+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Ficus Bonsai Ginseng

Ficus microcarpa Ginseng


  • außergewöhnliche und bizarre Wuchsform in typischer Bonsaigestalt
  • oberirdisch verschlungenes Wurzelwerk
  • Standort absonnig bis halbschattig
  • kann im Sommer auf Balkon oder Terrasse platziert werden
  • sehr schnittverträglich
  • Zimmerpflanze, Wintergarten, Pflanzgefäße

Der Ficus Ginseng weist eine außergewöhnliche und bizarre Wuchsform auf und ist ohne Zweifel ein attraktiver Blickfang auf jeder Fensterbank. Seinen Namen verdankt er den verschlungenen, oberirdisch wachsenden Wurzeln, die stark an eine asiatische Ginseng-Knolle erinnern. Der Blattschopf, der sich über dem auffälligen Wurzelwerk erstreckt, ist kräftig dunkelgrün gefärbt und hat eine ledrige, leicht glänzende Oberfläche.

Diese bizarre Schönheit bevorzugt einen absonnigen Standort mit warmen Zimmertemperaturen. Direkte Sonneneinstrahlung wird meist mit brauen Blattstellen quittiert. Im Winter fühlt sich die Lorbeerfeige bei etwas kühleren Temperaturen um die 18 Grad wohl und wird nur alle vier Wochen gedüngt. Von Frühjahr bis Herbst sind Düngegaben alle zwei Wochen vorteilhaft. Beim Gießen ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt, da sowohl Staunässe als auch zu starke Trockenheit einen Blattwurf zur Folge hat. Beobachtet man seinen Pflegling jedoch aufmerksam und befühlt regelmäßig die Erde, kann man schnell die Häufigkeit der Wassergaben einschätzen. Bezüglich des Substrates werden keine besonderen Ansprüche gestellt, handelsübliche Blumen- oder Zimmerpflanzenerde wird gut vertragen.
Insgesamt besticht die Lorbeerfeige durch ihre bonsaiartige Erscheinung, ist aber anders als „Echte“ Bonsais deutlich pflegeleichter. Ein Wurzelschnitt ist beispielsweise nicht notwendig und auch ohne verdrahtete Zweige wird eine attraktive Wuchsform erreicht. Auch wenn Ficus microcarpa sehr schnittverträglich ist, muss nur selten ein etwas zu lange gewordener Ast gestutzt werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

bizarr, aufrecht

Wuchshöhe

1,00 bis 2,00 m

Blüte

unscheinbar, in Zimmerkultur selten

Früchte

Sammelfrucht (Feige), in Zimmerkultur selten

Blattwerk

oval bis eiförmig, glattrandig

Laubfarbe

dunkelgrün glänzend

Boden

handelsübliche Blumen- oder Zimmerpflanzenerde

Familie

Moraceae (Maulbeergewächse)

Besonderheit

sehr schnittverträglich

Nährstoffbedarf

normal
108051
Unsere Empfehlung
6 cm Topf, Mini-Pflanze

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

9,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Zimmerpflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 212537

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

9,99 €
-
+
Artikel Nr. 183543

Lieferung bis Freitag 08.07.2022

14,99 €
-
+
Artikel Nr. 156425
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

69,99 €
-
+

Bizarre Wuchsform

check

Bizarre Wuchsform

oberirdisches, verschlungenes Wurzelwerk
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bizarre Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 49 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ficus microcarpa Ginseng

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 7. März 2021
Ficus microcarpa Ginseng
von: Kunde
am 15. Februar 2021
Ficus microcarpa Ginseng
von: Dieter
am 22. Januar 2021
Ficus microcarpa Ginseng
von: Hölscher
Alles wie erwartet!
am 12. Dezember 2020
Ficus microcarpa Ginseng
von: Kunde
Schoene Pflanze schnelle Lieferung gerne wieder
am 14. Mai 2020
Ficus microcarpa Ginseng
von: Kunde
Dieser Bonsai entwickelt sich super. Bin nur enttäuscht, das noch immer 2 Pflanzen, die ich bestellt und bereits bezahlt habe, noch immer nicht gekommen. sind.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33284: Ficus Microcarpa Gingseng

Hallo, mein Baum hat Anfang des Sommers nach dem Kauf fast alles Blätter verloren. Seitdem wachsen sie nicht mehr nach. Vor drei Wochen habe ich den Baum in frische düngerhaltige Bonsai-Erde umgetopft. Seitdem konnte ich keine Veränderung am Baum feststellen, nur dass anfangs nochmal drei Blätter abgefallen sind. Nun sieht er sehr kahl aus. Was muss ich tun, damit der Baum möglichst schnell neue Blätter bekommt?

Antwort: Moin, die Gehölze der Gattung Ficus reagieren besonders auf eine Standortveränderung. Stellen Sie das Gehölz an seinen endgültigen Platz und lassen Sie den Bonsai in Ruhe. Der Baum ist jetzt noch mal gestresst durch das Umtopfen, einfach wochenlange stehen lassen und das Substrat leicht feucht halten ist alles, was man tun kann. Und weit weg von Zugluft halten! Gruß Meyer


Frage Nr. 37586: gelbe Stellen an wacholderzweigen

sorry, gestern hat’s nicht geklappt mit Fotos hochladen. die Äste sind merkwürdigerweise nur an einigen Stellen orange…

Antwort: Moin, ah, Fotos sieht das gleich etwas anders aus. Das ist ein Lichtmangel, allerdings kann beim Bonsai so einiges zu gelben Blättern führen. Das ist ein sehr spezielles Thema. Gruß Meyer


Frage Nr. 37223: Ficus Carica Artikelnummer 128299

Guten Tag! Um welche Ficus carica-Sorte handelt es sich eigentlich bei dieser Feige? Urform kann es ja nicht sein Bzw wenn es sich um die Urform handelt ist diese ja keine parthenokarpe Sorte... MFG

Antwort: Moin, sprechen Sie von ausgereiften Früchten oder den Fruchtansätzen mit innenliegender Blüte? Ja, es handelt sich um die Echte Feige, die Urform, keine Sorte. Gruß Meyer



Frage Nr. 36647: Feige vermehren

Guten Morgen, wie vermehrt man die echte Feige (Ficus Carica) am besten? Gibt es da Empfehlungen und besondere Zeiten dafür? Danke!

Antwort: Moin, Sie werden sicherlich Verständnis dafür haben, dass wir unsere Betriebsgeheimnisse für uns behalten. Wir leben davon. ;) Gruß Meyer



Frage Nr. 36449: Echter Rotdorn

Ich möchte gerne den echten Rotdorn Crataegus bestellen. Er sollte in einen Topf gepflanzt werden,am besten wie ein Bonsai gepflegt werden. Welche Größe raten Sie mir?. Vielen Dank Freundl. Grüße R. Beier

Antwort: Moin, das kommt doch sehr auf die Kübelgröße an, es sollten etwa zwischen 60- 150cm sein, mehr als einen 5l- Container würde ich nicht nehmen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben