+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Rosa Bodendecker Kristin

Rosa Bodendecker Kristin



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 200071
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

5,49 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 11 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Bodendecker Kristin

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38610: Rosa Zwergspiere/ Spiraea japonica Little Princess

Hallo Herr Meyer, wann kann die Rosa Zwergspiere beschnitten werden und welcher Dünger wird im Frühjahr gegeben? Muss die Zwergspiere im Winter abgedeckt werden? Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Moin, die Little Princess wird, wie andere Spieren auch, nach der Blüte beschnitten. Dabei nimmt man die Blütenreste und auch etwas Laub mit der Schere ab, damit die Form erhalten wird. Also immer leicht ins gesunde Holz zurückschneiden. Keine Sorge, es wächst nach. Im ersten Jahr würde ich bei allen Neupflanzungen den Wurzelbereich etwas abdecken, also mit Rasenschnitt, Laub oder Stroh, das schützt vor den allzu starken Frösten. Im Frühjahr sollten Sie etwas Langzeitdünger geben, Schnitgers Naturdünger zum Beispiel, den können Sie für alle Gehölze im Garten nutzen. Im Juni dann noch etwas davon, um die Blüte zu unterstützen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38521: Unterpflanzung Hainbuchenhecke

Guten Tag, Wir haben letztes Jahr eine Hainbuchenhecke gepflanzt, nun haben wir überlegt, statt klassisch zu Mulchen einen Bodendecker darunter zu pflanzen. Gäbe es da etwas besonders empfehlenswertes (am liebsten blühend), Polster Thymian vielleicht? Herzlichen Dank und vielen Grüße Lisa

Antwort: Moin, die Unterpflanzung von Buchen ist immer etwas schwierig, denn der Boden ist dort trocken und das Licht nicht üppig. Das spricht insgesamt gegen Blühpflanzen, aber für Farne und Gräser. Blüht nicht, kann aber trotzdem schön sein. Vor allem sind z.B. Waldmarbeln pflegeleichter und besonders dicht im Wuchs. Gruß Meyer



Frage Nr. 38447: Rosa Mozart

Hallo Herr Meyer, habe letztes Jahr von Ihnen die Rose Mozart erhalten. Sie ist auch gut angewachsen. Leider hat sie dieses Jahr keine Knospen ausgebildet. Ist das normal für diese Rose? Behandelt habe ich sie wie alle meine anderen Rosen (auch viele von Ihnen), die alle gut geblüht haben/noch blühen. LG V-G

Antwort: Moin, das Anwachsen hat Vorrang, damit eine üppige Blüte überhaupt machbar wird. Allerdings sollten sich im nächsten Jahr Blüten bilden, ein Rückschnitt kann dazu anregen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38397: Wir wollen den Vorgarten neu gestallten

Hallo mal Im Anhang sende ich ihnen ein paar Fotos von unserem Vorgarten (liegt in Richtung NE). Da das Gras schon sehr vermoost ist wollen wir den Garten neu gestallten. Wir hatten die Rose (seeyou) bei Ihnen bestellt und mitbekommen dass Sie auch Beratung anbieten. Am liebsten möchten wir gar keinen Rasen mehr sondern Bodendecker, Hortensien etc. Wir wohnen im Erzgebirge, also harte Winter können da schon vorkommen. Vielleicht können Sie uns ein paar Tipps und Pflanzempfehlungen geben. Vielen Dank schon im vorraus Mit freundlichen Grüßen René Hofmann

Antwort: Moin, als Rasenersatz an diesem eher schattigen Standort eignen sich Seggen, die hellen Sorten erhellen den Standort und kaschieren auch gut die Beetkanten. Als Alternative oder zur Abwechslung bieten sich Storchschnabel, Kaukasusvergissmeinicht oder Günsel an. Dazu noch Rispen- oder Schneeballhortensien, die vertragen Halbschatten gut. Farne und Funkien sind ja schon vorhanden, ergänzen Sie diese um weitere Exemplare. Einige kleinere Rhododendren und hier und da Astilben bilden dann verstreut eine gute Ergänzung, sodass nicht nur sommergrüne Gehölze die Einfahrt begleiten. Gruß Meyer



Frage Nr. 38360: Abies koreana Silberperle Stämmchen/Unterpflanzung

Guten Tag, ich möchte gerne ein Abies koreana Silberperle Stämmchen 50 cm in Kübel pflanzen. Wie groß soll der Kübel für eine Dauerbepflanzung sein und was würden Sie als Unterfplanzung empfehlen. Der Standort ist Süd-Ost, Halbschatten. Vielen Dank im Voraus.

Antwort: Moin, Der Kübel sollte schon mindestens 60 cm Durchmesser haben. Es ist auch abhängig von der Unterpflanzung. Für eine Unterpflanzung würde ich die Farben blau, rosa oder/und weiß empfehlen. Hier könnte eine Wechselbepflanzung schön sein (Hornveilchen, dann Petunien, dann Heide) oder eine Dauerbepflanzung (wie Vinca, Glockenblumen, Storchschnabel etc.) Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben