+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Westamerikanische Lärche

Larix occidentalis ( Gattung: Larix )


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • äußerst frosthart
  • kommt sehr gut mit Trockenheit klar
  • Standort recht sonnig
  • blüht von April bis Mai
  • extrem Winterhart
  • Einzelstellung

Die Westamerikanische Lärche ist die größte Sorte,die in ihrer Heimat bis zu 60 Meter wird.Hier bei uns wird sie nur maximal 25 Meter hoch und 1,50 Meter breit. Der Baum wächst schmal und kegelförmig.Im Alter werden die Triebe leicht überhängend.Sie hat eine sehr schöne purpurgraue Rinde,die im Alter tiefe Risse bildet.Die Lärche ist einhäusig getrenntgeschlechtlig.Sie trägt also männliche und weibliche Zapfen an einem Baum.Am besten eignet sich die Lärche als Einzelstellung,da sie sehr viel Platz zum entfalten benötigt.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

schmal, kegelförmig

Wuchsbreite

100 bis 150 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,25 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

unscheinbar

Blütenfarbe

gelb

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Früchte

Zapfen

Fruchtfarbe

braun

Blattwerk

Nadeln

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün, im Herbst gelb

Boden

gut durchlässig bis feucht

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Familie

Pinaceae

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Staunässe sollte vermieden werden

Besonderheit

extrem Winterhart
13845

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 153384
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
4,83 €
(48,30 € für 10 Pflanzen)
-
+

Großbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großbäume

Wurzelsystem

Tiefwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Säulenförmige Wuchsform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Säulenförmige Wuchsform

Rinde

check

Rindenfarbe

purpurgrau

Rindenstruktur

längsrissig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

nein

Interessante Fruchtformen

Zapfen

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Extremlagen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

maximal industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Dorf- und Hofbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dorf- und Hofbäume

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Klimabäume

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 47 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Larix occidentalis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17. Mai 2018
Larix occidentalis
von: eckhardsoost

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37992: Lärche Artikel Nr. 136881

Artikel Nr. 136881 Hallo, wie dick ist die am Stammansatz? Ist es möglich ein Bild zu bekommen ? Sonnige Grüße Ralf

Antwort: Moin, das Artikelbild bei 89561 ist schon recht aussagekräftig und ähnlich, es gibt einen guten Eindruck davon, wie die Pflanze aussieht. Der Stammansatz direkt über dem Boden wird fingerdick sein, und ich meine damit eher Kleiner bis Ringfinger, nicht Daumen. Es handelt sich dabei ja um eine Jungpflanze. Gruß Meyer



Frage Nr. 37807: Japanische Lärche

Kann ich die japanische Lärche in einen Kübel pflanzen? (Balkon) Danke, LG!

Antwort: Moin erstmal! Lärchen sind ganz allgemein Großbäume. Die Haltung im Kübel sollte also als Bonsai erfolgen, d.h. ein regelmäßiger Rückschnitt der Wurzeln und oberirdischen Triebe ist nötig. Gruß Meyer



Frage Nr. 37630: Thuja

Guten Tag, können Sie mir sagen worin der Unterschied zwischen Thuja occidentalis und der Thuja occidentalis Brabant liegt?

Antwort: Moin, die Wildform ist schon eine tolle Heckenpflanze, die Sorte Brabant zeichnet sich aber durch einen dichteren Wuchs und eine bessere Schnittverträglichkeit aus. Die Laubfarbe ist außerdem im Winter etwas frischer und kann die Stadtluft mit dem Staub besser vertragen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37480: Robusteste Heckenpflanze für schwierige Boden- und Wetterver

Sehr geehrter Gärtnermeister Meyer, ich benötige bitte einmal Ihren Rat und Ihre Erfahrung. Kurz zusammengefasst stelle ich mir die Frage, ob die Thuja für unsere Bodenverhältnisse die falsche Heckenpflanze ist und ob Liguster (als Beispiel) besser geeignet wäre. Ich habe zur Anlage von 2 Hecken auf unserem Grundstück 2x wurzelnackte Thuja occidentalis Brabant (100-125 cm) bei Pflanzmich.de bestellt (jeweils rund 80 Stück) und diese am 06.05.22 sowie am 19.05.22 durch unseren Gärtner gemäß der Pflanzanleitung fachgerecht pflanzen lassen und täglich ausgiebig gewässert. Die Thujen vom 06.05. sind nun 1 Monat eingepflanzt und zu 90% eingegangen/tot und die Thujen vom 19.05. sind nun 1/2 Monat eingepflanzt und auch dabei, einzugehen/zu sterben. Ein Foto habe ich im Anhang beigefügt, so traurig sieht es leider bei allen Thujen aus. Da die Pflanz- und Pflegehinweise beachtet worden sind, befürchten wir, dass unser Boden für die Thujen problematisch sein könnte. Laut unserer Bodenanalyse handelt es sich bei der obersten Bodenschicht (bis 0,70 m unter der Oberfläche) um die Bodenklasse 1, konkret steht in der Analyse: Mutterboden, sandig, schwach schluffig bis schluffig, schwach kiesig, humos, locker bis streif, dunkelbraun. In den tieferen Erdschichten (0,70 m bis 5,0 m unter der Oberfläche) ist der Boden in der Bodenklasse 3 und hat die Eigenschaften sandig, mitteldicht und steif. Laut Bodenanalyse ist Staunässe nach intensiven Niederschlägen möglich, das Grundwasser wurde erstmals in 2,8 m Tiefe unterhalb der Oberfläche angetroffen. Die Nährstoffe im Boden (pH-Wert, Stickstoff, Mineralstoffe) wurden noch nicht analysiert, dies wollen wir zeitnah nachholen. Da wir vermuten, dass Thuja occidentalis Brabant nicht die ideale Heckenpflanzen für die o.g. Bodeneigenschaften ist, sind wir auf der suche nach einer 'idiotensicheren' Alternative. Laut erster Internetrecherche soll die Liguster in ihren verschiedenen Unter-Arten wohl zu den robustesten Heckenpflanzen überhaupt gehören. Können Sie uns auf Basis der o.g. Schilderungen eine Empfehlung geben, ob sich die Liguster oder besser eine andere Heckenpflanze (Hainbuche?) für uns eignet? Wichtig wären folgende Eigenschaften: - kommt mit sandigem Boden zurecht. - kommt mit Staunässe zurecht. (Staunässe 'nach intensiven Niederschlägen möglich' möglich) - kommt mit Sommerhitze und Trockenheit zurecht. (Klimawandel) - kommt mit Windböen zurecht. (freistehendes Grundstück, regelmäßig Windstärke 6-8 Bft) - kommt mit radikalen Rückschnitten zurecht, falls es mal nötig sein sollte. - ist insgesamt eine 'Anfängerpflanze', wo das Risiko des Eingehens minimal ist. Außerdem werden wir bei den nächsten Pflanzen wohl auf Topfware/Containerware zurückgreifen wollen, weil wir ebenfalls 25x die kleinen Thuja Danica bei Pflanzmich.de bestellt haben (im Kleincontainer) und diese auch heutzutage alle noch so sattgrün sind, die am Tag der Einpflanzung am 06.05.2022. Daher ist das Risiko des Eingehens/Pflanzensterbens mit Topfware/Containerware wohl viel geringer, als bei wurzelnackter Ware? Herzlichen Dank! Mit freundlichen Grüßen Dominik Schneider

Antwort: Moin, sowohl Liguster als auch Thuja sind sehr robust und tolerant. Ich würde meinen, dass hier der Pflanzschnitt ausgeblieben ist, das gilt für die oberirdischen und unterirdischen Triebe. Der Gießrand ist frisch aufgeworfen möchte ich meinen, die Bewässerung gelingt darüber am besten, der muss dann allerdings auch beim Liguster vom ersten Tag an vorhanden sein. Wurzelnackte Ware ist natürlich pflegeintensiver als Containerware, deshalb wird aber auch beim Preis entsprechend gespart. Die unterschiede bei den Pflanzen sind marginal und nicht wesentlich, auch bei der Einordnung des Bodens ist nichts auffällig, so dass eine Sonderkultur von Spezialistenpflanzen nicht nötig ist. Gruß Meyer



Frage Nr. 36925: thuja occident

Guten Tag wir haben hier gerade beim Kaffeeklatsch einen kleinen Streit. Gehabt Punkt deshalb wende ich mich an einen Fachmann mit folgender Frage: wenn eine Thuja occidentalis grau braun ist und die Zweige schon abblättern bzw knicken, soll man die dann wegwerfen, in Wasser stellen, auf den Stock setzen und dann in Wasser stellen oder gar nicht mehr drüber nachdenken Punkt ich persönlich meine dass die eingegangen ist, meine Mutter meint ich soll dir jetzt ein halbes Jahr in Wasser stellen anstatt die wegzuschmeißen Punkt wir machen nämlich gerade Frühjahrsputz im Garten und ich bin für entsorgen Punkt aber ich bin kein Fachmann was meinen Sie? Kommt dieses bäumling noch mal oder ist sie hin Punkt meine allgemeine frsge: es stehen kleine Schlehen Bäumchen nebeneinander und wurden auch gleich behandelt, aber 2 blühen 3 nicht, warum sind die drei jetzt hin die sind auch ganz trocken. Wir haben auch fünf Hibiskus die stehen auch nebeneinander zwei blühen drei nicht Punkt ich verstehe das nicht Liebe Gruß Hendrik

Antwort: Moin, ich würde mich über so etwas nicht streiten, denn sobald Pflanzen absterben muss man sie gießen oder roden. Thuja bekommen schon manchmal Pilze, allerdings greifen die nicht so einfach auf andere Pflanzen im Garten über. Deshalb wundert es mich schon, dass so viele Gehölze bei Ihnen eingehen und alle genannten Sträucher sind auch besonders trockenheitsresistent. Daran sollte es also nicht liegen. Ist es im Garten aussergewöhnlich trocken, gibt es tote Gehölze auch in der Nachbarschaft? Oder vielleicht auffällig viele Erdhügel oder Wühlmausspuren? Dann könnten die nämlich verantwortlich sein, weil sie die Wurzeln anfressen. Falls auch das ausgeschlossen werden kann sollten Sie in eine umfassende Bodenanalyse investieren. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben