foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Buchsbaum Handsworthiensis

Buxus sempervirens Handsworthiensis

Der Buchsbaum Handsworthiensis ist auch unter dem Synonym Navicularis bekannt. Er bildet einen aufrechten, starkwüchsigen Busch mit immergrünem, steifem Blatt, dessen runde Spitze sich leicht nach unten neigt. Unter Frosteinwirkung färbt sich das Laub stumpfgrün. Der Handsworhtiensis verströmt einen dezenten, nach Bienenweide riechenden Duft. Zudem gilt diese Sorte als relativ resistent gegenüber den bekannten Erkrankungen an Buchsbäumen.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Sichtschutzgehölz, Heckenpflanzung

Steckbrief

Blattwerk

oval, steif, immergrün

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

aufrecht, stark bewachsen, kompakt

Besonderheit

robust, gut winterhart, sehr schnittfest

Blütenfarbe

unscheinbar gelb

Laubfarbe

dunkelgrün, glänzend

Blühzeit

März bis April

Früchte

kleine schwarze Kapseln, 6 bis 8 mm groß

Boden

normal bis kalkhaltig, eher feucht, nahrhaft, tiefgründig

Wurzeln

Herzwurzler

Blüte

klein

Pflanzbedarf

3 bis 4 Pflanzen pro m

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,30 m / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Fruchtschmuck

check
14740 | 1 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
25 - 30 cm2l-Container

9,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 153488
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
9,99
-
+
Artikel Nr. 135371
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
59,99
-
+
Artikel Nr. 103757
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 127673
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
219,99
-
+
Artikel Nr. 135372
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
239,99
-
+
Artikel Nr. 135374
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
269,99
-
+

Highlights

Einfassung, Figurenschnitt

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Intensive Dachbegrünung

1 bis 2 Meter hoch, gelegentlich frostgefähdet

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

Klimabäume

schützt sich durch Kleinblättigkeit

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Buchsbaum Handsworthiensis - Buxus sempervirens Handsworthiensis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Buxus sempervirens Handsworthiensis

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26354: Zünslerbekämpfung

Hallo, wie Bekämpfen Sie professionell den Zünsler? Womit haben Sie die besten Erfahrungen gemacht? Wie oft im Jahr, in was für Zeitabständen, wann die erste Spritzung, wann die letzte Spritzung, welches Präparat? Soll man vorbeugend spritzen oder erst, wenn man Schaden/Raupe/Falter sieht? Vielen Dank für die Beantwortung. Ihre Antworten sind immer sehr hilfreich!

Antwort: Die besten Erfahrungen haben wir mit der vollständigen Entfernung aller Buxus gemacht. Alles andere ist leider sehr aufwendig und nur sehr selten von Erfolg gekrönt. Eine Alternatie zum Buxus wäre Ilex crenata.


Frage Nr. 25622: Buchsbaum/ braune Blätter

Sehr geehrter Herr Meyer, alle meine im März eingepflanzten Buchsbäume bekommen nun braune Blätter. Was kann das sein? Über eine kurze Rückantwort wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen J.E.

BuchsbaumbrauneBltter

Antwort: Man müsste hier mal die Pflanzen von der Seite sehen. Es könnte schon ein Pilz sein. Sind hier alle Buxus betroffen? Hatten sie schon einmal Buxus im Garten oder die Nachbarn?


Frage Nr. 25527: Weißbunte Kriechspindel Emerald Gaiety

Ich habe Probleme mit der Krankheit, die Buchsbäume befällt. Ich habe leider zu spät reagiert und muss vermutlich sämtliche Beeteinfassungen, aber auch Solitärkugeln ersetzen. Wenn ich nun die oben genannte Spindel hinzupflanze....bin ich da sicher, dass sie dagegen resistent ist? Ist vielleicht eine blöde Frage, aber ich habe mich noch nicht eingehend damit befasst. MfG Sylvia Laing

Antwort: Ja das können sie machen. Diese KRankheiten und Schädlinge sind spezialisiert auf den Buxus und nur auf den Buxus.


Frage Nr. 25470: Anwuchsschwierigkeiten

Seehr geehrter Herr Meyer, im März 2018 haben wir von Ihnen die Thuja occidentalis smaragd und den Buxus sempervirens Arborescens erhalten. Danach auch zeitnah eingepflanzt. Derzeit haben wir das Gefühl, dass sowohl die Thuja als auch der Buchsbaum zum Teil ein Problem haben. Bei der Thuja werden von einzelnen Bäumen die Triebe schwarz und bei einzelnen Buchsbaum Pflänzchen kommen keine neuen Triebe, vielmehr verdorren hier die Blätter (siehe Bild/ konnte leider nur ein Bild hochladen). Sind das Einpflanzschwierigkeiten, insbesondere die Thuja macht mir Sorgen, weil es hier mehrere Bäume betrifft. Ich habe bereits bei den anderen Thujen die betroffenen Stellen abgeschnitten. Könnten diese zuviel Nässe haben? Oder meinen Sie, dass das ein anderes Problem ist. Was könnte das Problem des Buchsbaum sein, zumal das nur ein paar Pflanzen betrifft und andere wieder gut gedeihen. Über eine kurze Rückantwort wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen J. Elsner

Anwuchsschwierigkeiten

Antwort: Hier bei der Thuja sieht es für mich so aus als wenn ihre Thuja zu einem Hunde- oder Katzenklo geworden ist.


Frage Nr. 25391: Eisenhut gelb lamarkii

Sehr geehrter Herr Meyer Ich habe letztes Jahr bei ihnen 3 eisenhut gelb gekauft.leider sind nach dem Winter nur 2 wieder ausgetrieben.dankenswerter Weise habe ich Ersatz bekommen. Toll! Danke schön! Bevor ich den Ersatz einpflanze können sie mal schauen ob das der richtige Platz ist?. Foto links 2 eisenhut. Ich weiss nicht ob der eisenhut sich da wohlfühlt. Eigentlich ist das eine sonnige westlage aber durch die linke buchshecke die so 45 cm hoch ist hat der kleine eisenhut fast keine direkte Sonne. Vielleicht liegt es auch an der Erde...im gleichen beet habe ich weiter weg von der buchshecke blauen aconitum der immer prächtig ist. Aber der gelbe tut sich da schwer .was kann ich da machen?haben sie eine Idee? Vielen Dank für ihre Mühe. Freundliche Grüsse Lang Gabriele

Eisenhutgelblamarkii

Antwort: Der Standort ist natürlich nicht ganz optimal. Gerade der Buxus mit seinem dicht verzweigten Wurzeln macht im sicher das Leben schwer. Am besten wählen sie einen anderen Standort mit mehr Licht und weniger Konkurrenz.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen