+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Lebensbaum Golden Minaret

Thuja orientalis Golden Minaret ( Gattung: Thuja )


  • Standort sonnig bis halbschattig
  • windresistent, hohes Ausschlags- und Regenerationsvermögen, extrem frosthart, stadtklimafest
  • Einzelstellung, Gruppenstellung, als Hecke

Der Thuja orientalis Golden Minaret ist durch ihre leuchtend gelbgrünliche Farbe und den schlanken, säulenartigen (oben spitz zulaufenden und nach unten breiter werdenden Wuchs) eine besonders seltene und auffällige Sorte des Lebensbaums. Lebensbäume besitzen einen hohen Sichtschutzfaktor, der Ihrem Garten ein strukturiertes und gepflegtes Äußeres verleiht. Der Lebensbaum Golden Minaret ist eine immergrüne Heckenpflanze mit leuchtend gelbgrünlichen, typisch schuppigen und aromatisch duftenden Nadeln. Dabei sehr schnittverträglich, farbstabil während der Wintermonate, enorm frosthart und windfest. Diese Thuja wächst in der Hecke bis ca. 3m hoch. Nicht zu unrecht ist der Lebensbaum eine der beliebtesten Heckenpflanzen überhaupt.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

schmal, spitzkronig, dicht beastet, kompakt, säulenartig, oben spitz zulaufend nach unten breiter werdend

Wuchsbreite

80 bis 150 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,05 bis 0,15 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blattwerk

immergrün, schuppenförmig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

leuchtend gelbgrünlich

Boden

anspruchslos, optimal in frischen bis feuchten, sandigen, lehmigen, kalkhaltigen Böden

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

2-4

Familie

Cupressaceae

Besonderheit

windresistent, hohes Ausschlags- und Regenerationsvermögen, extrem frosthart, stadtklimafest
16052

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 210290
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 30.08.2022

7,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 54 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Thuja orientalis Golden Minaret

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38037: Versetzung von Thujas

Hallo lieber Gartenmeister, ich beabsichtige schon seit längerer Zeit, 3 Thuja Smaragd zu versetzen. Sie sind allerdings mittlerweile schon recht groß (2-2,5m) Nun zu meinen Fragen: Kann ich sie in der Größe überhaupt noch versetzen? Wann wäre der beste Zeitpunkt? Was ist ggf. zu beachten? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Ramona Müller

Antwort: Moin, je größer die Pflanze umso schwieriger, aber in der Baumschule werden sie ja auch versetzt. Sie sollten dies im Herst tun, wenn die Pflanzen aufgrund der Wetterlage weiger verdunsten. Da es sich um Flachwurzler handelt werden sie nicht drumherum kommen auch Wurzeln zu kappen. Sie sollten nach dem Umsetzen daher auch den Umfang durch einen Schnitt etwas verringern, hier können Sie dann einfach die Heckenschere zum Einsatz bringen. Wichtig danach: bilden Sie einen Gießrand und wässern Sie täglich 1-2x. Gruß Meyer.


Frage Nr. 38019: Familien Birnbaum mit mehreren Sorten

Hallo, mir ist ein Zierahorn an Verticillium-Welke eingegangen. Meine Frage kann ich an dieser Stelle einen Familien Birnbaum pflanzen. Birnbäume sollen ja resistent sein. Was wäre noch eine Alternative ? Vielen Dank. Gruß R. Mühlberger

Antwort: Moin, ein Bodenaustausch würde ich generell empfehlen, heben Sie dafür einfach eine Grube aus und füllen Sie dieses anschließend mit frischer Pflanzerde. Resistent sind übrigens Walnuss, Birne, Weide, Eiche, Thuja und Eibe. Gruß Meyer



Frage Nr. 38018: Hecke an Zaun

Hallo liebes Pflanzmich Team, ich habe einen neuen Zaun gesetzt. Nun bin ich am überlegen welche Pflanzen für eine Pflegeleichte und Winterharte Hecke in frage kommt. Was wäre ihre Profi Empfehlung. Orginal steht da meistens nur Unkraut. Würde die Fläche „befreien“ und mit Mulchmatten arbeiten, da mit das Unkraut nicht „durchkommt“

Antwort: Moin, die Empfehlung hängt vom Stil ab, den Sie in Ihrem Garten etablieren wollen. Zum Beispiel Liguster oder Kirschlorbeer wächst schnell und ist wintergrün bzw. immergrün, braucht aber regelmäßigen Schnitt. Vielleicht wollen Sie aber eine auffälligere Blüten haben oder mit Bambus einen asiatischen Stil einrichten. Thuja ist auch immer noch eine gute Wahl, aber auch eine Wildhecke mit einheimischen Gehölzen läßt sich einfach pflegen, sie muß ja nur selten geschnitten werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37975: Cryptomeria Japonica

Guten Tag ich bin ein Big-Bonsai (oder Niwaki) Gärtner. Wird die Cryptomeria Japonica auch Japanische Rot-Zeder genannt? Kann bei diesem Baum die Daisugi Technik angewendet werden bzw. welche Bäume sind noch dafür geeignet?

Antwort: Moin, wegen dieser Namensproblematik geht es im botanischen Bereich immer auf Latein. Die Rotzedern, die ich kenne sind eigentlich Wacholder (Juniperus virginana), aber ich höre gerade, dass es auch die Riesenlebensbäume (Thuja plicata) unter diesem Handelsnamen gibt. Von der Bonsaitechnik haben Sie wahrscheinlich mehr Ahnung, als ich, das ist schon sehr speziell. Da sich aber der Name vom japanischen 'Sugi' für Sicheltanne/ Cryptomeria/ Japanische Zeder ableitet, scheint mir Ihre Gehölzwahl doch sehr passend. Gruß Meyer



Frage Nr. 37905: Thuja

Guten Tag, können Sie mir sagen, ob diese Thuja, Foto 1, noch zu retten ist? THuja, Foto 2, soll das braune komplett rausgeschnitten werden? Vielen Dank und viele Grüße

Antwort: Moin, das kann sowohl Kaliummangel sein, aber auch ein Pilz. Die Feststellung der Ursache ist sehr wichtig, messen Sie doch einmal schnell den pH- Wert, das kann ein guter Hinweis sein. Auf jeden Fall die befallenen Triebe großzügig herausschneiden und im Hausmüll entsorgen, düngen und wässern. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben