+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Aufrechte Sumpfzypresse 'Nutans'

Taxodium distichum var. imbricatum 'Nutans' ( Gattung: Taxodium )


  • frosthart
  • Nässeliebend, attraktive Herbstfärbung
  • Stadtklimafest, windbeständig
  • Standort sonnig, freistehend
  • blüht von April bis April
  • Schöne, herabhängende Zeige
  • Echtes Urzeitgewächs. Zweige hängen an den Enden herab.
  • Solitär, Ziergehölz, Teichbaum, Parks, Friedhöfe, große Gärten

Die Aufrechte Sumpfzypresse "Nutans" (Taxodium distichum var. imbricatum), die auch unter dem Synonym Taxodium ascendens bekannt ist und teilweise auch Teichzypresse oder Aufrechte Teichzypresse genannt wird, hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet in den USA wo sie von Virginia bis Alabama vorkmmt. Als Ziergehölz ist sie außerhalb Amerikas weniger weit verbreitet als die Echte Sumpfzypresse (Taxodium distichum var. distichum) durch die sie sich durch ihren etwas geingeren Wuchs und die herabhängenden Zweige unterscheidet. Wie die Echte Sumpfzypresse ist die Aufrechte Sumpfzypresse sommergrün, das bedeutet, dass sich das Laub (anders als bei vielen anderen Nadelgehölzen) im Herbst bronzerot verfärbt, bevor es im Winter abgeworfen wird. Der Habitus ist straff aufrecht und deutlich konisch.

Die Aufrechte Sumpfzypresse bevorzugt feuchte bis nasse Standorte und steht sehr gerne auch an Stellen, die dauerhaft überschwemmt sind. Deshalb wird sie gerne an Gewässerrändern (Teiche, Seen) oder an sehr feuchten stellen gepflanzt. Sie benötigt nach allen Seiten viel Platz, denn sie wächst recht hoch (bis 25m) und kann mehrere Meter breit werden. Auffällig ausgeprägt ist auch ihr Wurzelwachstum, denn im Laufe der Jahre bildet die Aufrechte Sumpfzypresse "Wurzelknorren" und "Wurzelknie" aus, die rund um den Baum aus dem Boden hervorwachsen. Es wird angenommen, dass die Wurzelknorren und die Wurzelknie der Stabilisierung des Baums dienen. Ausgeschlossen wird scheinbar, dass über sie ein "atmen" (Gasaustausch) der Pflanze stattfindet. Hat die Pflanze jedenfalls nicht ausreichend Platz, kann es im Höhen- oder Seitenwachstum zu verkümmertem Wuchs kommen und die aufstrebenden Wurzeln heben leicht Gehwegplatten oder Straßenbeläge an. Hat man jedoch einen geeigneten Standort gefunden, kann man sich an einem der schönsten und interessantesten Bäume erfreuen, die erhältlich sind. Straffer, aufrechter Wuchs, intensiv grünes Laub im Sommer mit bronzefarbener Verfärbung im Herbst und im Winter ein wundervoller Habitus.
Eine echte Rarität für den anspruchsvollen und Gärtner mit viel Platz.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrechter Baum, breit pyramidale Krone

Wuchsbreite

200 bis 600 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 25,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Zapfen

Blütenfarbe

bräunlich

Blütenform

Zapfen

Duft

Duftnote

Würzig

Fruchtschmuck

check

Früchte

oval-runde Zapfen

Blattwerk

sommergrün, weiche Nadeln spiralförmig am Zweig

Herbstfärbung

check

Laubschmuck

check

Laubfarbe

moos-grün, Herbst orange bis rostbraun

Boden

Feuchter bis nass-sumpfiger Boden, auch mäßig trocken möglich

Wurzeln

Flachwurzler, Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

1 Pflanze pro m²

Familie

Zypressengewächse (Cupressaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Pflanze sollte feucht bis nass stehen, kalk vermeiden

Besonderheit

Echtes Urzeitgewächs. Zweige hängen an den Enden herab.

Nährstoffbedarf

Nährstoffreiche, gut durchfeuchtete Gartenerde
108586
Unsere Empfehlung
60 - 80 cm7,5-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

54,44 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 163839
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

54,44 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 191240
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

260,14 €
-
+
Artikel Nr. 191241
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

417,44 €
-
+
Artikel Nr. 199874
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

449,99 €
-
+

Stauden für Nässe und Überschwemmung

Nässe und Überschwemmung vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für Nässe und Überschwemmung

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Solitär, Gewässerrand
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung intensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Großbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großbäume

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Bizarre Wuchsform

check

Bizarre Wuchsform

Wurzel drängt teilweise an die Erdoberfläche
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bizarre Wuchsform

Hängeform

check

Wuchsentwicklung

Aufrechter, konischer Wuchs. Die Äste hängen an den Enden leicht herab.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hängeform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Rinde

check

Rindenfarbe

rötlich-braun

Rindenstruktur

faserig-abblätternd
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

Ohne Laub mit schönem Habitus

Frühjahr

Grüne Blattaustriebe

Sommer

Grüne Blätter

Herbst

Orange bis bronzefarbene Blattfärbung

Winter

Ohne Laub mit schönem Habitus
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

Bräunlich

Interessante Fruchtformen

Zapfen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

orange bis bronzerot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

dünne Wuchsform
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Baumwände

check

Einfassungen

check

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

Kann Trockenperioden vertragen wenn diese kurzzeitig sind.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

maximal industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Dorf- und Hofbäume

check

Dorf- und Hofbäume

Als Solitär sehr schöne Farben im Herbst. Gut zur Gewässerrandbepflanzung geeignet.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dorf- und Hofbäume

Klimabäume

gut geeignet (helleres grün)

weitere Details

Unanfällig gegen verschiedene Wetterlagen. Verträgt sehr gut feuchte Standorte. Eignet sich als Pioniergehölz.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Klimabäume

Allergiker geeignet

check

Grad der Eignung

geeignet
ausgezeichnet geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Allergiker geeignet

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 45 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Taxodium distichum var. imbricatum 'Nutans'

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. November 2020
Taxodium distichum var. imbricatum 'Nutans'
von: Rimfire

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37953: Zustand

Der Taxodium districhum ist aus 2020. Seit 2 Tagen werden die Nadeln braun. Einige Spitzen bleiben grün. Haben Sie ein Erklärung? Was tun#? Es war 2 Tage heiss, aber er steht im Schatten von großen Bäumen. mfg Engels 0171 2784549

Antwort: Moin, die neuen Triebe sind also da, das kann auf Wassermangel hindeuten, aber auch auf einen Pilz, der sich in die Leitungsbahnen setzt. Leider können Sie nicht viel tun, außer gießen. Falls der Baum trotzdem abstirbt liegt es am Pilz, dann sollte allerdings die Pflanze anschließend gerodet werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37216: Liguster Hecke direkt nach Pflanzung kürzen?

Guten Morgen lieber Herr Meyer, ich habe gestern Ihre 5 wunderbaren Ligusterhecken (Container 60-100cm) eingepflanzt und laut Video soll man sie nach der Pflanzung um 1/3 kürzen. Dann bleibt aber nichts mehr 'Grünes' übrig. Muss ich das wirklich jetzt machen oder erst im Herbst? Und kann ich auch jetzt schon Rindenmulch verteilen oder besser nicht? Vielen Dank für Ihre Hilfe

Antwort: Moin, der Rückschnitt dient der Verzweigung. Falls der Rückschnitt ausbleibt werden sich sehr aufrechte Triebe entwickeln, die dann längerfristig wenig Sichtschutz bieten. 1/3 Rückschnitt würde etwas Grün übriglassen und die Hecke auch auf eine Höhe bringen. Falls Sie eine Formschnitthecke wünschen sollten Sie den Schnitt durchführen, der muss sogar zwei Mal im Jahr durchgeführt werden. In der beigefügten Pflanzanleitung finden Sie hilfreiche Informationen zum Mulchen, das Kapitel ist recht aufschlußreich. Im Pflanzjahr z.B. sollten Sie einen Gießrand anlegen und den auch frei von Rindenmulch halten. Gruß Meyer



Frage Nr. 37101: Krankheit an abgebildeter Pflanze

Guten Morgen, die abgebildete Pflanze sieht krank und schwach aus, woran kann es liegen? Außerdem hätte ich gern gewußt, ob es klein bleibende Nadelgehölze gibt, die zeitweise Stauwasser vertragen. Meine Kriechwacholder sind alle braun geworden. Vorab vielen Dank!

Antwort: Moin, der einzige Nadelbaum, der Nässe verträgt ist die Sumpfzypresse. Gerade kleinbleibend ist die allerdings nicht, es gibt aber die Sorte Peve Minaret, die weniger stark wächst. Der abgebildete Strauch sieht aus wie eine Traubenmyrthe, die hat entweder Frostschäden oder einen Pilzbefall. Sie ändert ja gerade ihre Blattfarbe, dennoch sieht sie etwas unterernährt aus. Düngen Sie gerne einmal, damit diese immergrüne Pflanze vital und krankheitsresistent bleibt. Gruß Meyer



Frage Nr. 36667: Pflanzen für den Sumpf

Hallo Meister, Leider ist der überwiegende Anteil meines Grundstücks derart nass, dass in jedem Pflanzloch schon nach kurzer Zeit mehrere Centimeter Wasser stehen,obwohl es allerdings komplett sonnig ist über den Tag. Was für Pflanzen kann ich da überhaupt hinsetzen? Ich brauche Heckenpflanzen und etwas, was an einer Wanderhütte hochranken kann. Eine Ilexhecke ist mir schon komplett eingegangen, war offenbar nicht das richtige. Viele Grüße Dana Schmidt

Antwort: Moin, um eine Bodenfläche zu entwässern eignen sich sogenannte pumpende Gehölze. Die bekanntesten sind Weiden, Birken, Pappeln. Diese und andere (https://www.pflanzmich.de/pflanzen/pumpende_gehoelze) Pflanzen nehmen sehr viel Wasser aus dem Boden auf und verdunsten dieses auch schnell wieder über die Blätter. Dann gibt es auch noch Gehölze, die gerne an nassen Standorten wachsen, u.a. Eberesche, Blauregen und Sumpfzypresse (https://www.pflanzmich.de/pflanzen/naessevertraeglichkeit). Dazwischen machen sich auch immer Hortensien ganz gut, denn die können auch eine Maß Feuchtigkeit ab. Der Blauregen kann zwar klettern, braucht aber eine Rankhilfe dazu. Falls Sie diese nicht anbringen können hilft nur Wilder Wein, Efeu beschädigt womöglich noch die Hütte. So können Sie grundsätzlich das Grundstück entwässern, als Hecke bietet sich Thuja oder Hainbuche an, aber auch Feldahorn, Sumfpzypresse, Weide. Gruß Meyer



Frage Nr. 36319: Zierapfel Malus 'Red column' als Säule gesucht

Ich bin auf der Suche nach oben genannter Pflanze. Allerdings als aufrechte schlanke Säule. Haben Sie diese im Angebot??? Viele Grüße Sabine Bartsch

Antwort: Moin, die Sorte 'Red Column' wächst straff aufrecht. Der Sortennamen Column bedeutet ja bereits Säule. Ein weiters In-Form-Schneiden ist dennoch jährlich notwendig. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben