+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Edelginster Red Wings

Cytisus scoparius Red Wings ( Gattung: Cytisus )


  • herrliche Blütenfülle mit angenehmem Duft
  • attraktiv dunkelrote Blütenfarbe mit helleren Verläufen
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • gedeiht auch auf nährstoffarmen und trockenen Böden
  • stadtklimaresistent und industriefest
  • Bodenverbesserer, Bienennährgehölz, Solitär, Heidegarten, Schnittpflanze

Der Edelginster Red Wings ist wie die anderen Vertreter seiner Gattung eine beliebte und herrlich blühende Pionierpflanze. Zu seinen zahllosen Einsatzmöglichkeiten gehören unter anderem die Pflanzung in Stein- oder Heidegärten oder seine Funktion als Blühhecke sowie Bienennährgehölz. Die Schmetterlingsblüten der Sorte Red Wings präsentieren sich mit zwei kräftig rot gefärbten Flügeln, die ein etwas helleres Schiffchen umschließen. Auf dem oberen Blütenblatt – der sogenannten Fahne – zeigen sich gelb-rote Verläufe. Von Mai bis Juni erstrahlen diese duftenden Blüten als wunderschöner, dichter Teppich und locken vielerlei Insekten herbei.

Ideal gedeiht der Edelginster an sonnigen und warmen Standorten mit durchlässigem Boden. Gerade an Stellen, die von anderen Pflanzen gemieden werden, zeigt sich die Pionierpflanze absolut robust. Lange Hitze- und Trockenperioden werden vom Tiefwurzler ohne Probleme vertragen und auch mit nährstoffarmen Böden kommt Cytisus scoparius gut zurecht. Ein Rückschnitt nach der Blüte auf 30 bis 40 cm kommt einem langanhaltend fülligen Wuchs zugute.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

eiförmig, rund, kugelförmig, bogig, dicht

Wuchsbreite

90 bis 150 cm

Wuchshöhe

0,90 bis 1,50 m

Zuwachs

0,15 bis 0,30 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

duftende Schmetterlingsblüten

Blütenfarbe

rot mit gelblichen Zeichnungen

Blütenform

traubenförmig

Früchte

Hülsenfrüchte

Blattwerk

dreizählig, lanzettlich

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

fest bis locker, sehr flachgründig bis mittelgründig, gering bis mittlerer Humusgehalt

Wurzeln

Tiefwurzler

Familie

Fabaceae (Hülsenfrüchtler)

Schnittverträglichkeit

check

Besonderheit

stadtklimaresistent und industriefest

Nährstoffbedarf

niedrig
16720
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm3l-Container

Lieferung bis Montag 10.10.2022

12,09 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 114193

Lieferung bis Montag 10.10.2022

12,09 €
-
+
Artikel Nr. 114194

Lieferung bis Montag 10.10.2022

24,19 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 205568
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

119,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Staudenblüten Rot

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten Rot

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

Schoten bohnenartig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Rinde

check

Rindenfarbe

grün bis dunkelgrün

Rindenstruktur

an 2-4 jährigen Zweigen, regelmäßiges Auslichten notwendig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

graugrün, grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

kurzlebig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Stickstoffsammelnde Gehölze

check

Standortamplitude

enge Standortamplitude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stickstoffsammelnde Gehölze

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert

Pollen

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 28 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cytisus scoparius Red Wings

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Juli 2019
Cytisus scoparius Red Wings
von: Kunde
am 11. Mai 2018
Alles gut
von: rommykey
Gut verpackt angekommen, sofort gepflanzt und eingeschwemmt - er blüht herrlich und ich freue mich daran, sooft ich ihn sehe... Alles prima. Danke.
am 23. September 2017
Hartmann
von: Kunde
Man muss so eine Pflanze blühen sehen einfach ein Traum.
am 4. Mai 2020
Cytisus scoparius Red Wings
von: Kerber
Ich habe zwei von den Edelginster Red Wings gepflanzt. Beide sind gut angewachsen. Anfangs waren die Äste sehr kahl, aber inzwischen stehen sie in voller Blüte :-)

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 30697: Anfrage

Sehr geehrte Damen und Herren. Wir haben anfang August 4 Besenginster bestellt. 2 Pflanzen waren bei Lieferung komplett braun und 1 Pflanze ist jetzt braun geworden. Die vierte Planze ist noch grün. Ist das normal das diese im Herbst braun werden? bitte um Info. Danke und mit freundlichen Grüßen Hannes Köllner.

Anfrage

Antwort: Guten Tag, Cytisus mit der Farbe haben das Ende eines Pflanzenlebens erreicht. So dürfen die nicht aussehen. Die Frage ist was hat dafür gesorgt das die so aussehen ? Wurde eine Handvoll Dünger mit ins Pflanzloch gegeben. Cytisus ist eine robuste Pflanze die mit kargen Böden bestens zurecht kommt. Er ist in seinen Nährstoffansprüchen nicht sehr Hoch eingestellt. Ich gebe das an den Servis weiter und lasse ihnen neue Pflanzen zukommen. Ich möchte Sie nur darum Bitten auf die Ansprüche der Pflanzen zu achten. Wässern gehrt am Anfang auch dazu. Meyer


Frage Nr. 28527: Cytisus praecox hollandia

Guten Tag, ist der Cytisus praecox hollandia (oder ähnliche rotblühende Sorten) salzluftverträglich? Eine Pflanzung in 200 Metern Abstand zum Meer also unproblematisch? Wenn nicht, gibt es Alternativen? Vielen Dank. Mit freundlichem Gruß Lothar

Antwort: Tut mir leid, da fehlen mir die nötigen Erfahrungen. Am besten probieren sie es mit ein paar Pflanzen einfach mal aus.


Frage Nr. 28283: Fragen zu meiner Meisterprüfung

Sehr geehrter Herr Meyer, ich bereite mich gerade auf meine Meisterprüfung im Garten und Landschaftsbau vor. Da Sie mich schon oft sehr gut beraten haben, wollte ich nachfragen, ob Sie mir hierzu bitte ein paar Fragen beantworten? 1. Wie unterscheidet sich Silber, Winter, Sommelinde im laublosen Zusand und woher kommen die deutschen Namen? 2. Warum Robinie und Erle selten eine Herbstfärbung? 3. Was sind stickstoffsammelnde Gehölze, wofür werden Sie eingesetzt? 4 Welche äußerliche erkennbaren Merkmale gibt es bei Gehölzen , die das Stadklima gut ertragen? 5. Warum hat Salix alba Tristis einen anderen Namen bekommen? 6. Warum heisst der Urwelt Mammutbaum auch chinesisches Rotholz? Ich bedanke mich schon einmal im Voraus bei Ihnen! Mit freudnlichen Grüßen Michael Lawall

Antwort: 1. Silberlinde = sehr silbrige Blattunterseite, Winterlinde = braune Härchen an der Blattbasis (Unterseite), Sommerlinde = weiße Härchen an der Blattbasis (Unterseite) 2. Die Robinie hat doch eine schöne gelbe Herbstfärbung- Warum es bei der Erle so unscheinbar ist, kann ich leider nicht sagen. 3. Laburnum, Hippophae, Cytisus, Robinia pseudoacadia wären zum Beispiel solche Gehölze. Sie können mit Hilfe von Bakterien den Luftstickstoff binde. So kommen sie auf besonders armen Standorten gut zurecht. Es gibt aber auch unverträglichkeiten der von der Robinie produzierte Stickstoff hemmt zum Beispiel Birken und Buchen. 4. Da wüsste ich nichts. 5. Kann ich leider nicht beantworten. 6. Das natürliche Verbreitungsgebiet liegt in China und das Kernholz ist sehr schön rotbraun, daher sicher der Name.


Frage Nr. 24108: Pflanzzeit Cytisus scoparius

Wann ist die beste Pflanzzeit für Cytisus scoparius ? Pflanzort Kitzbühel, 800 m ü.d.M.

Antwort: Auf jeden Fall erst nach dem Winter. Das müssen sie aber anhand ihrer Erfahrungen beurteilen.


Frage Nr. 22864: Edelginster in Form schneiden

Guten Morgen Meister Ich habe vor 3 Jahren jede Menge Edelginster-Pflanzen (Cytisus) jeweils in Zehner-Paketen zusammen in 3 Rondelle gesetzt. Mittlerweile sind diese über ihr Beet - in der Breite und einer Höhe von 1,50 plus hinausgewachsen. Kann ich die Ginster einfach radikal einkürzen? Unten wären die dicken Äste danach dann mehr oder weniger kahl. Wächst der Ginster von unten wieder nach, und wann sollte ich schneiden? Danke & Gruß

Antwort: Sie können ihn gern im Spätherbst bis kurz über den Boden zurück schneiden. Das ist kein Problem.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben