+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Hecken-Strauchmispel

Cotoneaster bullatus


  • Starkwachsender großblättriger Deck- und Heckenstrauch, hart
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • sehr hart und industriefest
  • Gruppengehölz, Böschungsbepflanzung, Hecken, Solitärgehölz

Die Strauchmispel (Cotoneaster bullatus), auch runzelige Felsenmispel oder auch Cotoneaster bullatus genannt, ist ein halbrunder oder trichterförmiger Großstrauch und wird 2 bis 4 m hoch und 2 bis 3 m breit. Cotoneaster bullatus bevorzugt einen nährstoffreichen Boden. Die runzelige Felsenmispel ist meist frosthart.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

strauchartig, breit

Wuchsbreite

140 bis 300 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rötlich, weiß

Blütenbeschreibung

einfach

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Blütenform

glockenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

kugelig, etwa erbsengroß, zahlreich, bis in den Winter haftend

Fruchtfarbe

hellrot

Laub

Blattwerk

runzelig, wechselständig, eiförmig

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, verschiedene Rottöne im Herbst

Sonstiges

Standort

    

Boden

anspruchslos, bevorzugt aber nährstoffreichen Boden

Wurzeln

flachwurzelnd

Pflanzbedarf

1 - 3 Pflanzen pro m²

Familie

Rosaceae, Rosengewächse

Besonderheit

sehr hart und industriefest

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: starkzehrend; Bodeneigenschaft: neutralfrisch

Pflanzhilfen

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

ja, mehlig, fade

Interessante Fruchtformen

Erbsengroß

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelborange, rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

sommergrün wechselständig mit wenigen Ausnahmen wie Coral Beauty, franchetti und Bulattus
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Spaliere

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich
Unsere Empfehlung
15 - 30 cm1 jährig
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

Einzelpreis:

1,20 €

60,00 € für 50 Pflanzen

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen +++ beste Pflanzzeit: JETZT im November +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 161605
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

1,20 €
(60,00 € für 50 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 135387
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

1,80 €
(45,00 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 135389
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

2,41 €
(60,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 161608
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

2,65 €
(66,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 136356
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

3,19 €
(31,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 95091
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

3,62 €
(18,10 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 176459
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

8,46 €
(42,30 € für 5 Pflanzen)
-
+
Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 189548
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

7,25 €
-
+
Artikel Nr. 89733
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

Ab 1:
10,99 €
Ab 5:
8,79 €
-
+
Artikel Nr. 89734
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

Ab 1:
18,14 €
Ab 5:
14,51 €
-
+
Artikel Nr. 126172
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

Ab 1:
28,04 €
Ab 5:
22,43 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 205934
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

19,99 €
-
+
Artikel Nr. 205935
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

59,99 €
-
+
Artikel Nr. 205936
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

79,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 172715
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

84,69 €
-
+
Artikel Nr. 120723
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

96,79 €
-
+
Artikel Nr. 127821
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

181,49 €
-
+
Artikel Nr. 154083
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

241,99 €
-
+
Artikel Nr. 210249
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 16.12.2022

349,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 53 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cotoneaster bullatus

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 10. April 2022
Cotoneaster bullatus
von: Kunde
am 4. November 2020
Cotoneaster bullatus
von: Weber
schöne Pflanze, gut angewachsen
am 12. Dezember 2019
Cotoneaster bullatus
von: Kunde
Schöne Pflanzen mit guter Wurzelbildung, sogar größer als bestellt. Vielversprechend.
am 22. April 2014
Cotoneaster bullatus
von: Kunde
Im Herbst gepflanzt, gut angewachsen, aber die Blätter sind viel kleiner als auf den Fotos.
am 22. April 2014
Cotoneaster bullatus
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39220: Pflanzzeitpunkt

Hallo zusammen! Gerne würde ich dieses Jahr noch meine Hecken pflanzen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es noch Sinn macht, oder ich nicht doch noch bis Frühjahr warten soll? Die Westseite soll mit Hainbuche, Ost und Südseite mit Liguster ovalifolium bepflanzt werden. Aktuell haben wir noch keinen Bodenfrost, allerdings nähern wir uns langsam der „Null Grad“- Marke! Ist es sinnvoll jetzt, Ende November, noch zu pflanzen? Wenn ja, was muss beachtet werden? Viele Grüße Alex

Antwort: Moin, da kommt immer sehr auf Ihren Standort an. In einigen Gegenden Deutschlands wird bald der Boden gefroren sein, in Weinbaugebieten oder anderen milden Lagen aber nicht. Es kommt nämlich nicht so sehr auf die Lufttemperatur an, sondern auf die Bodenkonsistenz. Falls Sie sich unsicher sind, dann warten Sie lieber bis zum Frühjahr, Sie können ja vorbestellen und auf Abruf liefern lassen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39095: Baumschnitt Reneglouden

Hallo Herr Meyer Wann und wie schneide ich o.a. Baum? Der Baum ist von Pflanzmich und ca 6-7 Jahre alt. Auffällig ist jedes Jahr die extreme Kräuselkrankheit seit der Pflanzung. Austriebspritzung mit entsprechenden Mitteln zeigt keinen bis wenig Erfolg und Pilzmittel ebenfalls nicht. Früchte sind Mangelware. Dieses Jahr gerade mal 10. Wir hatten den Baum gekauft,weil er als extrem resistent gegen Krankheiten sein sollte. Wir haben einen recht großen (800 qm) Garten der sehr gut durchwachsen ist. Apfel/Birne/Kirsche/Haselnuss/Weide/Tannen/Judasbaum / Feigen/ und verschiedene Büsche/Rosen/ Hecken etc. Ein kleiner Teich und auch Rasenstüxke sind vorhanden. Beete zur Bepflanzung ebenfalls. Erdbeeren/ Himbeeren/ Rabarber/ usw Wie und wann sollte der Schnitt des Baumes ausgeführt werden und was empfehlen sie zwecks Kräuselkrankheit? Wir sind nicht ganz unerfahren ( 78 und 76 J alt ) und auf dem Land aufgewachsen, also mit überliefertem Wissen ausgestattet. :) Ein Apfelbaum und der Ringelobaum widersetzen sich unseren Bemühungen. Für einen Rat würden wir uns freuen. Mit freundlichen Grüßen Toni und Gisela Wolski

Antwort: Moin, die Kräuselkrankheit ist leider sehr hartnäckig und lässt sich oft nicht innerhalb eines Jahres beseitigen, da hilft nur, die von Ihnen beschriebenen durchgeführten Maßnahmen jährlich zu wiederholen, alles fallende Laub aufzusammeln und nicht im Kompost, sondern über den Hausmüll zu entsorgen. Verbrennen geht auch. Die Resistenz gegenüber Kräuselkrankheit lässt offenbar bei allen Gehölzen nach, die bisher als resistent galten, das berichten die Landwirtschaftskammern in den verschiedenen Bundeländern, die einzelnen Obstbäume werden jetzt nur noch als 'widerstandsfähig' eingestuft. Mit anderen Worten: Es gibt keine resistenten Obstgehölze mehr. Spritzen und Gießen mit Schachtelhalm- Sud stärkt den Baum allerdings und ist vollkommen ungefährlich für Tier, Mensch und Früchte. Nun zum Schnitt: Alle Obstgehölze werden traditionell im Winter, vorzugsweise an einem bewölkten und trockenen Tag im Februar, beschnitten. Da gilt es vor allem tote, kranke und sich kreuzende Triebe aus der Krone zu nehmen. Alle nach innen weisende Triebe sollten ganz entfernt werden, das erhöht den Luftdurchzug in der Krone und führt zum schnelleren Abtrocknen des Gehölzes nach Niederschlag. Und beugt somit Erkrankungen vor. Ich habe mal ein Bild angehängt von Ihrem Baum, das rote sollte auf jeden Fall herausgeschnitten werden, das sind alles stark senkrecht wachsende Triebe, aber nur die waagrechten tragen Früchte. Und insgesamt sollten die Triebe eingekürzt werden, die Form wird durch die grüne Linie dargestellt. Ohne Schnitt gibt es bei Obstgehölzen keine Früchte, die brauchen Erziehung.



Frage Nr. 39082: Freiwachsende Hecke

Hallo, ich plane eine freiwachsende Hecke aus gem.Liguster, Hundsrose und Kornelkirsche. Was ich aber so alles gelesen habe, ist Liguster nur für die geschnittenen Hecken geeignet. Habe ich mich für die falschen Pflanzen entschieden? Wenn doch nicht, in welchem Abstand muss man die Pflanzen setzen? Danke MfG Stefanie

Antwort: Moin, Liguster wird überwiegend für geschnittene Hecken geeignet, das heißt aber nicht, dass er nicht als freiwachsender Strauch eingesetzt werden kann. Ich finde die Idee sehr gut. Liguster und Kornelkirsche wachsen etwas üppiger, als die Hundsrose, daher würde ich die beiden im Abstand von 80- 100 cm zu beiden Seiten pflanzen und die Hundsrose mit einem Radius von 60 cm zu beiden Seiten. Oder einfach zweireihig und versetzt, dann mit 80- 100 cm Abstand für alle Pflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38987: Bodendecker für kleinen Hang

Hallo, welcher Bodendecker eignet sich am besten für einen Hang (Standort sonnig/halbschattig: Campanula poscharskyana oder Cotoneaster microphylla Streibs Findling? Kann ich die Bodendecker auch jetzt im November noch pflanzen - sofern kein Frost herrscht?

Antwort: Moin, von diesen beiden würde ich den Cotoneaster empfehlen, da Gehölze hier den Hang noch besser sichern. Zwar ist auch die Campanula wintergrün, aber die krautigen Pflanzenteile sind der Witterung mehr ausgesetzt und können bei anhaltendem Frost und Schmelze dann nicht mehr ansehnlich sein bis sie neu austreiben. Sie können bei Frostfreiheit auch noch im November pflanzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38869: kirschlorbeerhecke wird gelb!

Guten Tag, wir haben vor 9 Wochen etwa 200 kirschlorbeer Hecken gepflanzt & von Tag zu Tag werden die Blätter teilweise immer gelber und unschöner…. hat die Pflanze zu wenig Nährstoffe oder ist es einfach zu nass…oder, oder? Ich bitte um Hilfe :) Liebste Grüße ?????????

Antwort: Moin, für die genaue Bestimmung der Ursache bräuchte ich zumindest Bilder von der Pflanze und dem Standort. Meistens handelt es sich um Trockenheit oder einfach dem Schock, dem die Pflanzen ausgesetzt sind. Es kann auch bei immergrünen Pflanzen zu einem Totalverlust der Blätter kommen, besonders wenn es sich um wurzelnackte Ware handelt. Bitte einmal den Service informieren, bitte mit Fotos, korrekter Emailadresse und Auftragsnummer. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben