+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Blüten Salbei Sensation Bright Rose

Salvia nemorosa Sensation Bright Rose


  • Besonders frosthart
  • attraktiver Dauerblüher
  • kompakte Sorte mit grazilen Blütenähren in Hell-Purpurrosa
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis September
  • insektenfreundlich und winterhart
  • herrlicher Blatt- und Blütenduft; gute Trockenheitsverträglichkeit
  • Gruppenbepflanzung, Beet, Freiland, Steingarten, Rabatten, Rosenbegleiter, Bauerngarten, Kräuterbeet, Kübel, Bienenweide, Schnittblume

Der Blüten-Salbei 'Sensation ® Bright Rose', botanisch Salvia nemorosa, präsentiert sich als kleines Juwel unter den Salbei-Sorten - so blüht diese Variante nicht blau sondern in einem zauberhaften, zarten Purpurrrosa. Der horstige Wuchs ist dabei kompakt, schön ebenmäßig und leicht rundlich. In der Natur ist dieser Hain- oder Steppen-Salbei, wie diese Art auch genannt wird, vorwiegend auf Halbtrockenrasen in weiten Teilen Mitteleuropas bis nach Österreich beheimatet. Ein hervorragende Eigenschaft dieses niedlichen, zwergigen Salbeis 'Sensation ® Bright Rose' sind zudem die lange Blütezeit sowie die gute Trockenheitsverträglichkeit. So bleibt einem dieses Prachtstück lange erhalten. Es schmückt sich von Juni bis in den September mit einer Fülle an zierlichen, lippenförmigen Blüten, die an langen, elegant aufrecht stehenden Ähren angeordnet für eine Augenweide sorgen. Die Blüten und das Blattwerk verströmen darüberhinaus einen sehr angenehmen Duft. Auch zahlreiche Insekten werden von der Blütenpracht magisch angezogen und finden in ihr eine sehr nützliche Nahrungsquelle. Das auffällig runzelige, gekerbte Laub, das sich durch seinen für den Salbei typischen Wildstauden-Charme auszeichnet, schafft in einem dezenten Graugrün einen tollen Kontrast zu der Grazilität der strahlenden Blüten. Der Blüten-Salbei 'Sensation ® Bright Rose' ist eine kleinbleibende Sorte und wächst auf eine maximale Höhe und Breite von etwa 35 cm.
Das Beste an dieser Staude sind die endlosen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich mit 'Sensation ® Bright Rose' darbieten. Dank der kompakten Größe lässt sich für diesen Salbei überall ein geeignetes Plätzchen finden - selbst im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse. Ob im Bauern- und Kräutergarten, als hübscher Rosenbegleiter oder in der Bienenweide und als Schnittblume verwendet - dieser Salbei präsentiert sich als herrlich vielseitiges und harmonisches Gestaltungselement.

Der Blüten-Salbei 'Sensation ® Bright Rose' benötigt einen sonnigen Standort auf einem möglichst durchlässigen, frischen und neutralen bis sauren Boden. An einem geeigneten Standort erweist sich diese Staude als pflegeleicht und ist zudem gut trockenheitsverträglich sowie winterhart. Es wird empfohlen die verblühten Triebe regelmäßig zu entfernen, um die Blühkraft zu fördern.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht, horstig, kompakt, kissenartig-buschig

Wuchsbreite

20 bis 35 cm

Wuchshöhe

0,25 bis 0,35 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

klein, einfach, an langen Ähren

Blütenfarbe

purpurrosa

Blütenform

lippenförmig

Duft

Früchte

Nüsschen

Blattwerk

elliptisch-lanzettich, runzelig, Blattrand gekerbt

Laubfarbe

graugrün

Boden

durchlässig, trocken bis frisch, sauer bis neutral

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Familie

Lippenblütler (Lamiaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Regelmäßiges Entfernen verblühter Triebe.

Besonderheit

herrlicher Blatt- und Blütenduft; gute Trockenheitsverträglichkeit
111998

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 214155

Lieferung bis Montag 22.08.2022

12,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Kräuterbeet, Rosenbegleiter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

purpurrosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Einfassungen

check

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Salzverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Salvia nemorosa Sensation Bright Rose

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38118: soll ich verblühten Blüten meiner Zielilie abschneiden

Hallo, soll ich die veblühten Blüten meiner Zier Lilie abschneiden. Wenn ya wo. danke für ihre Mühe

Antwort: Moin, falls Sie von der Taglilie (Hemerocallis) sprechen, dann sollten Sie nicht nur den Blütenstand, sondern auch das Laub bis auf 10, 15cm über dem Boden zurückschneiden. Es treibt dann die gesamte Pflanze neu und kräftig aus. Bei der Schmucklilie (Agapanthus) sollten Sie nur die Blütenstiele einkürzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38105: Salbei mickert vor sich hin

Hallo Herr Meyer, ich habe nun schon dreimal versucht, Salbei 'anzubauen', an verschiedenen Stellen, aber er mickert überall vor sich hin, egal, ob es eher schattig, feucht, sonnig oder trocken ist. Die Gesellschaft von Petersilie scheint ihm nicht zu behagen, aber auch nicht die von Thymian und Rosmarin. Sollte ich ihn eher ganz einzeln stehend kultivieren? Und wo dann? Vielen Dank und freundliche Grüße Maria

Antwort: Moin, Salbei mag es gerne karg. Er bevorzugt sandigen, mageren und trockenen Boden bei voller Sonne. Möglicherweise ist es der Mittelmeerpflanze bei Ihnen zu dunkel oder nährstoffreich? Petersilie mag es ja z.B. ganz anders, vielleicht wäre ein Kübelhaltung die Lösung. Gruß Meyer



Frage Nr. 38082: Rispenhortensie

Hallo, vorletztes Jahr habe ich bei Ihnen dieses Vanillia Fraise gekauft. Letztes Jahr hat sie bereits schöne Blütenresten gezeigt. Leider treiben dieses Jahr die Blüten nur sehr spärlich und vereinzelt aus, obwohl ich im Frühjahr gedüngt und auch während der Hitze ausreichend gegossen habe. Haben Sie eine Idee?

Antwort: Moin, in der Blütezeit sollten Sie tatsächlich einmal im Monat gedüngt werden. Das hört sich viel an, lohnt sich aber. Dieses Jahr fordert die Trockenheit aber wirklich ihren Tribut, die Luft ist ja auch trocken... Gruß Meyer



Frage Nr. 38077: Blauglockenbaum

Sehr geehrte Danen und Herren, wir möchten in unseren Vorgarten (Südseite) gerne einen Blauglockenbaum pflanzen. Wie weit sollte dieser von der Hauswand (mit Keller) entfernt sein? Auch eine Weide (Trauerweide) wär interessant, aber die wächst nicht schnell?) Wir möchten im 1.og Schatten erzeugen. Viele Grüße Axel Zink

Antwort: Moin, also schnell ist ja relativ. Der Blauglockenbaum wächst schnell, braucht aber ein paar Jahre, um zu verholzen und wirklich auch einiges an Breite zu generieren. Falls Sie auch Blüten haben wollen, dann muss er jedes Jahr geschnitten werden, das mindert die Schattenfunktion dann entsprechend. Außerdem ist er doch recht durstig, denn er verdunstet sehr stark über die großen Blätter. Die Weide ist ebenfalls durstig, aber kann sich im Alter doch recht gut selbständig versorgen. Die Blätter sind schmal und verdunsten weniger, dafür ist die Wuchsform voluminös überhängend, sobald die Weide erstmal loslegt. Das braucht dann aber auch ein paar Jahre. In einem Vorgarten, mit Abwärme von der Hauswand und in Südlage würde ich definitv die Weide empfehlen, gerne 3- 4m Abstand zum Haus, damit sie sich auch entfalten kann. Ist die Hauswand intakt kann ohnehin keine Baumwurzel Schaden anrichten. Greifen Sie aber zu einer aufrecht wachsenden Weide, die macht auch Schatten, wird aber nicht gleich 12m breit. Meine Empfehlung: die Korkenzieherweide. Gruß Meyer



Frage Nr. 38072: Tee von Blätter und Blüten oder nur

Von Garteneibisch die Blätter und Blüten zum Teekochen oder nur die Blätter und für was hilft es

Antwort: Moin, Hibiskus wirkt durstlöschend, abführend, harntreibend, gallentreibend, antibakteriell und krampflösend. Nicht übel, was? Außerdem kann man ihn zum Entschlacken einsetzen. Für Tee kann man nur die Blüten verwenden, in vielen Früchtetees sorgt er übrigens für die rote Färbung. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben