+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Heidelbeere Blaubeere Lucky Berry

Vaccinium corymbosum Lucky Berry®


  • extra lange Ernte über bis zu 4 Monate
  • intensiv blaue Beeren
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis September
  • Pflanze kann sehr gut auf der Fensterbank gezogen werden
  • bildet essbare Früchte, seeeeehr lange Erntezeit.
  • Pflanztopf auf Fensterbank, Gruppe, Unterpflanzung, Stein-, Alpengarten, Kräutergarten

Die Amerikanische Heidelbeere (Vaccinium corymbosum) ist die wichtigste Heidelbeerart für die kommerzielle Nutzung, aus der die späteren Kulturheidelbeeren hervorgegangen sind. Zu unterscheiden ist die Amerikanische Heidelbeere z.B. von der auch bei uns vorkommenden Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), deren Früchte sehr viel kleiner bleiben. Die Amerikanische Heidelbeere bevorzugt feuchte, saure Böden, wie sie häufig über Hochmooren anzutreffen sind. Wird sie in den Garten oder den Pflanztopf gesetzt, lassen sich diese Bodenansprüche gut simulieren, indem der normalen Gartenerde Torf beigemischt wird. Sie liebt es auch feucht, weshalb darauf geachtet werden sollte, dass die Pflanzerde nicht austrocknet. Als Standort sollte ein sonniger bis halbschattiger Platz gewählt werden.

Die Kelchblüten der Sorte "Lucky Berry®" zeigen sich noch vor dem Laubaustrieb Mitte Mai und sind bei ihrem Erscheinen weiß. Die immergrünen Blätter sind kräftig gestielt, breit elliptisch und von grüner Farbe. Diese Sorte bleibt zwar etwas kleiner als die Grundform, trägt aber ebenso viele essbare Früchte, wie Vaccinium corymbosum. Die Früchte reifen schon im Hochsommer und können von Juli bis Oktober geerntet und verarbeitet werden. Wird die Pflanze nicht auf der Fensterbank gezogen sondern in den Garten verbracht, kann sie Fröste gut vertragen. Da sie flache Wurzeln bildet, sollte sie jedoch evtl. in jungen Jahren abgedeckt werden, um Frostschäden an den Wurzeln zu vermeiden. Durch die intensiv grünen Blätter und die tollen Früchte, die sich über einen sehr langen Zeitraum halten, handelt es sich um eine sehr auffällige Pflanze, die ein schöner Blickfang und außerdem noch gesund ist.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

niedrig, Teppichbildend, Bodendecker

Wuchsbreite

80 bis 100 cm

Wuchshöhe

0,80 bis 1,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenbeschreibung

Mehrtriebiger Blütenstand, Blütenraube

Blütenform

mehrtriebiger Blütenstand, Blütenraube mit Kelchblüten

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Genußreife

ab Juli

Fruchtschmuck

check

Früchte

tropfenförmige, essbare Beeren

Fruchtfarbe

blau

Fruchtfleisch

mehlig

Geschmack

blaubeerig süß

Laub

Blattwerk

immergrün. Gestieltes, festes, grünes, elliptisches Blatt.

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

mittelgrün

Sonstiges

Standort

    

Boden

durchlässig, humos, ausreichend feucht, kalkarm, sandig, sauer, mit Nadelholz-Mulch abgedeckt für Wachsen der nötigen Mykorrhiza-Pilze

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

2 Stück pro Quadratmeter

Familie

Heidekrautgewächse (Ericaceae)

Bio

check

Schnittverträglichkeit

check

Lagerfähig

ab August

Mehrjährig

check

Züchter

Christoph Marken

Auszeichnung

Zilver Plantarium 2018

Pflegetipp

Die Erde sollte feucht gehalten werden, ohne dass sich Staunässe bildet.

Besonderheit

bildet essbare Früchte, seeeeehr lange Erntezeit.

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: normal; Bodeneigenschaft: sauernass, sauerfeucht

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 182366
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 03.03.2023

38,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bodendecker

check

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Mindestens 4 Stunden

Vorkommen

Unterpflanzung in feuchten Gebirgswäldern. Heidelandschaft. Moorlandschaft.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für Nässe und Überschwemmung

Nässe vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für Nässe und Überschwemmung

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Beetbepflanzung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung extensiv

check

Dachbegrünung intensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

Blätter und Beeren

Heilwirkung

Beeren antibakteriell, Blätter als Tee fettspiegelsenkend, antiviral
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Essbare Stauden

check

verwendbare Pflanzenteile

Nahrung für Mensch und Tier.

Geschmack

Süßlich

Gerichte

Beerengerichte, Yoghurt
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Staudenblüten Rot

check

Rottöne

Pflanze blüht rosa-rot.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten Rot

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

Pflanze blüht rosa-rot.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Zwergsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Zwergsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

blau bereift

Geschmack, Essbarkeit

süße Beeren

Interessante Fruchtformen

tropfenförmig

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

Süßlich-saure, bläuliche Beeren
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

Kümmerlicher Wuchs, Blüte und Fruchtansatz
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Extremlagen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und HangbefestigungGehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Allergiker geeignet

check

Grad der Eignung

geeignet
ausgezeichnet geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Allergiker geeignet

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 49 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Vaccinium corymbosum Lucky Berry®

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 22. November 2021
Toll!
von: Kunde
am 24. Oktober 2021
Vaccinium corymbosum Lucky Berry®
von: Kunde
Schöne kräftige gut durchwurzelte Pflanze. Wenn es doch immer so wäre.
am 12. Juni 2021
Vaccinium corymbosum Lucky Berry®
von: Zille
am 6. Juni 2021
Vaccinium corymbosum Lucky Berry®
von: Kunde
Pflanze entwickelt sich gut
am 20. Mai 2021
Blaubeere Lucky Berry
von: Beere
Die Pflanze kam unversehrt bei mir an. Sie war in einem guten Zustand und hatte bereits Blüten angesetzt. Die Beeren wachsen nun schon gut sichtbar am Stock, den ich in meinen Garten gepflanzt habe. Alles war umweltfreundlich in Packpapier und Karton verpackt.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39601: Beerenobst Hochstämme

Guten Morgen lieber Meister! Können Sie mir freundlicherweise ein paar Hochstämme/Hochstämmchen für Berrenobst wie z.B. Heidelbeere, Stachelbeere usw. empfehlen, die gut mit starkem Wind und auch einmal mit Sommerhitze zurechtkommen? Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Mühe und allerbeste Grüße

Antwort: Moin, Stämmchen haben wir ja einige im Angebot. Wählen Sie die Obstsorte, die sie wünschen und dann im Filter 'Stammart' Stämmchen aus. Die sind aber grundsätzlich nicht sehr windverträglich, d.h. sie müssen an exponierten Orten mit Stäben gestützt werden. Stämmchen sind ja generell durch die Veredlung/ Konstruktion eher empfindlich. Für Obstsorten gilt leider obendrein noch, dass sie zwar Hitzeperioden vertragen, aber die Früchte dann nicht immer ganz perfekt werden. Zur Bildung von Obst wird eben viel Wasser benötigt. Eine Lösung wäre die Feige Rouge de Bordeaux, Zwerpfirsich, Pfirsich Sugar Baby, alle als Stämmchen. Oder sie orientieren sich um und wählen ein Säulenobst aus, die sind robuster. Gruß Meyer



Frage Nr. 39554: Lowberry Heidelbeere Little Blue Wonder

Lieber Herr Meyer, Ich habe im Herbst 2022 zwei kleine Little Blue Wonder bestellt (1.3 Liter Topf). Die Pflanzen sind problemlos angewachsen. Nun wüsste ich gerne, wann die Jungpflanzen üblicherweise die erste Blüten zeigen. Ist damit dieses Jahr schon zu rechnen oder erst im kommenden? Viele Grüße und herzlichen Dank Imke

Antwort: Moin, es ist durchaus im Gartenjahr 2023 mit Blüten und Früchten zu rechnen. Mit dem Urteil 'angewachsen' sollten sie allerdings noch etwas warten, das dauert nämlich rund ein Jahr. Es kommt also letztendlich auf den gewählten Standort und die Pflege der Pflanzen an, je mehr Reserven eine Heidelbeere hat, desto eher hat sie Energie, um Früchte auszubilden. Gruß Meyer



Frage Nr. 39434: kleinwachsender Sonnenhut

Sehr geehrter Meister Meyer, können Sie mir eine kleinwachsende Sorte Sonnenhut/Echinacea empfehlen? Ca. 30-40 cm hoch. Die Farbe ist zweitranging. Wichtig wäre mir eine Blütenform nahe an der Wildform, also ohne bzw. mit wenig Füllung und keine hochgezüchteten Blütenblätter. Oder, falls es mit Echinacea in dieser Größe nicht klappt, was wären ggf. Alternativen für kleine, schön blühende Stauden im Präriegarten? Herzlichen Dank, H. Neubauer

Antwort: Moin, alle Wildformen von Echinacea wachsen höher als Ihre Wunschgröße. Unter den Sorten fallen mir folgende kleinwachsende Echinacea ein: 'PowWow Wild Berry', 'Delicious Candy' und 'Yellow Pearl'. Vielleicht gefallen Ihnen aber auch die Wildformen von Bergaster Veilchenkönigin und Prachtscharte Liatris spicata? Gruß, Meyer


Frage Nr. 39317: Heidelbeere

Sehr geehrte Pflanzmich-Mitarbeiter, Ich bin gerade dabei mein Heidelbeer-Sortiment zu erweitern und bin speziell auf der Suche nach besonders süßen und aromatischen Sorten mit geringer Säure. Die Sortenbeschreibungen helfen mir da nur bedingt weiter. Und da ihr die Pflanzen geschmacklich ja sicherlich kennt, wende ich mich einfach mal so an Euch. Zwei Verschiedene sollen es werden. Freundliche Grüße und vielen lieben Dank im Voraus B. Sturzebecher

Antwort: Moin, recht süße Blaubeersorten mit weniger Säre sind die Sorte Reka, Duke, Hortblue Petite und die sibirische Blaubeere. Gruß Meyer



Frage Nr. 38587: Heidelbeere mit Hitzeschaden

Hallo Herr Meyer, meine Little Blue Wonder hat während meines Urlaubs unter den Temperaturen von über 30 Grad leider extrem gelitten. Sämtliche Triebspitzen sind vertrocknet, die Blätter sind größtenteils abgefallen oder haben braune Ränder. Die Zweige sind jedoch grün und die einzige Triebspitze, die das Desaster überlebt hat, treibt weiter aus. Nun stellt sich mir die Frage, was ich mit dem armen Ding machen soll. Zweige einkürzen und radikal runterschneiden? Oder so lassen wie es ist und auf das nächste Frühjahr warten? Haben Sie hier einen Rat für mich? Herzliche Grüße Imke Richter

Antwort: Moin, das ist nicht so dramatisch, aber das Einkürzen sollte unterhalb der braunen Triebspitzen durchgeführt werden, danach schön gießen, Heidelbeeren sind ja Moorbeetpflanzen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben