foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Brombeere Theodor Reimers

Rubus fruticosus Theodor Reimers

Bei der Rubus fruticosus Theodor Reimers handelt es sich um eine spättragende Sorte mit sehr hohen Erträgen. Sie ist frosthart und eignet sich als Solitär wie auch zur Gruppenpflanzung. Diese Brombeere kann direkt vom Strauch genossen werden, es lassen sich selbstverständlich aber auch gut Marmelade, Grütze oder Torten mit ihr herstellen.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Ertragspflanze, Solitär- und Gruppenpflanzung, Gartenkübel, Balkon, Terrasse, Frischverzehr, Marmelade

Steckbrief

Blattwerk

dunkelgrün, sommergrün, oval, leicht gekerbt

Wuchsform

stark, flach rankend

Besonderheit

Pflückreife spät, alte bedornte Sorte mit hohen Erträgen, wenig frostgefährdet, essbare Frucht

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün, im Herbst gelb-rötlich

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

mittelgroß, rund bis kegelförmig, stark färbend, glänzend und fest, kräftiges Aroma

Boden

humos, locker, normaler Gartenboden

Genussreife

Juli

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Zuwachs

50 bis 127 cm / Jahr

12620|35|526|10518


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 94584
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
Ab 1:
7,49
Ab 3:
6,79
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rubus fruticosus Theodor Reimers

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11.10.2017
Tolle brombeere
von: Kunde
Schnell angewachsen, anspruchslos, sofort früchte bekommen, hält trockenheit und pralle sonne gut aus, top pflanze
am 07.01.2015
A.Walter
von: Richard
am 07.01.2015
A.Walter
von: Richard
am 07.01.2015
A.Walter
von: Richard
am 07.01.2015
A.Walter
von: Richard
Pflanzen waren in zufriedenstellendem Zustand

Meisterfragen zum Thema:


09.02.2018

Frage Nr. 24305: Pflanzen von Taglilien und Rosen

Ich möchte jetzt mit Vorbestellerrabatt Taglilien, Rosen und eine Brombeere bestellen. Ist es jetzt die richtige Pflanzzeit?

Antwort: Sie können die Pflanzen ja zu einem bestimmten Termin vorbestellen. Darum ja Vorbesteller-Rabatt. ;-)


19.10.2017

Frage Nr. 23208: Fruchtstrauch als Heckenpflanze

Lieber Herr Mayer, an die Grundstücksgrenze möchte ich anschließend an ein Gartenhaus als natürliche Abgrenzung einige Sträucher (auch mit Dornen)pflanzen setzen, die gerne Früchte tragen sollen (Himbeere, Brombeere?). Es sind ca. 2 m, die allerdings nördlich des Gartenhauses und auch noch im Schatten von einigen ca. 4 m entfernten großen Haselnusssträuchern liegen und daher nur ab 14 Uhr aus Westen Sonne erhalten. Zum Westen zu ist vom Nachbarn her bisher alles frei. Die Sträucher sollen allerdings nicht wuchern und möglichst eine selbsttragende Hecke bis 150 cm bilden. Was empfiehlt sich da?

Antwort: Wie wäre es denn hier lieber mit einer Stachelbeere? Ich denke das würde ihren Anforderungen am ehesten gerecht werden.


16.10.2017

Frage Nr. 23150: nochmal Brombeere und Himbeere Rückschnitt

Hallo Herr Meyer, sie wollten noch wissen, was ich dieses Jahr gepflanzt hatte, um mir Tipps für den Rückschnitt oder eben auch nicht zu geben. Es handelt sich um die Oregon Thornless und die Glen Coe. Danke für Ihre Einschätzung.

Antwort: Die Oregon Thornless und auch die Glen Coe blühen beide am 2 jährigem Holz. Daher sollten nur Triebe geschnitten werden nachdem geerntet wurde. Also Quasi direkt beim ernten bodennah abschneiden.


15.10.2017

Frage Nr. 23133: Aroma Queen 2L -wann schneiden?

Hallo, habe soeben eine Aroma Queen und eine Loch Ness gepflanzt. Beide 2 L Container Pflanzen. Wann soll ich diese schneiden und wie viel? Vielen Dnak und schöne Grüsse! Betti

Antwort: Die Brombeere brauchen sie nicht schneiden. Die Himbeere am besten im März bodennah zurück schneiden.


12.10.2017

Frage Nr. 23067: Himbeere und Brombeere

Hallo, ich habe dieses Jahr beide Pflanzen von ihnen bekommen. Getragen hatten sie noch nicht, aber im Laufe des Sommers gut ausgetrieben. Lass ich diese Triebe so oder müssen diese zurück geschnitten werden und wenn ja, wie weit und wann? Danke.

Antwort: Das kommt ganz auf die Sorte an. Ohne diese zu kennen, kann ich da so leider nicht viel zu sagen. Grüße nach Leipzig. ;-)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen