+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Hainbuche - Hochstamm in Kastenform (Weißbuche)

Carpinus betulus ( Gattung: Carpinus )


CO2-Rechner
Wieviel CO2 Speichert mein Baum?
  • park Ein Jahre alter Baum speichert Kilogram CO2!

  • flight_takeoff Dies entspricht Flugreisen: Frankfurt >


  • frosthart
  • Hainbuche in Kastenform für eine ganz moderne besondere Hecke
  • Standort sonnig bis schattig
  • blüht von April bis Mai
  • winterhart und sehr schnittverträglich, windresistent, robust, hitzeverträglich, einhäusig, lang haftende Blätter, ungiftig
  • Heckenpflanzung, Lärm- und Sichtschutz, Grundstücksbegrenzung, Einzelstellung

Dieser Hochstamm mit schicker Kastenform ist ein echter Hingucker. Die heimische Hainbuche ist aus der modernen Gartengestaltung kaum mehr wegzudenken. Insbesondere als Hochstamm bietet sie das ganze Jahr über einen tollen Sichtschutz vor neugierigen Blicken der Nachbarn und Passanten. Neidische Blicke sind allerdings garantiert, denn mit ihrem besonderen Zuschnitt ist die sommergrüne Pflanze ein echtes Highlight in ihrem Garten. Verwendungsmöglichkeiten: Durch die geschnittene Krone benötigt das Formgehölz weniger Platz und schmückt somit auch kleinere Gärten. Ein idealer Lärm-, Staub- und Sichtschutz. Auch mit einer Einzelstellung können Sie ganz besondere Akzente in Ihrem Garten setzen. Erscheinungsbild: Die Hainbuche, auch Weißbuche oder Hagebuche genannt, besticht durch die frischgrüne bis leuchtend gelbe Herbstfärbung der Blätter, die meist bis zum Frühjahr bleiben. Auch nach dem Laubfall bietet die Pflanze durch die dichte Verzweigung noch einen ausreichenden Sichtschutz. Im April und Mai sind die gelben und grünen wolligen Kätzchenblüten ein besonderer Eyecatcher. Boden und Standort: : Die Weißbuche überzeugt neben ihrer originellen Optik außerdem durch ihren pflegeleichten und robusten Charakter. Sie ist winterhart, schnittverträglich, hitzeresistent und anspruchslos bei der Bodenauswahl (mäßig trocken bis feucht, sauer bis alkalisch). Übrigens: Den Namen Weißbuche erhielt das Gehölz aufgrund der weiß bis gräulich-weißen Farbe des Holzes, im Gegensatz zum eher rötlichen Holz der Rotbuche.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

Krone in Kastenform geschnitten, Mittelgroßer Baum

Wuchsbreite

700 bis 1200 cm

Wuchshöhe

10,00 bis 25,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,35 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

männliche Kätzchen: gelb, weibliche Kätzchen: grün

Blütenbeschreibung

einhäusig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Blütenform

wollige Kätzchenblüten

Frucht

Früchte

kleine Nüsschen am 3-lappigen Hochblatt

Fruchtfarbe

braun

Laub

Blattwerk

Hainbuchen sind sommergrün, die Blätter wechselständig angeordnet

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

frischgrün, leuchtend gelbe bis satt braune Herbstfärbung

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

      

Boden

toleriert die meisten Gartenböden, mäßig trocken bis feucht, sauer bis alkalisch, frosthart

Wurzeln

Herzwurzler, hoher und gleichmäßiger Feinwurzelanteil

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Familie

Birkengewächse, Betulaceae

Besonderheit

winterhart und sehr schnittverträglich, windresistent, robust, hitzeverträglich, einhäusig, lang haftende Blätter, ungiftig

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 149603
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 03.03.2023

Noch 4 vorhanden

Ab 1:
2.199,99 €
Ab 5:
1.319,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Baum des Jahres

1996 ( Carpinus betulus )
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Baum des Jahres

Sondernutzung Pferdekoppel

Gesunde Randbegrünung

Pferde lieben daran

Laub
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sondernutzung Pferdekoppel

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Farbe des Herbstlaubs

gelb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Bäume für schattige Hinterhöfe

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bäume für schattige Hinterhöfe

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

widerstandsfähig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Salzverträglichkeit

check

Salztoleranz

mäßig salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Honigtau

check

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Als Nistplatz verwendet

sehr häufig

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

weitere Details

außergewöhnlich Regenerativ
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Klimabäume

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Carpinus betulus

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39610: kleiner Baum

Hallo Herr Meyer, ich suche einen kleinen Baum für folgende Kriterien: -kleiner Innenhof mit 3 m hohen Wänden an der Südseite des Gebäudes -Kiesboden -maximale Höhe 3m -Höhe beim Kauf 2m -immergrün -darunter/daneben hätten wir gerne Rhododendren Über die Suchfunktion werde ich nicht fündig. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Moin, die Situation hört sich ein wenig beengt an. Als Baum denkbar wären Stein- Eiche oder Kork- Eiche, oder Glanzmispel Red Robin, Gemeine oder Ganzrandige Stechpalme oder Eibe jeweils als Hochstamm. Das sind dann nämlich 'Bäume' mit ca. 2 Meter hohem Stamm und darauf eine Krone. Sie werden zusätzlich aber immer einen Formschnitt benötigen, um die 3 Meter Obergrenze nicht zu durchbrechen. Pflanzen Sie darunter kleinbleibende Rhododendron wie die Kleinblättrigen Rhododendren (R. impeditum ) oder die Bloombuxsorten. Gruß Meyer



Frage Nr. 39602: Hainbuche

Hallo, ich habe bei ihnen eine wurzelnackte Hainbuchenhecke 125-150 gekauft und gepflanzt. Im unteren Bereich des Stammes sind keine Äste verzweigt bis ca. 80cm, nur kleine abgebrochene Zweigansätze. Nun stellt sich die Frage ob diese im unteren Bereich für eine blickdichte Hecke im Frühjahr austreiben? MfG

Antwort: Moin, wir haben der Lieferung sicherlich eine Pflanzanleitung beigelegt. Auf Seite 10 ist dort ein Pflanzschnitt erwähnt, der ist nötig, damit sich die Verzweigung entwickelt und das Wurzelwachstum gefördert wird. Kürzen Sie bitte die Heckenpflanzen um 1/3 bis 2/3 ein, um eine blickdichte Hecke zu erhalten. Hier ist noch eine detaillierte Anleitung: ( https://www.pflanzmich.de/dokumente/wurzelnackt_anleitung.pdf ) Gruß Meyer



Frage Nr. 39580: Malus "Pomzai"

Ich suche einen Zierapfel der höchstens 2,50 - 3 m hoch wird. Dabei stiess ich auf diese Bonsaiform. Bei Wuchshöhe bis 1,50 m suche ich also einen Hochstamm, bei dem die Veredelungsstelle bei 1 -1,50 m liegt. Bieten Sie so etwas an? Welche Alternative gäbe es für einen sehr kleinen Garten? Danke für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, von dieser Sorte bieten wir nur die Zierstämmchen mit Stammhöhe 60 und 80 cm an. Alternativ gibt es größere Stammhöhen bei der Sorte Fontana. Beliebte Stämmchen sind auch die der Harlekin-Weide und Kurilenkischen, z.B. Sorten Ruby und Brilliant. Gruß Meyer



Frage Nr. 39548: Mirabelle von Pillnitz

Hallo, auf welche Unterlage ist die Mirabelle von Pillnitz veredelt? Danke für Ihre baldige Antwort! Herzliche Grüße Lothar Milde

Antwort: Moin, Solitär und Heister sind auf Myrobalana, der Hochstamm auf St. Julien veredelt. Gruß Meyer



Frage Nr. 39541: Pflanzung Hainbuche wurzelnackt

Hallo Herr Meyer, unsere Heckenpflanzen, Hainbuche wurzelnackt, ist auf dem Weg zu uns. Bei uns liegen aktuell die Temperatur um dem 0 Punkt. Tagsüber bis 2 Grad, Nachts bis -1/2 Grad. Wenn die Pflanzen kommen, können wir sie dann bei den Temperaturen einsetzen? Was passiert wenn wir sie einsetzen und es dann zu Frost kommt, schadet das den Pflanzen? Viele Grüße und vielen Dank im Voraus

Antwort: Moin, wurzelnackte Pflanzen können 2 Wochen in einen Einschlag gesetzt werden, um zwischengelagert zu werden. Wenn der Boden also noch nicht gefroren ist, dann heben Sie einen breiten Graben aus, in den die Pflanzen gebündelt gelegt werden können (s. Bild). Andererseits können Sie dann auch schon einen 40 cm breiten und 30cm tiefen Graben ausheben und die Hainbuche gleich einsetzen. Das kritische bei den Temperaturen ist eigentlich, dass sie vor allem nicht gegossen werden können, das ist dann das eigentliche Problem, nicht die Kälte an sich. Also Einschlagen und nicht wässern oder Pflanzen und dann kräftig Wässern. Sie müssen da leider selbst beurteilen, was Sie vor Ort für sinnvoll halten. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben