foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Sauerkirsche Königin Hortense

Prunus cerasus Königin Hortense

Sauerkirsche Königin Hortense / Prunus cerasus Königin Hortense

Diese Sauerkirschsorte ist eine wahre Königin unter den Sauerkirschsorten. Die nach der Königin Hortense von Holland benannte Sorte ist eine Kreuzung zwischen Süß- und Sauerkirsche, eine sogenannte Bastardkirsche. Sie ist durch große, saftige und gut schmeckende Früchte ausgezeichnet. Nachteilig ist der niedrige Ertrag der Königin Hortense, sowie die Wind- und Regenempfindlichkeit während der Reifephase, die sie für den Transport ungeeignet machen.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Obstgehölz, Obstbaum, Hausbaum, Streuobstwiese, Frischverzehr, Kuchenbelag, Marmelade

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün

Wuchsform

stark wachsend, aufrecht bis breitwüchsig

Besonderheit

mäßige Erträge, Befruchter notwendig (bspw. Schattenmorelle)

Blütenfarbe

weiß-rosa

Laubfarbe

grün

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

hellrot glänzend, sehr weiches Fruchtfleisch, Saftgehalt sehr hoch

Boden

durchlässig, nicht zu nass, windgeschützt

Blüte

einfach, zahlreich

Genussreife

Juni

Befruchtersorten roseadr

diverse Süßkirschen und selbstfruchtbar; braucht keine fremden Pollen

Wuchshöhe

2,50 bis 4,50 m

14874|515|0|7015


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 97118
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
21,99
-
+
?
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 120454
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
69,99
Ab 5:
58,99
-
+
Artikel Nr. 150196
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
244,99
Ab 5:
183,79
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 30 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Prunus cerasus Königin Hortense

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17.03.2016
Prunus cerasus Königin Hortense
von: IVANICS
am 17.03.2016
Prunus cerasus Königin Hortense
von: IVANICS
am 17.03.2016
Prunus cerasus Königin Hortense
von: IVANICS
am 25.02.2013
Prunus cerasus Königin Hortense
von: Rainer Starke
Sehr gut gewachsenes Gehölz mit dichter Krone und starker Bewurzelung; sehr günstiger Preis für diese Qualität
am 30.08.2017
Prunus cerasus Königin Hortense
von: Garten
Der Baum war vertrocknet, da er ohne Erde verschickt wurde. Er trug keine Blätter und entwickelte keine gesunden Triebe. Lange nach dem Einpflanzen treibt er nun aus der Wurzel unterhalb des Pfrops.Schade um das Geld.
Kommentar:

Sehr geehrter Kunde,
Sehr geehrter Kunde, es tut mir Leid, dass Sie unzufrieden sind. Sehr gerne möchte ich Ihnen weiterhelfen. Um Ihren Bestellvorgang nachvollziehen zu können, benötige ich jedoch Ihre Bestell-/bzw. Rechnungsnummer. Ich freue mich sehr, wenn Sie mir diese und gerne auch ein Foto der Pflanze per Mail an meyer@pflanzmich.de zukommen lassen. Ich bin mir sicher, gemeinsam finden wir eine zufriedenstellende Lösung. Beste Grüße Ihre Meister Meyer

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Pflanzmich.de-Team

Meisterfragen zum Thema:


20.02.2018

Frage Nr. 24395: Prunus cerasus Montmorency

Ich möchte gern die Montmorency Kirsche für meinen Garten. Wir wohnen im Erzgebirge auf ca500m. Es gibt hier im Winter frostige Nächte mit bis zu -12/15 Grad je nach Winter.Veträgt dieser Baum deratigen Frost? Wann wäre der beste Zeitpunkt zum Bestellen bzw. wenn der Baum(Pflanze)angekommen ist, kann er noch einige Zeit ohne Pflanzung auskommen? Bei Pflanzung sollte es doch frostfrei sein. Vielen Dank schon mal für die Antwort.

Antwort: Ja bei Pflanzung sollte es frostfrei sein. Der Frost im winter ist kein Problem. Was eher ein Problem sein kann, ist eventueller Spätfrost der zu Ernteeinbußen führen kann. Ansonsten sehe ich bei einer Bestellung ab Mitte März keine Probleme.


01.02.2018

Frage Nr. 24258: Prunus serrulata 'Shirofugen' Baumschnitt

Hallo, unsere Zierkirsche Shirofugen haben wir im Herbst 2014 gepflanzt. Sollte man die Kirsche schneiden ? Falls ja, wann wäre der günstigste Zeitpunkt ? Ein Ast der Kirsche wächst eher nach unten. (mit rotem Pfeil markiert) Sollen wir den wachsen lassen oder abschneiden, damit die Krone vorerst trichterförmig weiterwächst, ehe sie schirmartig wird. Was meinen Sie ? Vielen Dank vorab für Ihre Antwort ! Viele Grüße

PrunusserrulataShirofugenBaumschnitt

Antwort: Ja dieser Ast würde mich auch etwas stören. Ich würde ihn auch komplett entfernen.


26.01.2018

Frage Nr. 24219: Zwetschgeb

Hallo Herr Meyer, Im Moment ist die Prunus domestica Hauszwetschge (Freiland) im Angebot. Muss diese Pflanze auch einmal komplett auf 30-40 cm geschnitten werden, da freiland? Danke. Liebe grüße

Antwort: Nein, der Pflanzschnitt fällt hier schwächer aus. Hier werden nur die Spitzen etwas zurück genommen.


23.01.2018

Frage Nr. 24203: süssmandel im Topf

Hallo Herr Meyer, ich suche ein Mandelbäumchen mit essbaren Mandeln, das ich auch im Kübel in Säulenform anpflanzen könnte. Der Topf fasst gut 90 l. Den Winter über wäre sie in einem unbeheizten, hellen Schuppen untergebracht. Der Fruchtertrag ist nicht so wichtig, es würde reichen, wenn sie nur ein paar Mandeln für die Kinder ausbildet. PS. war bisher immer mit den Lieferungen vor allem meiner Rosen sehr zufrieden. Danke und Gruß aus dem Nördlinger Ries

Antwort: Ich würde ihnen hier zur Prunus amygdalus 'Dürkheimer Krachmandel' raten. Diese müssten sie dann aber klein halten.


03.01.2018

Frage Nr. 24110: Prunus serrulata Kanzan

hallo pflanzmich Prunus serrulata Kanzan ist empfindlich für monilia spitzendürre . welcher bäume wären ähnlich aber monila resitent ? es sollte ähnlich aussehen wie auf dem bild. grüsse mathias

PrunusserrulataKanzan

Antwort: Tut mir leid, aber eine resistente Zierkirsche die ähnlich aussieht ist mir leider nicht bekannt. Wirkliche resistente Sorten gibt es da auch nicht. Nur etwas weniger anfällige. Der Befall richtet sich immer stark nach der Witterung. Ein auslichten der Krone kann zudem die Situation verbessern.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen