+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei

Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF


  • im ökologischen Landbau zugelassen
  • erfasst auch Spinnmilben
  • bekämpft Schädlinge an Zierpflanzen, Kernobst und Kohlrabi

Das Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF wirkt mit einem naturidentischen Wirkstoff gegen Blatt-, Schild-, Woll- und Schmierläuse, Spinnmilben, Thripse, Weiße Fliegen, Zikaden an Zierpflanzen. An Kernobst und Kohlrabi kann es auch gegen Blattläuse angewendet werden. In der anwendungsfertigen Sprühflasche ist die Bekämpfung bequem und sofort einsatzbereit.

Anwendung:
Bei Befall die Pflanzen gründlich tropfnass einsprühen. Da die Wirkung über den Kontakt einsetzt ist es besonders wichtig alle befallenen Pflanzenteile zu treffen, auch die Blattunterseiten. Nehmen Sie Spritzungen in den frühen Morgenstunden oder späten Abendstunden vor, da die Wirksamkeit bei niedrigen Temperaturen am besten ist.

Reichweite:
500 ml Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF sind bei einer Pflanzenhöhe < 50 cm ausreichend für 8 m² (60 ml/m²), bei einer Pflanzenhöhe 50–125 cm ausreichend für 5 m² (90 ml/m²) bzw. bei einer Pflanzenhöhe > 125 cm ausreichend für 4 m² (120 ml/m²). Bei der Anwendung im Kernobst: ausreichend für 10 m² bei 1 m Kronenhöhe (50 ml/m² und je m Kronenhöhe). Bei Anwendung Kohlrabi ausreichend für 8 m² (60 ml/m²).

Wartezeit bis zur Ernte: 3 Tage

Wirkstoff: Pyrethrine, Rapsöl

Zulassungsnummer: 024785-78

Wichtige Hinweise:
Zum Schutz von Natur und Mensch verwenden Sie Pflanzenschutzmittel bitte vorsichtig und sorgsam. Lesen Sie sich die Gebrauchsanleitung genau durch und beachten die Anwendungsbestimmungen, Warnhinweise und Symbole.
Bei Einhaltung der angegebenen Anwendungsbestimmungen ist das Pflanzenschutzmittel nicht Bienengefährlich (B4).
Beachten Sie weiterhin, dass Sie das Mittel nicht auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen) oder andere nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Flächen (wie Säume an Wegen, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) anwenden dürfen. Das Mittel darf nicht in oder auf oberflächlichen Gewässern angewendet oder durch Abdrift dorthin gelangen.
Die Anwendung ist durch nicht-berufliche Anwender zulässig.


Sicherheitsdatenblätter zum Download

sicherheitsdatenblatt.pdf

flyer_psm_garten.pdf

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 187534
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

12,09 €

€ 24,18 / liter

-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 32 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. Juli 2022
Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF
von: Kunde
Das Mittel hat gut gewirkt, nur einmal an einigen Stellen war Nachspritzen erforderlich. Vielen Dank dafür!
am 14. Juni 2022
Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF
von: Kunde
Super effizient, der Johannisbeere geht es wieder gut.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37925: Sommerflieder gelblich

Hallo, ich habe einen gelblichen Sommerflieder, welcher krank aussieht. Was hat er und was kann ich tun? Danke im voraus. Siehe Foto

Antwort: Moin, da sind auf jeden Fall saugende Insekten am Werk, möglicherweise sind Spinnweben zu sehen? Besprühen Sie den Strauch mit Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF. Gruß Meyer


Frage Nr. 37853: alle Blätter unseres Kiribaums sind zerfressen was tun

Guten Morgen Herr Meyer, bei unserem 4 jährigen Kiribaum sind alle Blätter angefressen. Wenn man genau hinschaut sieht man weiße Pünktchen und eine Art Spinnweben....mein Mann hat schon mehrmals gespritzt.Hat aber nichts geändert. Was ist das und was soll man tun? Vielen Dank für die Hilfe. MFG. Brigitte Ruchala

Antwort: Moin, die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln muss direkt an den Schädling angepasst sein, sonst wirkt das Mittel nicht und schadet der Umwelt. Insofern sollte ein entsprechendes Präparat gegen Spinnmilben (z.B. Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF) eingesetzt werden. Allerdings saugen die Milben und fressen die Blätter nicht an. Würden Sie daher bitte nachts mit der Taschenlampe noch einmal die Blätter absuchen? Viele Fraßspuren stammen von nachtaktiven Schädlingen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37801: Rotbuchenhecke

Ich habe im März 20m Rotbuchenhecke bei Ihnen bestellt und jetzt hat sich vor einigen Wochen endgültig herausgestellt, dass sie mit Buchenwollläusen 'infiziert' ist. Ca. die hälfte der Pflanzen sind gar nicht ausgetrieben, obwohl sie gut im Saft stehen und die andere Hälfte ist massiv mit Tieren besetzt. 2 Buchenhecken in unserer Nachbarschaft weisen keinerlei Schädlingsbefall auf, daher kann unser Befall also nicht herrühren. Was kann ich jetzt gegen den Befall tun und gibt es eine Möglichkeit des Ausgleiches?

Antwort: Moin, hier leider finde ich keinerlei Daten von Ihnen. Bitte diese Reklamation an den Service senden, am besten mit Fotos, Namen und Auftragsnummer. Ich kann jedenfalls versichern, dass die Wollläuse sich bekämpfen lassen mit z.B. Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF. Der Befall führt nicht dazu, dass die Pflanzen nicht austreiben. Gruß Meyer


Frage Nr. 37787: Spinnmilben an Rosen

Wie bekämpft man am besten Spinnmilben an Rosen? Da ich Nähe Frankfurt wohne ist es bei uns oft heiß und es regnet nicht oft. Daher wohl die Spinnmilben, habe schon mit Wasser alles abgesprüht und hoffe noch dass es reicht.Wäre für einen Tipp dankbar Grüße Andrea

Antwort: Moin, sie können auch, voll ökologisch, Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei AF verwenden. Keine anorganischen Wirkstoffe, nur pflanzliche Kraft in der Sprühflasche. Gruß Meyer


Frage Nr. 37639: Aronia melanocarpa vertrocknet

Drei im letzten Herbst verpflanzte schwarze Apfelbeeren entwickelten sich zunächst gut, blühten prächtig und trugen bereits grüne Früchte. Nach der ersten Hitzewelle Mitte Mai bildeten sich Spinnweben, die Grünen Früchte fielen bei Berührung ab und die Büsche vertrocknen. Die Pflanzen stehen mehrere Meter auseinander. Was könnte das verursachen ? Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Moin, das ist das Schadbild, dass Spinnmilben verursachen. Die Pflanze ist schon deutlich geschädigt, wenn die Blätter absterben. Trotzdem ist da nicht alle Hoffnung vergeblich, denn es gibt eine Reihe von wirksamen Mitteln gegen die kleinen Plagegeister. Neudorff Neem Plus Schädlingsfrei und Solabiol Bio Spinnmilben- & Schädlingsfrei sind da zu nennen, aber auch Neudorff Spruzit Schädlingsfrei und COMPO Triathlon Universal Insekten-frei. Bitte benetzen Sie auch die Unterseite der Blätter. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben