foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Schwarze Johannisbeere Leandra

Ribes nigrum Leandra

Bei der schwarzen Johannisbeere Leandra handelt es sich um eine langtraubige Sorte. Sie ist noch verhältnismäßig jung (1985, Niederlande). Die schwarze, hoch Vitamin-C-haltige Johannisbeere, Ribes nigrum, ist auf Grund ihres eher strengen Geschmacks für den Frischverzehr weniger geeignet. Allerdings ist sie ideal, auch in Kombination mit den roten Johnnisbeeren, für z.B. Gelee. Leandra gilt als robust in Bezug auf Mehltau, Blattfall und Gallmilben. Sie bevorzugt spätfrostsichere Lagen und neigt bei kühlem Wetter zum verrieseln. Die Früchte lassen sich gut von Hand ernten. Ernetzeit ist Ende Juli. Der Ertrag von Ribes nigrum Leandra ist mittel bis hoch.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Einzel- und Gruppenpflanzungen, Obstgarten, Naschgarten, Fruchtgehölz

Steckbrief

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

halbausladend, buschige Krone

Besonderheit

frühe Sorte, mittelgroß, widerstandsfähig gegen Mehltau, gute Winterhärte

Blütenfarbe

grünlichweiß

Laubfarbe

grün, unterseits heller

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

mittelgroß, helles Fleisch, aromatisch, farbintensive Schale

Boden

normaler, lockerer, feuchter und nährstoffreicher Gartenboden

Blüte

unscheinbar

Pflanzbedarf

ca. 1 Meter Pflanzabstand

Erntezeit

Juni - Juni

Befruchtersortenroseadr

selbstfruchtend

Wuchsbreite

80 bis 100 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Geschmack

süß-säuerl

Fruchtschmuck

check

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Fruchtfleisch

mittelfest
13957 | 527 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit ab Oktober
Artikel Nr. 132550
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
6,99
(34,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
?
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Artikel Nr. 105594
Expresslieferung möglich
14,99
-
+

Highlights

Früchte

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

oft schon im März grün. lange haftend

Hecken

check

Einfassungen

check

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 14 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Schwarze Johannisbeere Leandra - Ribes nigrum Leandra

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ribes nigrum Leandra

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27510: Zwerg-Alpen-Johannisbeere

Wie breit wird denn ungefähr die Zwerg-Alpen-Johannisbeere und ist sie genauso unempfindlich gegen Hitze/Trockenheit wie die Alpenjohannisbeere? Vielen Dank.

Antwort: Sie kann 50-125cm breit werden und ist genauso robust wie ihre große Verwandte.


Frage Nr. 27491: Fagus sylvatica 'Riversii' 

guten Morgen, Ich suche eine sehr dunkle bis schwarze Rotbuche, ist die Fagus sylvatica 'Riversii' die dunkelste oder gibt es andere bessere Sorten VG Andreas Gröschl

Antwort: Ich würde hier dann eher die Fagus sylvatica Swat Magret empfehlen. Schön sonnig gepflanzt erhält sie die beste Farbe.


Frage Nr. 27432: Johannisbeere

Hallo Meister. ich brauche im Januar ca. 200 Johannisbeersträucher zum Verschenken. Es soll optisch eine schöne Ware sein, aber natürlich sehr Preiswert. Geliefert zu mir nach Österreich. Was können sie mir da anbieten? Danke und schönen Abend. Hans Lüftenegger

Antwort: Im Januar sind sie ja natürlich alle kahl. Ich denke das sich Pflanzen im kleincontainer gut anbieten würden. Letztendlich hängt es davon ab wie viel sie ausgeben möchten. Am besten wenden sie sich aber mit diesen Anliegen an Service@pflanzmich.de Danke Gern erstellen wir ihnen dann ein Angebot.


Frage Nr. 27324: Schwarzer Holunder Laciniata - Wurzelsperre?

Guten Tag, benötigt der Schwarze Holunder Laciniata auch eine Wurzelsperre, da er sich sonst zu stark (ggf. auf Nachbargrundstücke oder unter Terrassen) ausbreitet? Ist er, was das angeht, vergleichbar mit dem Ursprungsholunder? Herzlichen Dank.

Antwort: Nein, das brauchen sie hier nicht. Da ist er ähnlich harmlos wie der wilde Holunder.


Frage Nr. 27319: Schwarzer Holunder Laciniata

Hallo, ist bekannt ob diese Holundersorte "Laciniata" denselben ökologischen Wert hat wie der ursprüngliche Schwarze Holunder hinsichtlich Bienen, Insekten, Vögel? Danke und Grüße

Antwort: Diese sollte exakt den gleichen Nutzen für unsere heimischen Tiere haben.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen