foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Zickzackstrauch

Corokia cotoneaster

Als absolute Trendpflanze hat sich der bizarr wachsende Zickzackstrauch mit seinen zarten weiß behaarten Trieben entwickelt. An jedem Blattansatz und Knoten ändert der laubabwerfende Strauch seine Wuchsrichtung, demzufolge entsteht diese zickzackartige Wuchsform. Der Zickzackstrauch gehört zur Familie der Eskalloniengewächse und stammt ursprünglich aus den Wäldern Neuseelands. Die zierlichen, silbergrünen Blättchen sitzen an langen Blattstielen und sind blattunterseits weiß befilzt. Zum Frühjahrsbeginn blüht der Strauch mit dekorativen, gelblichen und süßlich duftenden Blüten. Bevorzugt wird ein helles und sonniges Plätzchen auf dem Balkon oder ausgepflanzt im Garten. Auch werden leichte Minusgrade vertragen, jedoch sollte der Zickzackstrauch frostfrei überwintert werden. Eingepflanzt in durchlässiger Blumenerde sollte der Strauch nur mäßig gegossen und Staunässe vermieden werden. Für Schneidekünstler dient der Zickzackstrauch als hervorragende Ausgangspflanze für die Bonsaikultur.


Steckbrief

Blattwerk

eiförmig

Wuchsform

bizarr, ausladend

Besonderheit

Trendpflanze mit auffallender Wuchsform

Laubfarbe

grünlich-weiß

Früchte

rot-grüne Steinfrucht

Boden

durchlässiger Gartenboden und Blumenerde
107870 | 701 | 905

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 151638
Lieferbar ab Mitte Februar.
Lieferbar ab Mitte Februar.
16,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 7 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Zickzackstrauch - Corokia cotoneaster

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Corokia cotoneaster

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 15. Dezember 2017
Bin begeistert
von: Martina
Tolle Pflanze in super guter Qualität!!!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25975: Hang-Bepflanzung

Hallo, wir wohnen "auf dem Berg" und haben nun einen Hang zu bepflanzen, der nicht viel Pflege braucht. Welche "Bodendecker" würden sie mehr empfehlen. Es sind immerhin 400 qm zu bepflanzen - sollte dann etwas breit wachsendes sein. Der Hang liegt in der Sonne - später Nachmittag im Schatten.

Antwort: Hier würden sich Cotoneaster perfekt anbieten. Besonders die Sorte Eichholz. Sehr pflegeleicht und Insekten bzw Vogelfreundlich.


Frage Nr. 25220: Grabbepflanzung

Hallo Meister Meyer, ich suche einen schönen winterharten Bodendecker für die Grabbepflanzung. Was können Sie mir empfehlen? Viele Grüße Dr, Fritz Hoffmann

Antwort: Wie wäre es denn hier mit einer Cotoneaster vielleicht die Sorte Eichholz.


Frage Nr. 24503: Starker Lehmboden

Was für Sträucher und Stauden kann ich bei sehr starkem Lehmboden pflanzen? (Altes Land)

Antwort: - Berberitze (Berberis) - Deutzien (Deutzia) - Eibe (Taxus) - Fingerstrauch (Potentilla fruticosa) - Flieder (Syringa vulgaris) - Forsythie (Forsythia) - Holunder (Sambucus nigra) - Kiefer (Pinus) - Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) - Kissenschneeball (Viburnum davidii) - Kolkwitzie (Kolkwitzia) - Liguster (Ligustrum) - Magnolie (Magnolia) - Pfaffenhütchen (Euonymus) - Perückenstrauch (Cotinus coggygria) - Pfeifenstrauch (Philadelphus) - Ranunkelstrauch (Kerria japonica) - Stechpalme (Ilex) - Spiersträucher (Spiraea) - Teeapfel (Malus hupehensis) - Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) - Weigelie (Weigela) - Weißdorn (Crataegus) - Weißer Hartriegel (Cornus alba) - Zierquitte (Chaenomeles) - Zwergmispeln (Cotoneaster) Stauden: Akelei (Aquilegia vulgaris) - Alant (Inula) - Aster (Aster) - Bergenie (Bergenia) - Braunellen (Prunella) - Buschmalven (Lavatera Thuringiaca) - Buschwindröschen (Anemone nemorosa) - Eisenhut (Aconitum) - Enzian Ehrenpreis (Veronica gentianoides) - Falsche Lupine (Thermopsis rhombifolia) - Federmohn (Macleaya) - Felberich (Lysimachia) - Fingerhut (Digitalis) - Funkie (Hosta) - Gedenkemein (Omphalodes verna) - Gelber Lerchensporn (Corydalis lutea) - Gewöhnlicher Sonnenhut (Rudbeckia fulgida var. sullivantii "Goldsturm") - Goldrute (Solidago) - Günsel (Ajuga) - Glockenblume (Campanula) - Hainsimse (Luzula) - Jakobsleiter (Polemonium) - Kaukasusvergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) - Kerzenknöterich (Polygonum amplexicaule) - Knolliges Mädesüß (Filipendula vulgaris) - Kreuzkraut (Ligularia) - Leberblümchen (Hepatica transsylvanica) - Lungenkraut (Pulmonaria) - Lupinen (Lupinus) - Ochsenauge (Buphthalmum salicifolium) - Pfingstrose (Paeonia) - Reitgras (Calamagrostis x acutiflora) - Rittersporn (Delphinium) - Schafgarbe (Achillea) - Schaublatt(Rodgersia) - Skabiosen (Scabiosa) - Storchschnabel (Storchschnabel) - Sterndolde (Astrantia major) - Sonnenauge (Heliopsis helianthoides) - Staudensonnenblume (Helianthus) - Taglilie (Hemerocallis) - Taubnessel (Lamium) - Trauben Silberkerze (Actaea racemosa) - Trollblume (Trollius) - Witwenblume (Knautia) - Waldmeister (Galium odoratum) - Wiesenraute (Thalictrum) - Ziest (Stachys)


Frage Nr. 24443: Bodendecker

Ich habe zum Nachbarn mehrere gehölze , 20m wie Rhododendren, hibiskus usw.gepflanzt. leider sind trotz einem unkrautfließ (mit rindenmulch wegen der Optik abgedeckt) dauerhaft Unkräuter im mulch. Können sie mir einen bodendecker welcher vollsonnig verträgt, empfehlen.vielleicht sogar einen der flach wurzelt,dass ich ihn in den mulch setzten kann ohne das fliess zu entfernen. Vielen dank

Antwort: In den Mulch setzen, wird überhaupt nicht gehen. Wie würden ihnen den Cotoneaster gefallen? Hier gibt es eine tolle Sortenauswahl.


Frage Nr. 24200: Bepflanzung Hangseite

Guten Morgen Herr Meyer, haben Sie einen Vorschlag für meine Hang-Südseite? Wenn es mehrere Tage geregnet hat, ist es an der Stelle sehr feucht oder nass, deshalb das Moos. Etwas bienen- oder schmetterlingsfreundliches wäre schön...eher Bodendecker, da sich die Fläche seitlich an einem Weg befindet. Ich hoffe, Sie können das hochgeladene Bild sehen. Vielen Dank vorab für Ihre Antwort! Herzliche Grüße, Beate Schweikert

BepflanzungHangseite

Antwort: Ich könnte mir hier die Cotoneaster dammeri 'Coral Beauty' sehr gut vorstellen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen