foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Magnolie Yellow Bird

Magnolia Yellow Bird

Die Magnolie Yellow Bird bringt mit ihren gelben, aufrechten Blüten und den grünen bis blaugrün schimmernden Blättern starke Farbakzente in Ihren Garten. Bereits ab April ist sie ein echter Hingucker. Sie wächst zu Beginn schlank aufrecht und im Laufe der Zeit zu einem Kleinbaum von 4 bis 5 Meter Höhe heran. Die Magnolie Yellow Bird liebt den sonnigen bis halbschattigen Standort und gedeiht besonders gut auf humos-feuchtem Boden. Sowohl in Hausgärten, Heidegärten, Japangärten, in der Vase und in Teichnähe fühlt sich die Magnolie wohl. Entgegen vieler verwandter Sorten ist sie nicht spätfrosgefährdet.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Hausgarten, Heidegarten, Japangarten, Blütentriebe für die Vase, in Teichnähe

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün

Wuchsform

schlank aufrecht, kegelförmige Krone, locker verzweigt

Besonderheit

nicht spätfrostgefährdet, sehr lange Blütezeit

Blütenfarbe

gelb

Laubfarbe

grün, eiförmig, Unterseite blaugrün schimmernd

Blühzeit

April bis Mai

Boden

kalkmeidend, humos, feucht

Blüte

aufrecht

Wuchshöhe

4,00 bis 5,00 m

15272|23|0|7872


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 114548
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
19,99
Ab 5:
17,99
-
+
Artikel Nr. 110232
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
29,99
Ab 5:
28,99
-
+
Artikel Nr. 110233
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
35,99
Ab 5:
33,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 112636
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
49,99
-
+
Artikel Nr. 134397
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
99,99
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 15 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Magnolia Yellow Bird

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 18.10.2015
Gelb- und dunkelrotblühende Magnolie
von: Reinhard
Ich erhielt 2 plus 2 Pflanzen als Kombi-Angebot. Die Magnolien, obwohl noch Jungpflanzen, wirken gesund und kräftig, haben seit dem Sommer schon viele Triebe gebildet. Ich bin mit der Lieferung sehr zufrieden.

Meisterfragen zum Thema:


18.01.2018

Frage Nr. 24173: Felsenbirne und Magnolie treiben im Januar aus

Hallo Herr Meyer, aufgrund des bisher milden Winters treiben meine Kupfer-Felsenbirne, Mognolie und sogar ein Ahorn Shaina derzeit munter aus. Ist das schädlich? Muss ich ggf. die friscen Triebe jetzt bzw. wenn Frost kommt schützen? Danke und Gruß

Antwort: Besonders gut ist das natürlich nicht. Aber schneiden sollten sie nicht. Wenn sie noch richtigen Winter bekommen sollten verfrieren im schlimmsten Fall die frischen Triebe. Das wird aber nicht zum absterben der gesamten Pflanze führen. Eventuell geschädigte Triebe sollten dann im zeitigem Frühjahr entfernt werden.


04.01.2018

Frage Nr. 24116: Immergrüne Magnolie ungesunde Blätter?

Hallo! Ich habe eine Immergrüne Magnolie ausgepflanzt und seit Monaten sieht sie nicht besonders gut aus. Die jüngsten Blätter sind eher gelb geworden. Bei der Pflanzung bekam sie auch Rhododendronerde, bald darauf als Düngung etwas Hornspäne. Wissen Sie vielleicht, was ihr fehlt? (Auf dem Foto sind auch Hagelschäden)

ImmergrneMagnolieungesundeBltter

Antwort: Das sieht mir etwas nach Sonnenbrand aus. Kann es sein, das sie am neuem Standort sonniger steht als zuvor?


22.10.2017

Frage Nr. 23258: Hecke bepflanzen

Hallo, ich möchte gerne als Hecke eine immergrüne Magnolie und rechts un dlinks eine Baumzypresse Typ 201 und ene gelbe Baumzypresse pflanzen. Wie viele mus ich pro Quadratmeter rechnen? Danke für die Rückmeldung

Antwort: Tut mir leid, ich verstehe ihre Frage leider nicht so ganz.


28.08.2017

Frage Nr. 22376: wurzel der magnolie

wie sieht die Wurzel der Magnolie aus? flächend deckent oder tief in den Boden gehend?

Antwort: Je nach Standort kann das sehr unterschiedlich sein. Aber generell besitzen sie ein gut verzweigtes und weit reichendes Wurzelwerk.


27.08.2017

Frage Nr. 22352: Sternmagnolie George Henry Kern

meine Magnolie hat ganz braune Blätter, musste sie stark runterschneiden. Sie kommt nicht richtig in den Wuchs. was habe ich falsch gemacht...

Antwort: Guten Tag, durch die hohen Niederschläge in diesem Jahr haben Magnolien leicht Pilzerkrankungen auf den Blättern bekommen. Sie hätten die Magnolie aber nicht schneiden sollen, da es den typischen Habitus verfälscht. Bitte stärken Sie das Immunsystem der Pflanze, in dem Sie im Frühjahr mit Oscorna Animalin düngen und einen Gießring formen und wässern. Herzliche Grüße Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen