+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Japanische Hainbuche

Carpinus japonica ( Gattung: Carpinus )


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • Auffallend schöne Blattstruktur, im Austrieb rötlich gefärbt ist
  • trichterförmiger Wuchs, winterhart, schnittverträglich, hitzeunempfindlich, ungiftig und windresistent
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von April bis Mai
  • Malerischer Wuchs, womit die japanische Hainbuche vor allem für die Solitärpflanzung geeignet ist
  • ideal als Solitärpflanzung

Die japanische Hainbuche ist im europäischen Raum eine wahre Rarität. Sie beeindruckt vor allem mit ihrem trichterförmigen Wuchs und dem dekorativen Blattkleid. Die recht schmalen Blätter verfärben sich im Austrieb rötlich und sorgen so für einen wunderschönen Farbenspiel. Verglichen mit der klassischen Carpinus betulus weist die japanische Hainbuche einige Ähnlichkeiten auf, deutliche Unterschiede zeigen sich aber bei der besonders geschuppten graubraunen Rinde und der Blattform, die recht schmal ist. Ein echter Hingucker sind die Dolden, die die Pflanze schmücken und die aufgrund der separaten Deckblätter sehr an Hopfenblüten erinnern. Neben diesen Besonderheiten besticht die Hainbuche durch ihren pflegeleichten und robusten Charakter. Sie ist winterhart, schnittverträglich, hitzeresistent und anspruchslos bei der Bodenauswahl (mäßig trocken bis feucht, sauer bis alkalisch).

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

      

Wuchsform

trichterförmiger Wuchs, später etwas breiter und rundlicher

Wuchshöhe

8,00 bis 15,00 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einhäusig, wollige Kätzchenblüten

Blütenfarbe

weibliche Kätzchen: grün, männliche Kätzchen: gelb

Früchte

kleine Nüsschen am 3-lappigen Hochblatt

Blattwerk

schmal, oval, hellgrün, 6-10 cm lang, scharf gesägt

Herbstfärbung

check

Laubfarbe

rötlich gefärbt im Austrieb später vergrünend und mit einer leuchtend gelben Herbstfärbung

Boden

toleriert die meisten Gartenböden, mäßig trocken bis feucht, sauer bis alkalisch

Wurzeln

Herzwurzler, hoher und gleichmäßiger Feinwurzelanteil

Familie

Betulaceae

Besonderheit

Malerischer Wuchs, womit die japanische Hainbuche vor allem für die Solitärpflanzung geeignet ist
15172
Unsere Empfehlung
60 - 80 cm7,5l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

79,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96329
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
8,79 €
Ab 25:
6,59 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Artikel Nr. 197040
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

79,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 192192
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

439,99 €
-
+
Artikel Nr. 205233
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

799,99 €
-
+

Sondernutzung Pferdekoppel

Gesunde Randbegrünung

Pferde lieben daran

Laub
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sondernutzung Pferdekoppel

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Rinde

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Rinde

Besondere Laubfärbung

Rote Laubfarbe
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Schattenverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Bäume für schattige Hinterhöfe

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bäume für schattige Hinterhöfe

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Salzluftverträglichkeit

check

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

Freiwachsende heimische Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Freiwachsende heimische Hecken

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

weitere Details

außergewöhnlich Regenerativ
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Klimabäume

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 2 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Carpinus japonica

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. Mai 2021
Schöne Hainbuche
von: Manfred
Schönes Bäumchen. Äste in gesamten Stammbereich. Gut angewachsen. Fast alle Knospen haben ausgetrieben. Schönen Buchenblätter. Viele Kätzchen. . Lieferzeit leider länger als angegeben
am 14. Oktober 2017
Carpinus japonica
von: Kunde
am 26. Februar 2017
als Bonsaipflanze sehr geeignet
von: Kunde
am 14. Oktober 2017
Carpinus japonica
von: Kunde
Das bestellen der Pflanzen ist ganz simpel und die Lieferung kommt auch sehr schnell.Leider hat die Pflanze nicht das erwartete Wachstum erbracht,als ich es mir vorgestellt habe.Sie kümmert so vor sich hin und hat außer den sieben Blättern keinen Neuzuwachs bekommen.Glücklicherweise lebt sie aber noch und ich hoffe,daß sie im nächsten Jahr etwas mehr zu legt als in diesem Jahr.
am 26. Februar 2017
Carpinus japonica
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38179: schneiden der sicheltanne

soll ich die sicheltanne cryptomeria japonica schneiden,wenn ja ,wann und wie

Antwort: Moin, Sicheltannen müssen nicht geschnitten werden. Wächst sie aber zu schnell oder kommt aus der Form, kann man Sie im Spätsommer oder Herbst schneiden. Sie verträgt auch radikalere Rückschnitte. Schneiden Sie nicht direkt am Stamm einen Ast ab, sondern unmittelbar vor der dem Stamm am nächsten liegenden Knospen und Trieb. Gruß Meyer


Frage Nr. 38138: Hainbuche anwachsschwierigkeiten

nur die Hälfte der Pflanzen angewachsen.Der rest verliert jetzt Blätter und es sieht vertrocknet aus. Kann man durch radikalschnitt etwas retten ?

Antwort: Moin, sofern noch kein Pflanzschnitt durchgeführt wurde, sollte das dringendst nachgeholt werden. Ein bis zwei Drittel sollte bei einer Hecke zurückgeschnitten werden. Ebenfalls wichtig ist das händische Wässern über den Gießrand, ggf. Mulch entfernen und vor allem im ersten Jahr keinen Tröpfelschlauch verwenden. Gruß Meyer


Frage Nr. 38124: Hainbuche Hecke Pflanzschnitt

Guten Tag, kann ich eine von Ihnen erworbene und erst vor 12 Wochen gepflanzte Hainbuchenhecke bereits etwas zurückschneiden, um ihr zum einen den Stress in der trockenen Zeit zu mildern, und sie andererseits zu mehr Wurzelwachstum zu animieren? Viele der Pflanzen haben an den Blatterrändern braune Stellen, einige wenige Pflanzen sind auch komplett ausgefallen... Für Ihre Antwort im voraus recht herzlichen Dank. Tobias Borger

Antwort: Moin, einen Pflanzschnitt hätten Sie sogar direkt bei der Pflanzung durchführen können, genau aus den von Ihnen genannten Gründen ist das aber auch jetzt noch eine sehr gute Idee. Schneiden Sie gerne um ein Drittel zurück und gießen Sie gut. Gruß Meyer



Frage Nr. 37975: Cryptomeria Japonica

Guten Tag ich bin ein Big-Bonsai (oder Niwaki) Gärtner. Wird die Cryptomeria Japonica auch Japanische Rot-Zeder genannt? Kann bei diesem Baum die Daisugi Technik angewendet werden bzw. welche Bäume sind noch dafür geeignet?

Antwort: Moin, wegen dieser Namensproblematik geht es im botanischen Bereich immer auf Latein. Die Rotzedern, die ich kenne sind eigentlich Wacholder (Juniperus virginana), aber ich höre gerade, dass es auch die Riesenlebensbäume (Thuja plicata) unter diesem Handelsnamen gibt. Von der Bonsaitechnik haben Sie wahrscheinlich mehr Ahnung, als ich, das ist schon sehr speziell. Da sich aber der Name vom japanischen 'Sugi' für Sicheltanne/ Cryptomeria/ Japanische Zeder ableitet, scheint mir Ihre Gehölzwahl doch sehr passend. Gruß Meyer



Frage Nr. 37946: Standort Japanische Säulenkirsche Amanogawa

Hallo, ich habe eine Frage zum Standort der Japanischen Säulenkirsche Amanogawa. Gerne würde ich die Säulenkirsche neben unserer Terrasse als Sichtschutz pflanzen. Problem: Die zu verdeckende Sichtachse verläuft über nur einen etwa 1,40 cm breiten Grünstreifen, der auf der einen Seite durch einen Gartenweg und auf der anderen Seite durch die Hauswand begrenzt ist. Meine Befürchtung ist nun, dass das Wurzelwerk der Säulenkirsche Schäden an der Hauswand (bzw. an dem Gehweg) anrichten könnte. Das Haus ist nicht unterkellert (Bodenplatte). Oder ist der geringe Seitenabstand unproblematisch, da es sich ja um einen Tiefwurzler handelt? Können Sie mir sagen, ob der geplante Standort geeignet ist oder ob am Haus bzw. am Weg auf kurz oder lang Schäden zu erwarten sind? Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Moin, wo nichts ist, kann nichts beschädigt werden. Jedenfalls nicht die Kellerwand. Die Bodenplatte sollte neu und unbeschädigt sein, da können Baumwurzeln dann auch keinen Schaden anrichten, insofern ist die Pflanzung für Ihr Haus sicher. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben