+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Scheinmalve, Afrikanische Malve

Anisodontea capensis


  • rosa Blütenmeer zaubert südländische Urlaubsstimmung auf Balkon oder Terrasse
  • dauerblühend, pflegeleicht, schön buschiger Wuchs, bienenfreundlich
  • Standort sonnig bis licht halbschattig, luftig, geschützt
  • blüht von Juni bis September
  • benötigt ein Winterquartier
  • reichblühend
  • Kübelpflanzung, etwa im mediterran gestalteten Topfgarten auf Balkon oder Terrasse

Ein exotischer Blühstar für den sommerlichen Balkon oder die Terrasse gefällig? Dann sorgt die Afrikanische Malve garantiert für rosa Laune! Den ganzen Sommer über trägt sie einen überreichen Flor kleiner, tiefrosa Schalenblüten zur Schau und sorgt so für Urlaubsstimmung zuhause. Eine ideale Bereicherung für den (mediterran gestalteten) Kübelgarten! Hier zieht die Scheinmalve nicht nur mit ihrer Blütenpracht die Blicke auf sich, sondern auch mit ihrem dichten Wuchs von 1,5 Metern Höhe bei bis zu knapp einem Meter Breite. Umrahmt werden die Blüten von reichem, mittelgrünem, adrett tief geschlitztem und gekerbtem Blattwerk. Immergrün bleibt es auch im Winter haften und sorgt so im Winterquartier für einen Farbtupfer. Dorthin sollte die südländische Schönheit nämlich im Herbst verbracht werden, um hell und bei etwa zehn Grad zu überwintern. Ansonsten zeigt sich die Afrikanische Scheinmalve wunderbar pflegleicht. Im Frühjahr kann sie bei Bedarf zurückgeschnitten werden. In der Gartensaison dann freut sie sich über eine Versorgung mit organischem Dünger alle zwei Wochen sowie über ein Ausputzen von Verblühtem – so wird sie zum Dauerblüher! Im Winter dann braucht sie nur gelegentliche Wassergaben. Wird sie im Frühjahr wieder hinausgebracht, sollte sie langsam an die Sonne gewöhnt werden. Ihren Standort liebt sie ohnehin sonnig bis absonnig oder licht halbschattig, aber nicht prall vollsonnig. Ist der Boden auch noch durchlässig, nahrhaft und gleichmäßig feucht, wird die südafrikanische Scheinmalve zum Gute-Laune-Garanten am liebsten Freiluft-Sitzplatz.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

horstig, aufrecht, buschig, dicht verzweigt

Wuchsbreite

70 bis 90 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

klein, einfach, schalenförmig, reich- und langeblühend

Blütenfarbe

tiefrosa

Blattwerk

immergrün, tief geschlitzt, gekerbt

Laubfarbe

mittelgrün

Boden

durchlässig, locker, nahrhaft, gleichmäßig feucht

Wurzeln

Tiefwurzler

Familie

Malvengewächse

Besonderheit

reichblühend
108012

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Sommer Saison Pflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 154345
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
29,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

tiefrosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Halbsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbsträucher

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 57 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Anisodontea capensis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 8. Juli 2021
Viele Blüten
von: Kunde
Die Pflanze kam gut verpackt und unversehrt an. Nach kurzer Eingewöhnungszeit hat die Afrikanische Malve jetzt viele Blüten ähnlich der Abbildung.
am 7. Juni 2021
Anisodontea capensis
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37301: rosa malve

Hallo Herr Meyer, meine Malve hat bisher wunderschön geblüht, aber plötzlich habe ich auf allen Knospen irgendwelchen 'Staub' entdeckt. Gehört der dorthin, ist das normal, was kann ich tun, denn ich glaube, die Knospen gehen nur noch ganz vereinzelt auf. Eine schöne Wochen Ihnen und vorab schon mal ein Dankeschön. Christel Siebke, Berlin - Steglitz.

Antwort: Moin, falls es tatsächlich Staub sein sollte, dann ist es Pollenstaub, der schädigt aber auf keinen Fall die Pflanze und schränkt dann auch nicht die Blühkraft ein. Falls unter den Blättern aber braune Flecken zu sehen sind und auf den Oberseiten gelbe Pusteln, dann ist es der Malvenrost. Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37286: Malve

Hallo, ich habe zum wiederholten Mal Pflanzen bestellt und bin wie immer absolut zufrieden, nur die Malve macht mir Sorgen. Sie bekommt am laufenden Band neue Blätter, aber nach einem Tag werden sie braun und sehen aus wie verbrannt. Sie steht in einem Topf an einer Stelle im Garten, die bis Mittag Sonne hat und dann schattig wird. Viele Grüße B. Ostwinkel

Antwort: Moin, das hört sich ja nicht schön an. Braune bis gelbe Flecken auf der Blattoberseite sowie gelbrötliche Pusteln auf der Blattunterseite deuten auf Malvenrost hin. Werden die Blätter aber als Ganzes braun, dann kann es an mangelnder Wasser- und Nährstoffversorgung liegen. Schicken Sie gern mal ein Foto an gaertner@pflanzmich.de, damit wir der Sache besser auf den Grund gehen können. Gruß Meyer


Frage Nr. 35099: Kombination Hortensie

Hallo Herr Meyer! Folgendes Beet soll entstehen: Hortensie Schloss Wackerbarth, schräg dahinter Malve Zebrina, Berglorbeer Minuet, daneben Fuchsie und hinter Lorbeer und Fuchsie Phlox Swizzle. Jetzt suche ich noch eine Pflanze zwischen Hortensie und Berglorbeer. Ich habe an etwas Schmales ca. 80 cm und etweas Höheres bis 2m gedacht. Gehölz oder Staude? Gern auch wintergrün oder blühend, falls es nicht zuviel wird. Vielleicht haben Sie eine Idee? Herzlichen Dank! VG Anett

Antwort: Moin, das sind ja drei Dinge auf einmal! Da könnte der Prager Schneeball eine Lösung sein, der wächst zwar etwas breiter und höher, kann aber gut beschnitten werden, immergrün und blühend ist er auch. Gruß Meyer



Frage Nr. 34860: Rehe fressen unsere Friedhofs-Bepflanzung

Welche Pflanzen sind geeignet ein Friedhofsbeet zu bepflanzen? Wir heben einen Waldfriedhof und eine Gemeinde, die angeblich kein Geld für einen intakten Zaun hat.

Antwort: Moin, da helfen nur Stacheln und schlimme Gerüche, um das Wild zu vergrämen. Eine Möglichkeit wäre der Einsatz von Berberitzen, die sich nicht nur gut wehren, sondern im Jahresverlauf schön färben können. Außerdem sind sie ein schönes Vogelnähr- und Schutzgehölz. Aber auch die Stechpalme in ihren vielen verschiedenen Ausformungen können eine schöne, niedrige Hecke bilden, z.B. der Glanzzwerg ist wehrhaft und langsamwüchsig. Es gibt aber auch erstaunlich viele Stauden, die nicht gerade auf der Speiseliste ganz oben stehen, z.B. Astilbe, Blauraute, Phlox, Malve, Lauch, Schmuckkörbchen, Nachtkerze, Krokus, Mädchenauge, Schneeglöckchen und Rittersporn. Gruß Meyer



Frage Nr. 32518: Unbekannter Blüher

Ein Hallo an den Meister. Um welche Pflanze handelt es sich bei diesem Exemplar? Blüht das erste Mal und weiß gar nicht mehr, wo ich sie her habe. Vielen Dank.

UnbekannterBlher

Antwort: Moin, das ist eine Fackelilie, sieht aus wie die afrikanische Urform (Praecox). Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben