Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Champagner Bratbirne

Pyrus communis Champagner Bratbirne


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier


regional Preis ab 17,99 € inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Um die Champagner Bratbirne (bot. Pyrus communis Champagner Bratbirne) zu bewahren und ihre Kultivierung zu fördern, haben engagierte Bürger den „Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten – Rettet die Champagner Bratbirne e.V.“ gegründet. Das kann man nicht über viele Obstsorten sagen. Es geht hier schließlich um den Erhalt einer uralten, seit 1760 angebauten, äußerst wertvollen Birnensorte, die durch ihre wertbestimmenden Inhaltsstoffe wie z.B. Gerbstoffe für den Menschen so kostbar ist. Aber die Champagner Bratbirne vermag nicht nur Traditionalisten zu übrzeugen, denn ihre Vorteile sind offensichtilich: Es geht um mittelgroße, bergamottförmige, gelbgrüne Früchte mit zahlreiche Lentizellen, ihre Schale glatt mit wenig Berostung. Ihre Reifezeit bzw. Lagerzeit beginnt Ende September und endet Ende Oktober. Der Birnbaum hat eine mittelgroße, breitoval kugelige Krone, das Fruchtholz ist hängend und nestartig angeordnet. Der Ertrag ist bei guter Pflege mehr als zufriedenstellend. Die Früchte eignen sich ideal als Mostbirne und natürlich als Basis für einen Schaumwein mit dem Bouquet reifer Birnen.

Standort:
sonnig und absonnig
Verwendung:
Most- und Brennbirne
Steckbrief

Blattwerk

sommergrün

Wuchsform

Krone mittelgroß, breitoval, kugelig, Fruchtholz hängend und nestartig angeordnet

Besonderheit

uralte Sorte (seit 1760 bekannt, erste Beschreibung von 1797), Most- und Brennbirne bis 75 Oechsle, feinherb, weinig, würzig, mittelhoher Gerbstoffgehalt

Blütenfarbe

weiß mit purpurfarbenen Staubblättern

Früchte

mittelgroß, bergamottförmig, gelbgrüne Frucht, zahlreiche Lentizellen, Schale glatt, wenig Berostung.

Boden

Nährstoffreich, kultiviert in Höhenlage zwischen 300 bis 450 m

Blüte

doldentraubigen bis traubigen Blütenstände

Genussreife

Oktober

Wuchshöhe

5,00 bis 7,00 m

11394|510|0|5890

Jetzt 10% Frühjahrs-Rabatt bis zum 28. Februar sichern!

Frühjahr ist die beste Pflanzzeit!
Hier gehts zum Gutscheincode
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar bis Mitte Mai bei Frostfreiheit
96946

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

19,99 ab 1 Stück
17,99 ab 3 Stück
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
119331

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

59,99 ab 1 Stück
48,99 ab 5 Stück
-
+
119332

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

69,99 ab 1 Stück
58,99 ab 5 Stück
-
+
119333

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

449,99 ab 1 Stück
404,99 ab 3 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 59 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pyrus communis Champagner Bratbirne

Mehr Bewertungen
am 17.11.2015
Service
von: Kunde
Leider ist uns der Baum nicht angewachsen. Wir haben nach einem Jahr hier angerufen und den Sachverhalt erklärt. Ich muß sagen, ich war sehr angenehm überrascht, denn uns wurde sofort ein neuer Baum gesendet. Wir hoffen nun das wir mehr Glück haben. Vielen Dank der Firma. Ich würde immer wieder hier bestellen! Fam. W.Meyer


Meisterfragen zum Thema:


15.02.2017

Frage Nr. 19177: Anfrage

Hallo, Ich bin auf der Suche nach der einheimischen Waldheidelbeere. Welcher Wacholder liefert die Wacholderbeeren. Danke

Antwort: Zwei Fragen, gern. Die Wacholderbeeren liefert der communis Meyer. Ist empfohlen zum Schnapsbrennen. Nicht verwechseln mit squrosa Meyerii, der ist Giftig. Die Waldheidelbeere haben wir im Programm. https://www.pflanzmich.de/produkt/31370/blaubeere.html Es handelt sich praktisch un die Urform und hat nichts mit den Kulturheidelbeeren zu tun. Meyer



01.02.2017

Frage Nr. 19058: Frage zur Lagerung/Keimrate folgender Wildsamenarten

Wie lange bleiben Wildsamen von folgenden Wildbäumen und Sträuchern keimfähig (in jahren), wie sollten Sie gelagert werden: - pyrus pyraster - amelanchier ovalis/rotundifolia - malus sylvestris - prunus avium Kann ich Sie 2,5 oder 10 Jahre aufbewahren, und wie (trocken, dunkel, kühl, feucht?)? Wie ist die ungefähre Keimrate danach, wenn Sie von einem Fachhändler stammt (nicht selbst geerntet)?

Antwort: Für diese komplexen Fragen gibt es Bibliotheken mit Fachliteratur. Das würde zu lange Dauer mit der Antwort. Meyer


01.02.2017

Frage Nr. 19056: Pyrus salicifolia Pendula

Guten Tag Herr Meyer, wir möchten zwei Hängende Wildbirnen an die Terrasse setzen. Wächst der Stamm dieser Bäume noch weiter in die Höhe, oder stagniert er eher wie bei Salix caprea pendula? Und sollten wir den Baum mit einem Stützpfahl sichern? Vielen Dank im Voraus und viele Grüße in den Hohen Norden. Sandra Braun

Antwort: Guten tag Frau Braun, es handelt sich um Veredlungen, wie bei der Salix caprea pendula. Den Stamm würde ich mit einer Stütze sichern. Er könnte sich unter der Krone krümmen. Schöne Pflanze. Meyer



27.01.2017

Frage Nr. 19021: Probleme mit Gemeinem Wacholder / Juniperus communis

Guetn tag Herr Meyer, ich habe ein Problem mit meinem Gemeinen Wacholder, Wildform Juniperus communis, derzeit im 20l Kübel, frische und nährstoffreiche Erde. Sie hat gelbbraune Nadeln, nur teilweise grün, und hat eine ausgelichtete Krone (hat auch Nadelabwurf, vetrocknen am Zweig), also die Nadel trocknen aus. Stellenweise. Siehe Fotos. Was kann man nun tun? Was ist der Grund? Hohe so ca. 60-80 cm. Eine zweite mit denselben Bedingungen ist frischgrün. Die gelbbraune Färbung ist seit Sommer oder eher 2016. Die gesunde Pflanze ist größer, bei gleichem Größen- und Händlerkauf zur selben Zeit, wobei die andere, scheinbar gesunde, gleichförmig/kegelförmig wächst, diese hier bizarrer. Sämtliche Maßnahmen halfen nicht. Foto(s) von heute. Gruß.

ProblememitGemeinemWacholderJuniperuscommunis

Antwort: Das sieht für mich etwas nach einer Pilzinfektion aus. Leider kann ich auf den Bildern nicht erkenne ob sie vom Boden her ausgeht. Am besten ziehen sie mal den Topf ab und schauen nach wie intakt die Wurzel noch ist. Als erstes würde ich die Pflanze bei steigenden Temperaturen einmal umtopfen. Können sie einen Trockschaden im letzten Jahr ausschließen?


21.01.2017

Frage Nr. 18997: Wildobst - Saatgut - Daraus Pflanzen ziehen/zum Keimen bring

pyrus pyraster - Holzbirne malus sylvestris - Holzapfel prunus avium - Vogelkirsche amelanchier ovalis - Gewöhnliche Felsenbirne Saatgutvermehrung möglich? Was ist zu beachten? Ist es schwer, müssen die Samen einzeln entsprechend behandelt werden (stratifiziert, wärmebehandelt, feucht? Oder Direktaussaat, wann? Felsenbirne: Stecklingsvermehrung möglich, auch bei junger Erst-Pflanze? (Wurzelteilung?)

Antwort: Hier kann ich mich nur den vorherigen Kommentaren anschließen. Dies hier alles ausführlich zu beschreiben würde auch etwas den Rahmen sprengen ;-)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen