+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Waldrebe Taiga

Clematis Taiga


  • große, gefüllte Blüten
  • einzigartige Färbung in Violett mit creme/hellgrünen Spitzen
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis Oktober
  • Neuheit, Pressepreis der Plantarium 2016
  • Rarität, pflegeleicht und winterhart
  • Kübel, Zaun, Pergola, Fassadenbegrünung, Terrasse, Balkon, Rankgerüste

Bei der Taiga denken viele Menschen vielleicht als erstes an einen etwas trostlosen norwegischen Nadelwald, doch das ist jetzt vorbei. Mit der neuen Clematissorte Taiga ist den japanischen Züchtern ein echtes Kunstwerk gelungen. Sie ist erst seit 2016 auf dem Markt und hat noch im selben Jahr den Pressepreis der Plantarium abgeräumt. Kein Wunder bei dieser außergewöhnlichen Blütenpracht. In der besonders langen Blütezeit von Juni bis Oktober zeigen sich die exklusiven violetten Blüten. Zuerst ein wenig scheu zeigt sich eine Schalenblüte mit einer kugelförmigen Mitte. Je weiter sie sich jedoch öffnet, desto mehr zeigt die Waldrebe, weshalb sie so beliebt ist. Denn eigentlich sind die Blüten üppig gefüllt und die inneren Blütenblätter haben cremefarbene bis hellgrüne Spitzen.

Auch die Taiga bevorzugt, wie viele ihrer Schwestern, einen sonnigen Standort mit Schatten für die Wurzeln. Eine konkurrenzschwache Unterbepflanzung oder eine dicke Mulchschicht sind einfach Möglichkeiten, um ihr dies zu bieten. Ihr Boden sollte humos und durchlässig sein, um Staunässe und eine Schädigung der empfindlichen Wurzeln zu vermeiden. An einem optimalen Standort kann sie bis zu 300 cm hoch und 90 cm breit werden. Somit eignet sich die Waldrebe nicht nur zur Begrünung von Zäunen, Pergolen oder Fassaden, sondern auch zur Pflanzung im Kübel als Verschönerung für Terrassen und Balkone. Die Sorte Taiga ist besonders reichblühend und schnellwachsend, deshalb sollte ein Rückschnitt auf 30-50 cm im März erfolgen. So kann das Verkahlen der Pflanze verhindert und das Blütenwachstum angeregt werden. Einen Frostschutz benötigt diese Waldrebe erst ab -15°C, vorsichtshalber sollten jedoch gerade junge Pflanzen trotzdem geschützt werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, kletternd, schlingend

Wuchsbreite

50 bis 90 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

violett mit cremefarbenen/hellgrünen Spitzen

Blütenbeschreibung

gefüllt, groß, schalenförmig, mehrfarbig

Frucht

Früchte

seidig-silbriger, haariger Samenstand

Laub

Blattwerk

gegenständig, sommergrün, meist dreizählig

Laubfarbe

mittelgrün

Sonstiges

Boden

humos, durchlässig

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

1

Familie

Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)

Züchter

Shigeaki Ochiai

Besonderheit

Rarität, pflegeleicht und winterhart

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 172200

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

19,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

violett mit cremefarbenen oder hellgrünen Spitzen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

seidig-silbrig

Geschmack, Essbarkeit

nicht genießbar

Interessante Fruchtformen

haarig, puschelig, fedrig

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

frischgrün bis rötlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Spaliere

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Als Nistplatz verwendet

sehr häufig

als Landeplatz verwendet

sehr häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 4 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Clematis Taiga

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 29. September 2022
Clematis Taiga
von: kratochvil
wunder schön super bin zufriden
am 28. September 2022
Clematis Taiga
von: Kunde
Unsere Taiga - Waldrebe hat sich in kurzer Zeit gut an ihrem Standort "eingelebt". Sie ist schon 20 cm gewachsen. Nun hoffen wir, dass sie gut durch den Winter kommt. Bis jetzt sind wir sehr zufrieden.
am 16. September 2022
Wunderschöne Blüten
von: UteS
Wir haben 3 Pflanzen der Waldrebe Taiga gekauft, um einen alten Holzzaun dahinter zu verstecken. Noch sind die Pflänzchen klein, aber haben schon wunderschöne Blüten und sehen sehr gesund aus. Wir hoffen auf schnelles Wachstum.
am 12. August 2022
Clematis Taiga
von: Kunde
am 7. August 2022
Clematis Taiga
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38771: Clematis Taiga

Meine neu gepflanzte Taiga hat wunderschön geblüht ist aber im August ganz plötzlich eingegangen, ich vermute an der Clematisfäule. Treibt die wohl im nächsten Jahr wieder aus oder war das wirklich nur ein kurzes teures Vergnügen? Ingrid

Antwort: Moin, es kommt drauf an, ob es sich tatsächlich um eine Krankheit, oder um ein anderes Problem handelt. Bitte schicken Sie doch Fotos und Auftragsnummer an den Service. Gruß Meyer


Frage Nr. 37484: Clematis Klematis

Guten Tag Herr Meyer! Ich habe vor 3 Jahren eine Klematis bestellt und gepflanzt, die prächtig wuchert aber noch nie geblüht hat. Leider ist das Schildchen nicht mehr zu finden, daher sende ich ihnen Fotos mit der Bitte ihrer Einschätzung. Freundlicher Gruß Heike Doussier

Antwort: Moin, die Sorte ist schon entscheidend, denn daraus ergibt sich nämlich, wie die Waldrebe geschnitten werden muss. Ohne Schnitt auch keine Blüte und da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Sie sollten sich also demnach ein wenig herantasten, versuchen Sie mal einen Rückschnitt um die Hälfte im September, damit können Sie nichts verkehrt machen und locken eine Blüte zur Bestimmung heraus. Der Wurzelbereich der Pflanze sollte übrigens mit Stauden oder Tonscherben beschattet werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 32962: Waldrebe Taiga

Ich habe bei Ihnen die Waldrebe Taiga gekauft. Aber die Blüten sind einfarbig und ganz hell. Woran kann das Liegen??

Antwort: Moin, wenn solch sehr auffällig gefärbte Blüten einen 'Fehler' aufweisen dann ist das zumeist auf einen nicht optimalen Standort zurückzuführen. Sie sollten einmal die Lichtverhältnisse und die Nährstoffzufuhr überprüfen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38947: Clematis Pflanzabstand

Hallo Herr Meyer, ich hab drei Clematis die ich letztes Jahr in Töpfe gepflanzt hatte. Jetzt möchte ich sie auspflanzen. Können Sie mir sagen welchen mindesten Pflanzabstand man zwischen den Clematis einhalten muss?

Antwort: Moin, für die meisten Clematis gilt 30- 50 cm Abstand zueinander. Das kommt aber auch auf die Sorte an und wird im Steckbrief deshalb mit angegeben. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben