+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Goji Beere Sweet Success

Lycium Sweet Success ®


  • süß-säuerliche Beeren bereits ab Juli erntereif
  • optisches und geschmackliches Highlight
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis September
  • geringe Mehltauanfälligkeit
  • enthält als Superfood unzählige wertvolle Inhaltsstoffe
  • Kübelpflanze, Beete, Rabatten, Ziergehölz, Nutzpflanze

Es ist ein wahrlich süßer Erfolg, die wundersamen Goji-Beeren aus dem eigenen Garten ernten zu können. Dieses „Superfood“ ist mittlerweile auch in Europa für seine unzähligen wertvollen Inhaltsstoffe bekannt und beliebt geworden. Doch viele wissen nicht, dass sich der dekorative Bocksdorn unkompliziert in unseren Gärten kultivieren lässt und eine reiche Ernte einbringt. So lässt er sich sowohl in Beeten und Rabatten als auch in geräumigen Pflanzgefäßen auf dem Balkon oder der Terrasse halten.

Bevor die reiche Beerentracht den Strauch schmückt, erscheint eine Vielzahl von violetten Glockenblüten, die einen leichten Duft verströmen. Bereits ab Juli können die ersten reifen, orangeroten Früchte geerntet und frisch oder getrocknet verzehrt werden. Die Einsatzgebiete sind schier endlos: Soßen, Salate, Müslimischungen, Brote, Kuchen, Tees und Säfte sind hier nur als einige Beispiele zu nennen. Auch köstliche Konfitüren und Gelees lassen sich aus Goji-Beeren mit anderen Früchten wie Kirschen oder Cranberries herstellen. Bemerkenswert ist die hohe Konzentration an Antioxidantien, die jegliche bekannte Frucht in den Schatten stellt.

Die Vorzüge von Sweet Success nehmen auch bezüglich der Pflege kein Ende. Er lässt sich an sonnigen Standorten mit durchlässigen Böden absolut unkompliziert kultivieren. Auch leichte Sandböden mit hoher Salzkonzentration werden problemlos vertragen. Rückschnitte können nach der Ernte im Herbst großzügig vorgenommen werden, um einen reichverzweigten Wuchs zu fördern. Zu guter Letzt weist der Strauch eine gute Frosthärte sowie eine hohe Mehltauresistenz auf.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

im Alter bogenförmig überhängende Triebe

Wuchsbreite

50 bis 250 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 4,00 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

glockenförmiger Blütenkelch, fünfzählig

Blütenfarbe

purpur

Blütenform

glockenförmig

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

orangerote, ovale bis eiförmige, kleine Beeren

Blattwerk

lanzettlich, ganzrandig

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

durchlässig, verträgt auch leichte Sandböden und hohe Salzkonzentration

Wurzeln

Tiefwurzler

Familie

Solanaceae (Nachtschattengewächse)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

im Herbst großzügig zurückschneiden

Besonderheit

enthält als Superfood unzählige wertvolle Inhaltsstoffe
111817
Unsere Empfehlung
2l-Container

Lieferung bis Montag 11.07.2022

10,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 207550

Lieferung bis Montag 11.07.2022

10,99 €
-
+
Artikel Nr. 197226
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 18.07.2022

17,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

purpurviolett
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

orangerot

Geschmack, Essbarkeit

süß-säuerlich

Interessante Fruchtformen

oval bis eiförmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Windfestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Salzverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lycium Sweet Success ®

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37129: Goji Beeren

Welche Goji Beeren schmecken besonders süß und sind dabei winterhart und selbstbefruchtend?

Antwort: Moin, generell sind die Gojibeeren selbstbefruchtend, mehrere Exemplare nebeneinander führen allerdings zu einer größeren Ernte. Falls Sie auf der Suche nach süßen, saftigen Beeren sind, dann empfehle ich allerdings die Honigbeere. Gojibeeren schmecken überwiegend herb- sauer, so wie Preiselbeeren. Eine 'süße' Sorte wäre Sweet Success, allerdings enthält diese dann auch weniger Phenole. Das sind die Stoffe, die dieses Wildobst eigentlich so wertvoll machen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37607: Baumersatz für Thuja

Hallo, in unserem Garten steht nahe an der Grunstücksgrenze und nahe zur Straße eine ca. 10m hohe Thuja. Der Baum ist zweistämmig in V-Form gewachsen. Der Baum hat in den letzten Jahren unter der Trockenheit gelitten. Als Flachwurzler ist er trotz Tropfschlauch ein Konkurrent zur Eibenhecke und die Wurzeln heben das Pflaster vom angrenzenden Sitzplatz an. Wir möchten die Thuja entfernen und durch einen passenderen Baum oder Großstrauch ersetzen, der nicht so groß und breit wird (ca. 6-10m hoch und ca. 4-5m breit) und der eher tiefer wurzelt (Herzwurzler oder Tiefwurzler) und mit den geänderten Klimabedingungen besser zurecht kommt. Hätten sie eine Empfehlung für uns?

Antwort: Moin, ehrlich gesagt ist ein bereits lange gewachsener Baum trockenheitsresistenter, als eine Neupflanzung. Insofern möchte ich hier einen Stab für den Erhalt brechen. Tiefwurzler werden zudem meistens größer, deswegen verankern sie sich eben auch so tief im Boden. Die meisten werden daher erheblich größer, als 10m. Mir fallen jetzt besonders Eibe und Wacholder ein, wobei auch die Eibe oberflächennah ein ausgeprägtes Wurzelnetz etabliert. Eben das macht sie ja so trockenheitsresistent. Weiterhin wäre eine Säulenkiefer eine Alternative, ebenso wie eine Säulen- Blutbuche. Etwas Besonderes wäre dann aber z.B. die Esskastanie Sweet Dreams, die passt ganz gut auf Ihre Vorgaben. Gruß Meyer



Frage Nr. 36770: Pflanzschnitt

Hallo, ich habe Goji-Beere 50/80 ( Lycium barbarum ) als Hecke frisch gepflanzt. 1. sollte ich die doch sehr dünnen, oft nur einzelnen Triebe zurückschneiden, wie hoch 2. empfiehlt sich ein Spalier zu errichten ? Danke ! MfG Fred Grams aus Brandenburg Havel

Antwort: Moin, bei jeder Heckenpflanzung bitte immer gleiche einen Rückschnitt um 1/4 bis 1/3 durchführen, siehe dazu auch die mitgelieferte Pflanzanleitung. Es empfiehlt sich ein Rankgitter als Stütze für die Gojibeeren zu verwenden. Gruß Meyer


Frage Nr. 36728: Befurchtersorten goji sweet lifeberry

Guten Tag, wir haben fuer unsere Obstbaumwiese eine Gojibeere Sweet Lifeberry erworben und wollten Fragen welche Gojibeeren als Befruchtersorten dienen koennen. Sie sollten ebenfalls winterhart, krankheitsresistent und schmackhaft sein. Danke! Viele freundliche Gruesse, A. Paschke

Antwort: Moin, Gojibeeren sind selbstfruchtend, eine zweite Pflanze derselben Sorte kann aber den Fruchtertrag erhöhen. Diese und weitere Informationen finden Sie aber auch im Steckbrief. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben