+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Mehliger Salbei

Salvia farinacea


  • für floristische Arbeiten geeignet
  • einjährige Staude, kann aber durch Samen nachgezogen werden
  • Standort sonnig bis vollsonnig, warm
  • blüht von Juni bis Oktober
  • lange Blütenpracht für die Bienenweide
  • bienenfreundlich
  • Beet, Steinanlagen, Freiland, Schnittpflanze, Kübel, Balkon, Terrasse, Rosengarten, Rabatten, Bienenweide, Blütenschmuck

Der mehlige Salbei stammt ursprünglich aus Mexiko und Nordamerika. Dort wächst er als mehrjährige Staude, in unseren Breitengraden bleibt er jedoch meistens einjährig. Von Juni bis Oktober erscheinen die wunderschönen Blüten an der buschigen, aufrecht wachsenden Pflanze. Die kleinen Lippenblüten stehen in Scheinquirlen zusammen und sind je nach Sorte leuchtend blau oder reinweiß. Im Gegensatz zum echten Salbei ist der mehlige Salbei nicht essbar und verströmt auch nicht den charakteristischen Duft. Jedoch sind die Blüten trotzdem bei heimischen Insekten eine beliebte Nahrungsquelle.

Am liebsten steht das Gewächs aus der Familie der Lippenblütler sonnig und warm. Je schattiger der Standort ist desto geringer fällt die Blütenpracht aus. Es sollte ein nährstoffreiches, humusreiches und frisch-feuchtes Substrat gewählt werden. An einem optimalen Standort und mit der richtigen Pflege wird der Salbei bis zu 90 cm hoch und 30 cm breit.
Er bevorzugt regelmäßige Wassergaben, vor allem im Sommer sollten diese mindestens einmal täglich erfolgen damit das Substrat nicht gänzlich austrocknet. Jedoch sollte bei der Pflanzung auf eine ausreichende Drainage geachtet werden, weil Staunässe nur sehr schlecht vertragen wird.

Eine Überwinterung und damit auch ein Rückschnitt lohnen sich in unseren Gärten kaum. Wer den Mehlsalbei mehrere Jahre im Garten bewundern will sollte einige der verblühten Blüten Samen bilden lassen und ab April vorziehen. Es sollte allerdings beachtet werden, dass die Jungpflanzen sich von der Mutterpflanze unterscheiden können. Sind genügend Samen gesammelt empfiehlt es sich aber die verblühten Teile zu entfernen, da die Samenbildung sehr kraftraubend ist und durch einen Rückschnitt die Anregung zur Bildung von neuen Blüten gegeben wird.

Der wunderschöne Blütenschmuck des mehligen Salbeis ist nicht nur in Staudenbeeten oder als Kübelbepflanzung für Terrasse und Balkon sehr beliebt. Auch als Begleitung für Rosen oder filigrane Schnittblume in Sträußen sorgt er für einen ganz besonderen Hingucker.
Der Name mehliger Salbei kommt dabei von den feinen Härchen auf den Stängeln und Blüten, die den Eindruck erwecken als sei die Pflanze mit Mehl bestäubt worden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

buschig, aufrechte Blütenstiele, horstig

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,90 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

blau oder weiß

Blütenbeschreibung

einfach

Blütenform

lippenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Nüsschen

Laub

Blattwerk

eiförmig, ganzrandig, filzig, weich

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

nährstoffreich, frisch bis feucht

Pflanzbedarf

40- 50 Pflanzen pro m²

Familie

Lippenblütler (Lamiaceae)

Pflegetipp

verblühte Blüten vor Samenreife entfernen

Besonderheit

bienenfreundlich

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Sommersaison- Pflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 155012
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
4,99 €
-
+
Artikel Nr. 133070
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
4,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Blütenschmuck, Begleitstaude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten blau

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten blau

Staudenblüten weiß/grau

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

je weniger Licht desto geringer die Blütenbildung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Salvia farinacea

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 7. Juli 2021
Salvia farinacea
von: Kunde
Sehr gute Abwicklug,alles in bester Ordnung!
am 30. Juni 2021
Insektenfreude
von: Kunde
Der Salbei waechst bei mir im Topf am Balkon. Er entwickelt sich sehr gut und ist beliebt bei den Bestaeubern.
am 15. August 2020
Zufrieden
von: Seuß
Beim auspacken war ich erst erschrocken weil die Salbei in voller Blüte standen und viele Blütenblätter abfielen. Aber es waren schöne Pflanzen und trotz Corona schnelle Lieferung. Als der erste Blütenflor vorbei war habe ich die Salbei zurück geschnitten. Inzwischen blühen sie das 2. mal. Gerne wieder. Ich werde das Überwintern versuchen.
am 28. Juli 2020
barbara wolter
von: Kunde
wenn ich Pflanzen brauche immer bei pflanzmich besser geht nicht
am 16. Juli 2019
Salvia farinacea
von: Kraus

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38359: Schneeweiss Pflanzen

Ich möchte meinen Garten mit schneeweissen Blüten Sträucher Stauden gestalten nun meine Frage welche Ziergehöze kann ich nehmen? Es darf nicht zu gross sein da ich nur einen kleinen Reihenhausgarten habe. Liebe sehr Schleierkraut und Zierkirschen... Liebe Grüsse Janine ...

Antwort: Moin, dies ist natürlich auch abhängig vom Standort. Ich gehe davon aus, dass Sie einen sonnigen Garten haben: Brautspiere, Hortensie Annabelle, Rosen, Salbei und Rittersporn, Tulpen, Krokusse, Narzissen (je weiße Sorten), japanische Rhodos, Hibiskus, Herbstanemonen, Storchschnabel.....sicher finden Sie noch weitere schöne Pflanzen auf unseren Seiten. Gruß Meyer


Frage Nr. 38105: Salbei mickert vor sich hin

Hallo Herr Meyer, ich habe nun schon dreimal versucht, Salbei 'anzubauen', an verschiedenen Stellen, aber er mickert überall vor sich hin, egal, ob es eher schattig, feucht, sonnig oder trocken ist. Die Gesellschaft von Petersilie scheint ihm nicht zu behagen, aber auch nicht die von Thymian und Rosmarin. Sollte ich ihn eher ganz einzeln stehend kultivieren? Und wo dann? Vielen Dank und freundliche Grüße Maria

Antwort: Moin, Salbei mag es gerne karg. Er bevorzugt sandigen, mageren und trockenen Boden bei voller Sonne. Möglicherweise ist es der Mittelmeerpflanze bei Ihnen zu dunkel oder nährstoffreich? Petersilie mag es ja z.B. ganz anders, vielleicht wäre ein Kübelhaltung die Lösung. Gruß Meyer



Frage Nr. 36941: Trockenresistent Pflanzen für die Provence

Für die Aufforstung meines ( neuen) Gartens in der Provence suche ich trockenresistente Pflanzen aller Art. Ich bin nicht immer vor Ort zum Gießen, würde aber gerne einen Garten anlegen. LG und vielen Dank

Antwort: Moin, es gibt trockenheitsresistente Pflanzen, die siedeln sich allerdings oft von selbst an. Eine Birke z.B. verträgt auch viel Trockenheit, aber eben erst nach dem Anwachsen, das dauert einige Monate und muss von Pflege begleitet werden. Insofern würde ich Ihnen raten zu schauen, welche Pflanzen dort auf natürliche Weise wachsen und diese für den Garten zu verwenden. Platanen, Schmetterlingsflieder, Blauraute, Lavendel, Rosmarin, Thymian, Katzenminze und Salbei können gut passen, dazu noch einige Schafschwingel. Allerdings sollten Sie im Herbst kleine/ junge Exemplare pflanzen und auch mit Ausfall rechnen. Einer Pflanzung im Frühjahr und Sommer stehe ich mehr als skeptisch gegenüber. Gruß Meyer



Frage Nr. 36500: Salbei von SW bis NW?

lieber Meister, ich plane eine Beetumrandung aus Blühsalbei auf der Westseite. der SW bekommt reichlich Sonne, ich mache mir aber Sorgen, ob der Salbei auch am schattigeren Ende in Richtung NW noch gedeiht. was meinen Sie? soll ich den Salbei im NW mit etwas anderem ersetzen, oder wird es noch passen? danke!

Antwort: Moin, sofern es eine Beetumrandung ist sollte das Bild einheitlich sein. Auch wenn die Sonneneinstrahlung nicht ganz so hoch ist, wie am sonnigeren Ende wird diese Staude es Ihnen nicht übel nehmen, aber ggf. nicht blühen oder etwas weniger schnell in die Höhe wachsen. Alles nicht so schlimm. Gruß Meyer



Frage Nr. 36494: Hangpflanzung

Moin, wir haben für unsere Pferde eine Führanlage gebaut. Der Hang davor soll bepflanzt werden. Gerne hätten wir die Bepflanzung so, dass wir das ganze Jahr (Frühling bis Herbst) uns an der Bepflanzung erfreuen können. Natürlich sollte die Pflanzen ungiftig für Pferde sein. Unter dem Gehäckselt-Baumschnitt befindet sich ein Unkrautflies, darunter ist Mutterboden. Die Fläche ist zirka 12x2,5 Meter. Was würden Sie uns empfehlen. Die Richtung sollte ländlich sein, Stauden etc. Und eine gute Grundlage für Einheimische Insekten sein. Die Ausrichtung ist Süd-West (sehr viel direkte Sonne) Ich bedanke mich für eine Antwort und wünsche einen angenehmen Sonntag.

Antwort: Moin, die Kombination aus Unkrautvlies und Rindenmulch ist eher ungünstig für Stauden und kann auch bei Gehölzen zu Trockenschäden führen. Bei einer direkten Sonnenbestrahlung ist ein Staudenbeet ohnehin etwas eingeschränkt, sofern es nicht regelmäßig beregnet wird. Daher schlage ich trockenheitsresistente Sonnenhut, Indianernessel, Ringelblume, Flockenblume, Nachtkerze, Salbei, Strohblume und Prachtspier vor. Das deckt zwar nicht die gewünschte Zeitspanne abist aber der Kompromiss aus allen Umständen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben