pollen- und Nektarbildung ergeben die angegebenen Gehölze eine ideale Grundlage zur Honigproduktion. Gehölze für den Blatt- und Nadelhonig, auch als Honigtau bekannt, sind separat gekennzeichnet.


Nektar

empfehlenswert

Vogelnährgehölze


als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
60 - 100 cmverschulter Strauch

29,95 € für 5 Pflanzen

Einzelpreis:

5,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 136532
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
2,99
(14,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 136534
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
5,99
(29,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 140822
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
8,99
(44,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 89207
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
5,99
Ab 5:
4,79
-
+
Artikel Nr. 87888
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
8,99
Ab 5:
7,19
-
+
Artikel Nr. 136965
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit

Noch 188 vorhanden

Ab 1:
54,99
Ab 5:
49,49
-
+
Artikel Nr. 136966
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit

Noch 188 vorhanden

Ab 1:
99,99
Ab 5:
89,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 117798
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
59,99
-
+
Artikel Nr. 136536
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99
-
+
Artikel Nr. 137510
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
89,99
-
+
Artikel Nr. 137513
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+
Artikel Nr. 118079
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
119,99
-
+
Artikel Nr. 118080
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
149,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 52 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Schmalblättrige Ölweide - Elaeagnus angustifolia

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
31
4.52 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 24
  • 3
  • 2
  • 0
  • 2

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Elaeagnus angustifolia

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Januar 2018
Macht einen guten Eindruck
von: Kunde
Ich habe kurz vor Wintereinbruch eine sehr gut aussehende kräftige Jungpflanze erhalten. Da ich sie eher zum Baum, als zum Strauch erziehen möchte, habe ich sie direkt um 2 von 3 Haupttrieben erleichtert. Zudem habe ich die unteren Seitenzweige des verbliebenen Triebes entfernt. Er sieht jetzt schon wie ein junger Baum aus. Mal sehen, wie er sich ab Frühling entwickelt. Bis jetzt kann man ja noch nicht so viel sagen :)
am 16. Januar 2018
dm
von: Mrksic
Perfekt,sehr schone,und grüne pflance habe ich bekommen. das war echt ohne risiko. Vielen dank
am 25. November 2017
Elaeagnus angustifolia
von: Kunde
Gute Lieferung im Karton. Pflanze gut und kräftig. Gut angewachsen im Topf. Kann ich nur empfehlen.
am 20. Oktober 2017
Elaeagnus angustifolia
von: Kunde
Allerbeste Qualität. Jederzeit gerne wieder.
am 20. Oktober 2017
Elaeagnus angustifolia
von: Kunde
Kommt kein anderer Lieferant mehr infrage

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 18817: schmalblättrige Ölweide

Wie ist die Frosthärte obiger Pflanze ?

Antwort: Guten Tag, der Elaeagnus angustifolia, auch Russische Olive genannt hält eine Temperatur von - 34,4 C° aus. Sie erfüllt die Ansprüche der Winterhärtezone 4. Der Standort sollte Windgeschützt und Absonnig gewählt werden. Meyer


Frage Nr. 18616: ArtNr. 118080

Hallo, nochmal zu ArtNr, 118080! Breite ? Busch/ Strauch oder kleiner Baum? Winterhart auch im Topf? In der Erde Winterhart? Vielen Dank m.Dengler

Antwort: Guten Tag, die Solitärpflanze ist als starker Strauch mit kräftigem Seitenholz. Die Pflanze ist absolut Winterhart. Meyer


Frage Nr. 16617: Ölweide

Sehr geehrter Herr Meyer, ich bemerkte beim Fahren auf der Autobahn einen Duft, der nach Sonnencreme riecht und von silbrig matt glänzenden Büschen stammt. Nach meiner Recherche fand ich heraus: die schmalblättrige Ölweide.Nun möchte ich gern einen Busch in meinen Kleingarten pflanzen. Er sollte möglichst keine Stacheln haben, aber diesen herrlichen Duft. Welche Sorte der Ölweide könnten Sie mir da empfehlen? Mit freundlichem Gruß Kerstin Dienemann

Antwort: Da müssten sie schon zu der bedornten Elaeagnus angustifolia greifen. Alle anderen werden ihre Anforderung an den Duft nicht in der Form befriedigen können.


Frage Nr. 16457: Was ist das? ZierLavendel?

Guten Tag, Können Sie mir sagen, was das für eine Pflanze ist? Kann ich diese zurück schneiden, und wenn ja wann und wie viel? Vielen Dank!

WasistdasZierLavendel

Antwort: Hier könnte es sich um Elaeagnus angustifolia handeln. Ein Rückschnitt ist hier kein Problem.


Frage Nr. 25354: Suche nach einem silberblättrigem Hochstamm, Ähnlichkeit mit

Sehr geehrter Herr Meyer, ich brauchen mal Ihren Rat. Ich bin auf der Suche nach einem Strauch, Hochstamm oder kleinen Baum bis max. ca. 3,00 Wuchshöhe. Er sollte nach Möglichkeit einen alten knorrigen Olivenbaum ähneln. Wir wollten den kleinen Baum an die Zaungrenze bzw. gegenüber eines Sitzplatzes setzten, wo wir die Abendsonne genießen können. Er sollte silberfarbige Blätter haben. Ich dachte bereits an die schmalblättrige Ölweide, silberblättrige Birne aber die wird uns zu hoch. Fällt Ihnen da etwas spontan ein? Über eine Rückmeldung wären wir Ihnen dankbar.

Antwort: Wie wäre es mit einem Sanddorn?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen