sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Birne Napoleons Birne

Pyrus communis Napoleons Birne


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Pyrus communis Napoleons Birne

150 - 200 cm

Halbstamm

EUR 129,99

Menge:

'Napoleons Butterbirne' ist eine mittelgroße bis große Sorte mit grünen, später gelben Früchten. Das gelblichweiße, feine Fruchtfleisch schmeckt süß-weinsäuerlich und feinaromatisch, ist zudem sehr saftig und schmelzend.
Die Pflückreife dieser Birne ist im Oktober erreicht, die Genussreife im November bis Dezember. Bei Freilagerung wird die Reife hinausgezögert.
Diese Sorte braucht von Zeit zu Zeit Verjüngungsschnitte, da sie zum Vergreisen neigt.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Solitär, Fruchtgehölz
Steckbrief

Wuchsform

mittelstark, Busch

Besonderheit

Verjüngungsschnitt von Zeit zu Zeit erforderlich

Laubfarbe

grün

Früchte

mittelgroß bis groß, gelblichgrün, schmelzend, sehr saftig, süß

Boden

ausreichend feucht, nährstoffreich

Genussreife

Oktober

Wuchshöhe

2,00 bis 4,00 m

Zuwachs

20 bis 40 cm / Jahr

16281|510|0|834

Wurzelschlussverkauf (WSV) Bis 31. Mai

WSV-Alarm für ausgewählte Freiland-Heckenpflanzen und Blühsträucher!!! Die kann man noch im Mai ganz vorzüglich pflanzen, wenn es sich um frische Pflanzen fresh vom Feld handelt. Das ist bei uns noch z.B. bei Hainbuchen, Liguster und Eiben und vielen anderen heimischen Gehölzen der Fall Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Mehr Infos zum WSV
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar bis Mitte Mai bei Frostfreiheit
119825

Lieferbar ab Oktober.

Lieferbar ab Oktober.
17,99 ab 1 Stück
16,19 ab 3 Stück
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
143643

Lieferbar ab Oktober.

Lieferbar ab Oktober.
59,99
-
+
143644

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

129,99 ab 1 Stück
98,99 ab 5 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 36 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pyrus communis Napoleons Birne

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


26.05.2017

Frage Nr. 20859: Obstbaum beschneiden

Bestellung Nr. 335105412 von pflanzmich.de 1 Apfel Roter Boskoop (Malus Roter Boskoop) / Preis: 24.99 Euro 1 Birne Gute Luise von Avranches (Pyrus communis Gute Luise von Avranches) / Preis: 24.99 Euro habe die Lieferung Anfang dieser Woche wie gewünscht erhalten und eingepflanzt. Frage: müssen die Obstbäume noch beschnitten werden oder sind sie bereits von Ihnen im Frühjahr beschnitten worden?

Antwort: Nein, dieses Jahr haben sie von uns noch nicht den notwendigen Schnitt erhalten.


22.05.2017

Frage Nr. 20778: Aprikosenpflanzung

Hallo Freund Meier, mein Aprikosenbaum Orangered hat die Welkekrankheit Verticillium. Ich möchte baldmöglichst eine Ersatzpflanzung mit je einem Halbstamm "Ungarische Beste" und "Orangered" vornehmen. Der Pflanzabstand zum Standort des erkrankten Baums ( wird jetzt gerodet) beträgt ca.15m. Ist das sinnvoll? Wie hoch ist das Risiko der Krankheitsübertragung? Danke für die Antwort Diethelm Zappe

Antwort: Hallo, sollte es wirkliche der Schädling Verticillium sein, rate ich von der Pflanzung von Prunus ab. Apfel, Birne oder Quitte sind nicht so anfällig, wie Prunus. Herzliche Grüße Meyer


20.05.2017

Frage Nr. 20735: Ich suche die heimiche Wacholder, die auch von vielen Vogela

Ich suche nach der in Deutschland heimischen Wacholderart, da diese von vielen Vögeln benutzt wird. Der wissenschaftliche Name für diese Art lautet "Juniperus communis" und trägt normalerweise Beerenzapfen. Alles was ich da finde ist die schwedische Variante "Juniperus communis Suecica". Nun, mir geht es jetzt auch darum, dass die Vögel auch was davon haben und da stellt sich mir jetzt die Frage, ob es egal ist, ob es sich um die schwedische Art handelt oder nicht? Denn zum Beispiel die chinesische Wacholder wird nur von einer einzigen heimischen Vogelart genutzt. Mit freundlichen Grüßen, Daniel Kaiser

Antwort: Hallo, den Vögeln ist es sicher egal, in welchen Pflanzen sie sich aufhalten. Durch den Bedarf an exotischen Pflanzen haben wir hier schon viele schöne, winterharte und ausländische Gehölze. In der J. communis- Gruppe gibt es viele Zuchtformen (Säule, Flächendecker). Suchen Sie sich eine Wuchsform nach Ihren Bedürfnissen aus, die Vögel werden alle Formen nutzen. Herzliche Grüße Meyer


19.05.2017

Frage Nr. 20692: Juniperus communis 'Goldschatz'

Hallo Herr Gärtnermeister Meyer, ich suche einen Juniperus communis 'Goldschatz' auf Stamm in der Höhe 80 bis 100cm. Hätten Sie so ein Stämmchen ? Mit freundlichen Grüßen, Philippe kocher

Antwort: Hallo, leider haben wir zur Zeit keine Stämme dieser Sorte. Sie können aber gern ab August nochmals anfragen, da wir dann die Bestände auffrischen. Herzliche Grüße Meyer


17.05.2017

Frage Nr. 20664: Felsenbirne

Sehr geehrter Damen und Herren, unsere Kupfer felsenbirne wurde vor ca 2 Wochen von der Baumschule geliefert (4 m hoch) und von uns gepflanzt. Nachdem sie erst super aussah, lässt sie im Moment die Blätter hängen. Liegt es nur an den zur Zeit heißen Temperaturen (heute 30 grad bei uns) oder müssen wir uns Sorgen machen, dass sie den Standortwechsel nicht vertragen hat? Oder gar unseren Boden? Zwei große blutahörner die im gleichen garten in 15 m Entfernung stehen sind aber super angegangen! (Auch vor ca 2 Wochen gepflanzt!) was kann ich tun, damit es der Birne besser geht? :( ich freue mich auf ihren Rat! Lg

Antwort: Ohne Bild ist es für mich natürlich immer schwierig die Situation richtig einzuschätzen. Aber es hört sich einfach nach einem Wassermangel an. Am besten sofort einen Gießrand anlegen und ausgiebig Wässern.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen