sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Walnuss Jupiter

Juglans regia Jupiter


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Juglans regia Jupiter

100 - 125 cm

10l-Container, Heister

EUR 79,99

Menge:
Juglans regia Jupiter

150 - 200 cm

10l-Container, Heister

EUR 119,99

Menge:

Die Frucht der Walnuss 'Jupiter' ist mittelgroß, eiförmig mit heller, glatter Schale. Der Ertrag ist sehr hoch und regelmäßig. Die Reifezeit beginnt ab September. Die Pflanze benötigt einen tiefgründigen nährstoffreichen Boden ohne Staunässe an einem sonnigen, warmen Standort. Der selbstfruchtbare 'Jupiter' ist ein ungewöhnlich fruchtbarer Baum, spätaustreibend, von mittelstarkem Wuchs mit breiter, dichter Krone.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Solitär, Fruchtgehölz
Steckbrief

Wuchsform

mittelstarker Wuchs, breite dichte Krone

Besonderheit

selbstfruchtend, frosthart

Laubfarbe

grün

Früchte

eiförmig, ca. 45mm lange Walnüsse

Boden

tiefgründig, nährstoffreich, keine Staunässe

Genussreife

September

Wuchshöhe

8,00 bis 10,00 m

14752|523|0|3314

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
128635

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

79,99
-
+
128636

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

119,99
-
+
118441

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

149,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Juglans regia Jupiter

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


02.07.2017

Frage Nr. 21560: Walnussblätter , welche Sorte

Sehr geehrter Herr Meyer, Zu welcher Sorte Walnuss gehören solche 50-60cm lange, gefiederte Blätter (18-20 Teilblättchen mit leicht gesägtem Rand). Der Jungbaum hatte letzten Herbst zwei steinharte dunkle, stark gekerbte Nüsse, die nur mit der Säge zu öffnen waren und ganz kleine Nusskammern hatten. Besten Dank und freundliche Grüsse Erika Gassmann

WalnussbltterwelcheSorte
WalnussbltterwelcheSorte

Antwort: Hier handelt es sich um die Juglans nigra. Diese finden in der Regel keine Verwendung für den Verzehr.


13.05.2017

Frage Nr. 20561: Walnussbaum

Hallo Herr Meyer, ich habe ein großes Wiesengrundstück, auf dem ich 2-3 Walnussbäume pflanzen möchte. Aufgrund der großen Auswahl bin ich etwas überfordert. Welchen Baum würden Sie mir empfehlen? Die Pflanze soll robust, hoher Ertrag, große Frucht, leicht zu knacken und baldigen Ertrag liefern. Aus diesem Grund würde ich gerne gleich Bäume mit 200cm Größe bevorzugen. Welche Pflanzerde und Langzeitdünger und wieviel soll ich außerdem dazu verwenden? Vielen Dank Harald Schoof

Antwort: Hier würde ich ihnen gern die Juglans regia Lake empfehlen. Eine wirklich tolle neuere Sorte. Auf Pflanzerde und Langzeitdünger können sie auf der Wiese verzichten.



25.04.2017

Frage Nr. 20185: Triebe erfroren

Sehr geehrter Herr Meyer, aufgrund einerseits durchaus günstiger klimatischer Lage haben auf meiner Parzelle alle Robinien und Robinia Casque Rouge (3. Standjahr) sowie Liquidambar Styraciflua, Koelreuteria Paniculata, Fraxinus Ornus, Esskastanie und Liriodendron Tulipifera schon frühe Blattaustriebe gezeigt. Aufgrund des starken Temperaturgefälles der letzten Tage mit zwei Nächten mit Minusgraden (bis -6° C) sind diese Triebe jetzt leider erfroren. Ebenso heftig hat es die Juglans Regia getroffen. Muss ich mich nun sorgen oder werden die Jungbäume ausreichend Reserven und Kraft haben, bei sich stabilisierenden Plus-Temperaturen wieder neu auszutreiben? Momentan könnte einem das Herz bluten ... Gerade die Robinia Casque Rouge hatte sich in den 3 Jahren seit Auspflanzung schon prächtig entwickelt. Von 100 cm auf inzwischen fast 2,50 m gewachsen und schon im ersten Frühjahr nach Pflanzung Blüten gezeigt. Ich hoffe auf eine günstige Prognose Ihrerseits ... Freundliche Grüße aus dem Saarland. C. Kleser

Antwort: Guten Tag, das es die Pflanzen so erwischt hat, ist bedauerlich aber nicht schlimm. Die Pflanzen sind auf solche Ereignisse eingestellt. Es wird ca. drei Wochen dauern, dann sind die neuen Blätter an den Pflanzen. Abwarten und Tee trinken ist jetzt angesagt. Meyer


20.04.2017

Frage Nr. 20059: Zwei Fragen - Echte Walnuss - Und Edel-(Ess)kastanie

Guten Tag, letztes Jahr habe ich zwei Pflanzen gekauft. Nach Information von Forstunternehmen wäre eine Kübelhalung zumindest für 3 Jahre möglich, bis zur Freilandpflanzung. Nun welken die jungen Blattaustriebe (Fotos heute), Vor 3 Tagen schien alles noch normal. und ich kann mir keinen Reim daraus machen. Kein Schädling, 40 Liter Kübel, Der Wurzelballen war letztes Jahr in einem 15 Liter Kübel (bei 2,50 Höhe der wilden Esskastanie). Und frische tonhaltige Erde aus dem Baumarkt, frisch umgetopft. Keine Staunässe, keine Trockenheit, einigermaßen Schatten-bis Halbschatten, hinter einer Holzpalisade, frisch gestrichen ohne Erreger, Und gedüngt mit Universalflüssigpflanzendünger von Substral (die Grüne) (zuviel? Wurzelbrand?) Vielleicht? Lateinische Namen: castanea sativa - juglians regia. Siehe Fotos, was nun? Keine Schädlinge zu finden, pergamentartige Blattwelke und Austrocknen. Aus dem Wissen von Avocado und Kardamom weiß ich, dass das im Eingehen der Pflanze endet. Platz kann es doch nicht sein, wenn zum Rand des Kübels noch 10 Zentimeter und unten hin noch 20 cm Platz sind? Die Walnuss zeigt dasselbe. Fotos füge ich nach? Müssen die Pflanzen jetzt raus?

ZweiFragen-EchteWalnuss-UndEdel-Esskastanie

Antwort: Guten Tag, also, auf dem Bild kann ich nichts erkennen. Der Dünger kann zu früh gegeben worden sein und die Blätter haben vom Nachtfrost einen verpasst bekommen haben. Da würde ich noch etwas Abwarten. Meyer


20.04.2017

Frage Nr. 20044: unterpflanzung eines Gingobaums (jung)

ich habe einen Gingobaum gepflanzt. Jetzt möchte ich um den Gingobaum noch auf dem Boden Rosen pflanzen ist dies möglich oder muss ich für die ca. 3-4m² andere Pflanzen in meinen Garten setzen ?

Antwort: Guten Tag, natürlich können Rosen unter den Baum gepflanzt werden. Es gibt wirklich ganz bezaubernde Sorten die vor Gesundheit nur so strotzen. https://www.pflanzmich.de/kategorie/bodendecker---rosen.html Einfach mal auf der Seite stöbern. Der Gingko ist ein geselliger Baum. Anders als die Walnuss, die den Boden vergiftet. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen