foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Sicheltanne Compressa

Cryptomeria japonica Compressa

Sicheltanne Compressa / Cryptomeria japonica Compressa

Die Sicheltanne 'Compressa' ist ein Zwerggehölz welches durch seinen zwergig-kugeligen Wuchs auffällt. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 50 bis 80 cm und eignet sich hervorragend für Einzelstellung, Rabatten oder Gruppenpflanzung. Die immergrünen Nadeln der Sicheltanne haben eine schöne dunkelgrüne Farbe. 'Compressa' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, der Boden sollte locker, feucht bis frisch und lehmig sein.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Einzelstellung, Rabatte, Gruppen, Gruppengehölz

Steckbrief

Blattwerk

immergrün, Nadeln

Wuchsform

zwergig kugelig, kleinwüchsig

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

locker, feucht bis frisch, lehmig

Wuchshöhe

0,50 bis 0,80 m

Zuwachs

5 bis 8 cm / Jahr

11415|3|0|1262


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 131762
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
3,99
(39,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 119221
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
11,99
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 14 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cryptomeria japonica Compressa

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


13.02.2018

Frage Nr. 24336: Zierquitte

Guten Abend! Wir kaufen jedes Jahr im Januar/ Februar lange Zierquittenzweige für die Vase. Die Blüten sind eigentlich immer lachsfarben/ pfirsichfarben. Seitdem wir einen eigenen Garten haben, würden wir gerne selbst eine Zierquitte pflanzen, damit wir uns ab Januar reichlich lange Äste schneiden können. Am besten würden mir weiße Blüten gefallen und ein Strauch, der möglichst hoch und groß wird und ruhig schnell wachsen darf. Wären die Sorten Novalis oder Kinshiden dafür geeignet? Wie groß sollte die Pflanze beim Kauf sein, damit wir möglichst im nächsten Januar schon ein paar Vasen füllen können? 1000 Dank schonmal für Ihre Hilfe! Michael Schmidt

Zierquitte

Antwort: Ich würde hier zur japanischen Zierquitte 'Nivalis' (Chaenomeles japonica 'Nivalis') greifen. Ich würde ihnen dann schon Pflanzen ab 80cm Höhe empfehlen. Besser noch ab einem meter Höhe wie etwas diese Artikelnummer: 100219 Sie sollten dann auch gleich ordentlich Hornspäne mit ins Pflanzloch geben.



27.12.2017

Frage Nr. 23934: Koniferenname

Sehr geehrte Damen und Herren, mich würde der Name der im beigefügten Foto ersichtlichen Konifere, in diesem Fall ein ca. 1m hoher Busch, interessieren. Vielen Dank in Voraus. Mit freundlichen Grüßen Joachim Müller

Koniferenname

Antwort: Das sieht mir etwas nach einer Cryptomeria aus. Vielleicht die Cryptomeria japonica Globosa Nana.



11.10.2017

Frage Nr. 23046: Skimmia japonica "Marlot"

Hallo Herr Meyer, wir wollen die Pflanze Skimmia japonica "Marlot" mit Bestell Nr. 17958002 (40 bis 50cm) -Preis auf Anfrage-. Dazu haben wir keine Antwort erhalten; telefonisch und mit Live-Chat haben wir auch nichts erreichen können. Sie sind unsere letzte Hoffnung. Führen Sie diese Pflanze, was kostet sie und wann können wir sie bestellen. Für Ihre Bemühungen vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Klaus Strey

Antwort: Ich werde es an die zuständigen weiterleiten. Sie hören noch heute von uns. Ich bitte sie dies zu entschuldigen. Wir sind eigentlich stehts bemüht auch Sonderwünsche schnellstmöglich zu bearbeiten.


09.10.2017

Frage Nr. 23026: Lonicera japonica halliana

Hallo Meister Meyer, die Geißschlinge hatte ich im April erworben und gepflanzt. Sie sollen einen grünen Zaun zum Nachbargrundstück bilden. Die Pflanzen sind gediehen und sehr lang, haben aber nicht geblüht. Ich habe sie nur sehr wenig gekürzt, weil ich ja nichts"opfern" wollte... . Wie mache ich es jetzt richtig, um nächstes Jahr Blüten zu haben? Danke und Grüße Angelika Schwenke, Nordsachsen

Antwort: Dann sollten sie die Pflanzen einfach wachsen lassen. Die Blüten kommen dann von allein.


07.10.2017

Frage Nr. 22983: Camellia japonica „ Jean clere, rosa“

Hallo Herr Meyer, Sie haben uns sehr gut die Frage zum Winterschutz Camellia japonica „ Jean clere, rosa“ beantwortet. Jedoch haben wir noch eine Frage: „Vlies benötigt die Camillie nur bei starker Sonneneinstrahlung , besser mit einem Schattiernetz schattieren.“ Es werden Schattiernetze mit 40% oder 60% angeboten. Welches Netz empfehlen Sie? Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Hier das 60er, es darf aber sehr gern entfernt werden wenn es keinen Frost gibt. Die Wintersonne ist nur im Zusammenhang mit Frost ein Problem.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen