foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gardengirls® Winterharte Knospenheide Sandy

Calluna vulgaris Sandy

Gardengirls® Winterharte Knospenheide ist im Herbst vielseitig einzusetzen und eignet sich hervorragend zur Dekoration von Garten, Balkon oder Terrasse sowie für die moderne, naturnahe Floristik. Bei der Pflanzung in Gefäße kann die vorhandene Resterde oder normale Blumenerde verwendet werden. Gardengirls® Winterharte Knospenheide ist absolut pflegeleicht. Es genügt, dass die Pflanzen im Herbst und Winter nur bei Bedarf gegossen werden. Sie brauchen im Herbst nicht gedüngt zu werden. So halten die Knospen sehr lange bis in den Winter hinein. Knospenheide ist einheimisch und daher winterhart und widerstandsfähig. Im Frühjahr können Sie auch die Pflanzen aus den Gefäßen in den Garten pflanzen. Hierzu haben wir auch einige Pflegetipps für Sie: Gardengirls® Winterharte Knospenheide benötigt einen sonnigen – höchstens leicht schattigen Standort. Zur weiteren Entwicklung ist ein saurer Boden mit guter Drainage wichtig. Der möglicherweise zu hohe pH Wert kann durch die Beimischung von Moorbeeterde bzw. Rindenhumus gesenkt werden. Im April werden die Triebe bis knapp unterhalb der alten Knospen zurückgeschnitten. Danach werden die Pflanzen leicht gedüngt, entweder mit Hornspänen (1 Esslöffel/ Pflanze) oder mit mineralischem Volldünger (1 gehäuften Esslöffel/ m²)

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Heidegärten, Rhododendron- und Azaleenpflanzungen, Tröge, Pflanzkübel, Vasenschmuck-Schnitt

Steckbrief

Blattwerk

gelblaubig, gegenständig, 1-3mm lang, nadelförmig und schuppenförmig

Wuchsform

niederliegender bis aufrechter, dichtbuschiger Zwergstrauch, langsamwüchsig

Blütenfarbe

(blass) lila, rosa

Laubfarbe

gelb

Blühzeit

August bis September

Boden

auf allen sauren, nährstoffreichen bis mäßig nährstoffarmen Sand-, Torf- und Moorböden

Wurzeln

Hauptwurzeln tiefgehend und weitstreichend, mit einem intensiven, verfilzenden Wurzelwerk

Blüte

Glockenförmig, in reichblütigen, aufrechten Trauben

Wuchshöhe

0,30 bis 0,40 m

15621|69|691|3737


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 120531
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
1,89
(9,45 € für 5 Pflanzen)
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Calluna vulgaris Sandy

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


18.02.2018

Frage Nr. 24372: Haselnuß-Strauch / Winterharte-Fuchsie

Guten Tag, möchte bei mir im Garten eine Hecke aus Haselnuß-Sträuchern (Corylus avellana) anlegen. Vor der Hecke möchte ich in zwei zu einander versetzten Reihen winterharte Fuchsien pflanzen ( Fuchsia magellanica). In welchen Abständen zueinander muss ich die Pflanzen setzen? Viel Dank im Voraus.

Antwort: Wenn die Pflanzen ineinander wachsen dürfen, dann sollten es ca 50cm sein. Ansonsten würde es bei den Fuchsien sicher gut aussehen, wenn sie einen Meter auseinander stehen.


11.02.2018

Frage Nr. 24317: Baumstümpfe verdecken

Guten Tag, ich möchte in unserem Vorgarten (Nordostseite, sehr schattig) 3 Baumstümpfe (stehen in einem Abstand von rund 2,5 m, sind nahezu bodengleich) überdecken. Können Sie mir dafür geeigneten, niedrigwachsende, winterharte Pflanzen/Büsche/Gehölze empfehlen? Gern auch Nadelgehölze bzw. Pflanzen, welche einen geringen Aufwand für die Entsorgung des Laubes erfordern. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Liebe Grüße aus Eschwege. Ralph Schumann

Antwort: Wie wäre es denn hier mit einem Juniperus squamata Blue Star. Auch andere Juniperus squamata Sorten wären natürlich geeignet.


07.02.2018

Frage Nr. 24293: Vorschlag für Pflanzung

Hallo Herr Meyer, wir brauchen einen Vorschlag. Siehe Bild: an Stelle der Palme, die ausgepflanzt wird, soll in den schwarzen, winterharten Topf eine ebenso winterharte Bepflanzung. Standort ist absolut sonnig und an diesem Hauseck haben wir nur nützliche Kräuter, eine Feige (um die Ecke)... d.h. ideal wäre eine dauerhafte Strauchbepflanzung als Nützling, der an diese mediterane Ecke passt. Höhe kann mehrere Meter hoch werden. Im Gewächshaus sind Oliven und weitere Palmen winterfest untergebracht. Wir wollen aber den Aufwand des Wegräumens mit 70 nicht mehr betreiben. Was können Sie uns hier empfehlen? Danke im voraus.

VorschlagfrPflanzung

Antwort: Da der Kübel ja im Winter dort auch stehen bleiben soll, kommt leider nicht soviel in Frage. Wie wäre es mit einem Johannisbeer- oder Stachelbeerstämmchen?


28.01.2018

Frage Nr. 24235: Pflanzzeit

Guten Tag Ich habe heute bei Ihnen eine grosse Menge Stauden ect bestellt und eine hortensie. Ich dachte dass diese Pflanzen erst Mitte Februar geliefert werfen jetzt kommen sie aber schon zwischen dem 1. Und dem 7. Jetzt ist meine sorge dass wenn ich die Stauden pflanze sie mir erfrieren könnten falls es nochmal sehr frostig wird. Sie werden in kleine Pflanzkübel aus Beton gesetzt, eine Mauer Richtung Süden. Meinen Sie dass die Pflanzen das anwachsen schaffen selbst wenn es ein paar Tage danach noch Frost gibt? Und sollte es Frost geben und ich kann die Pflanzen nicht sofort einsetzen wie kann ich sie derweil überwintern? Für eine informative Antwort wäre ich sehr dankbar!! Es geht um diverse phlox Sorten und eine Hortensie Bestellnummer: vom 28.01.2018 Manuela Schubert Mfg, Manuela

Pflanzzeit

Antwort: Es gibt ja schon einen guten Tipp. Aber sie können die Pflanzen auch schon in die Erde bringen. Das schadet ihnen nicht. Es handelt sich ja um Winterharte Stauden.


26.01.2018

Frage Nr. 24214: Rhododendron praecox

Im letzten Jahr hat mein Rhod.praecox geblüht,ist dann aber nach spätem Frost total abgestorben.Dabei ist die Pflanze an sich doch winterhart.Jetzt möchte ich einen neuen pflanzen und gerne wissen,wann dafür die beste Pflanzzeit ist.

Antwort: Ja so ein Spätfrost kann auch winterharte Pflanzen völlig zerstören. Das liegt daran das die Pflanzen auf einen Spätfrost ja nicht eingestellt sind. In der Winterruhe sieht das natürlich ganz anders aus. Am besten wieder ab Mitte März.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen